Sonntag, 5. April 2015

[Rezi] Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind Joanne K. Rowling


[Mini] Lesemeinung zu Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind von Joanne K. Rowling

Buchinfos:
Titel:   Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
ISBN: 9783551359483
Seiten: 96
Format: Taschenbuch
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 17.03.2010
Preis: 4,99 € (D) Kaufen
Alter: ab10


Klappentext: Eines der ersten Lehrbücher auf der Zauberschule Hogwarts. Diese Ausgabe gehörte Harry Potter persönlich und ist mit handschriftlichen Kommentaren von ihm und seinen Freunden versehen. Den Hauptteil des Buches bildet ein Verzeichnis fast aller Tier- und Zauberwesen aus der magischen Welt mit Beschreibungen zu Aussehen, Verhalten und Lebensraum - von der Acromantula bis zum Zentaur. Außerdem wird auf ihre Verwertbarkeit für magische Zwecke eingegangen.

Meinung: Ich bin ein großer Harry Potter Fan geworden und nachdem ich nun Band 1 wieder gelesen habe, dachte ich mir, ich mach mich mal an die Zusatzbücher. Das Buch ist wie ein Schulbuch aufgebaut, es gibt ein Vorwort, dann ein paar Erklärungen. Dies fand ich recht informativ und interessant. Nun folgten 75 Phantastische Tierwesen. Dabei bin ich dann leider eingeschlafen, passiert mit öfters mal, wobei es hier am Inhalt und nicht am Mangelden Schlaf lag. Es erinnerte mich dann doch stark an eine Schullektüre. Manchmal gab es kleine Anmerkungen von Harry oder Ron, diese waren leider eher selten und so fand ich es recht trocken. Zumal leider auf Zeichnungen und Bilder verzichtet wurde und ich mir manches einfach nicht vorstellen konnte.
Aber mein Respekt an Frau Rowling für so viel Phantasie, auf manche Tierwesen muss man Erstmal kommen, da gab es ein paar ganz kreative Entdeckungen. Auch geht fast der ganze Erlösung an eine Hilfsorganisation, sehr nobel.



Informativ, aber auch ein bissl langweilig.
 








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^