Mittwoch, 25. März 2015

[Rezi]Ein Vampir für alle Fälle von Charlaine Harris

Ein Vampir für alle Fälle von Charlaine HarrisBuchinfos:

ISBN:978-3-423-21148-2
Seiten: 384
Format:Taschenbuch
Verlag: dtv
Preis: 8,95  € (D) Kaufen


Reihe: Sookie Stackhouse
Band 1 - Vorübergehend tot 
Band 2  -Untot in Dallas 
Band 3  - Club Dead 
Band 4 - Der Vampir, der mich liebte 
Band 5  -Vampire bevorzugt 
Band 6 - Ball der Vampire 
Band 7 - Vampire schlafen fest 
Band 8  -Ein Vampir für alle Fälle  
Band 9  - Vampirgeflüster 
Band 10 - Vor Vampiren wird gewarnt 
Band 11  -Vampir mit Vergangenheit 
Band 12 -Cocktail für einen Vampir 
Band 13  -Vampirmelodie
Klappentext:
Sookie ist ja einiges gewöhnt, was übernatürlichen Ärger angeht. Aber diesmal wird es wirklich haarig ...
Nachdem Sookie Stackhouse, die gedankenlesende Kellnerin, bei einem Bombenanschlag nur knapp dem Tod entronnen ist, möchte sie jetzt nichts weiter als ein ganz normales, friedliches Leben führen. Aber Sookie wird prompt in neue Machtkämpfe verwickelt, als die Vampire von Las Vegas versuchen, die katastrophale Lage in Louisiana nach dem Hurrikan Katrina auszunutzen und die Macht zu übernehmen. Welche Rolle spielen Sookies Vampirfreunde Eric und Bill bei dem Ganzen?
Quelle


 
Nachdem Sookie und dank ihrer Hilfe auch noch andere Menschen und Supras den Anschlag überlebt haben, sollte man meinen es würde erst mal Ruhe einkehren. Aber weit gefehlt, aus der momentanen Schwäche der einen , wollten sich die anderen einen Vorteil verschaffen und so kommt es zu brenzligen Situationen und wer steht mittendrin, natürlich Sookie.

Ich war am Anfang natürlich sehr gespannt, wer den Anschlag überlebt hat, da dies im letzten Band nicht so genau erläutert wurde. Leider musste ich auch hier etwas warten, bis zu dieser Info und sie war doch recht kurz. Dafür wurde ich mir glänzenden Auftritten von Eric entschädigt, der sich mal wieder gut Darstellt. Quinn den ich nie recht leiden konnte und in diesem Teil zwischen Mitleid und Schuldzuweisung schwanke, dominiert zum Glück nicht in der Handlung.

Wenn ich einen Vergleich ziehe, hat mir dieses Buch der Reihe genauso gefallen wie auch die Bänder davor. Es gibt immer wieder Spannungsmomente, nun endlich auch für mich, da sich die Handlung nun komplett von der TV Serie distanziert. Der Schreibstil ist wieder flüssig und einfach zu lesen und somit gibt es eine solide 4 Weingummi Wertung.

 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^