Mittwoch, 25. März 2015

[Rezi] Vampir mit Vergangenheit von Charlaine Harris

Vampir mit Vergangenheit von Charlaine HarrisBuchinfos:

ISBN:978-3-423-21386-8
Seiten: 416
Format:Taschenbuch
Verlag: dtv
Preis: 8,95  € (D) Kaufen

Reihe: Sookie Stackhouse
Band 1 - Vorübergehend tot 
Band 2  -Untot in Dallas 
Band 3  - Club Dead 
Band 4 - Der Vampir, der mich liebte 
Band 5  -Vampire bevorzugt 
Band 6 - Ball der Vampire 
Band 7 - Vampire schlafen fest 
Band 8  -Ein Vampir für alle Fälle 
Band 9  - Vampirgeflüster 
Band 10 - Vor Vampiren wird gewarnt 
Band 11  -Vampir mit Vergangenheit  
Band 12 -Cocktail für einen Vampir 
Band 13  -Vampirmelodie
Klappentext:
 Es ist Frühling in Bon Temps, und er bringt für Sookie Stackhouse, die gedankenlesende Kellnerin, einige Enthüllungen, die ihr Leben ziemlich auf den Kopf stellen werden ... Wieder einmal scheint Sookie Probleme geradezu magisch anzuziehen. Diesmal wird sie Zeugin, als eine Brandbombe auf Sam Merlottes Bar geworfen wird. Alles deutet auf einen Überzeugungstäter hin, der es auf Gestaltwandler abgesehen hat. Doch Sookie glaubt nicht recht an diese einfache Lösung. Gemeinsam mit Sam versucht sie, den wahren Schuldigen zu finden. Außerdem lässt sie sich unvorsichtigerweise in die komplizierten Pläne der Vampire Eric und Pam hineinziehen, die sich ihres Meisters entledigen wollen. Kurz: Sookie lebt gefährlich wie eh und je!
Quelle


 

Auch im 11. Teil der Reihe rund um Sookie Stackhouse geht es wieder Actionreich zur Sache, wie gewohnt gibt es Mordanschläge, Intrigen und auch Erotik.

Diesen Teil der Reihe fand ich wieder sehr gelungen, bei den vorherigen, hat ich immer etwas auszusetzen nicht so bei diesem. Des öfteren gab es auch mal was zu lachen, was ich wegen der meist angespannten und bedrückenden Lage sehr angenehm fand und wer lacht nicht mal gerne beim lesen laut auf.
Auch Sookies Veränderung durch die Jahre seit der Begegnung mit Bill, werden wieder gut heraus gearbeitet. Und man merkt deutlich, wie wenig ihr das gefällt, aber wie notwenig dies war. Die kleinen Gewissensbisse kommen, zum Glück, nicht zu kurz.
Die letzten 40 Prozent habe ich an einem Stück gelesen, leider, denn als ich fertig war, war es 4 Uhr morgens. Aber ich konnte einfach nicht aufhören zu lesen, die Handlung hat mich viel zu sehr gefesselt und ich wollte unbedingt wissen wie es ausgeht. Ich bin ja kein großer Bill Fan, sehe aber ein das Eric auch nicht das Beste für Sookie ist, deswegen frage ich mich immer mehr, da die Reihe sich langsam zu Ende neigt, wie es wohl Enden wird und welches Leben Sookie wählt. Diese Neugier sorgt dafür, das ich die Reihe nur so verschlinge.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^