Dienstag, 22. September 2015

[Rezi] Tagebuch eines Vampirs - Im Zwielicht Lisa J. Smith

[Nachtrag] gelesen August 2014

Lisa J.  Smith - Tagebuch eines Vampirs - Im ZwielichtBuchinfos:

ISBN: 978-3-570-30497-6
Seiten: 256
Format:  Taschenbuch, Broschur
Verlag:  cbt
Erscheinungsdatum:  3. November 2008
Preis:  7,95 € (D) Kaufen

Reihe: Vampire Diaries
01. Im Zwielicht 
02. Bei Dämmerung
03. In der Dunkelheit
04. In der Schattenwelt
05. Rückkehr bei Nacht
06. Seelen der Finsternis
07. Schwarze Mitternacht
08. Jagd im Abendrot
09. Jagd im Mondlicht
10. Jagd im Morgengrauen
11. Dunkle Ewigkeit
12. Im Bann der Ewigkeit
13. Tagebuch eines Vampirs - Im Licht der Ewigkeit


Klappentext:
Verliebt in einen Vampir
Vierhundert Jahre ist es her, dass die Florentiner Brüder Stefano und Damon aus Liebe zu der schönen Catarina zu erbitterten Feinden – und durch Catarinas Fluch zu Vampiren wurden. Und noch immer ist der Kampf der Brüder nicht entschieden.
Eine dunkle Ahnung von drohendem Unheil überkommt die 17-jährige Elena, als sie eines sonnigen Morgens eine riesige schwarze Krähe entdeckt, deren Blicke sie unablässig wie aus Menschenaugen zu verfolgen scheinen … Quelle


 

Ich bin in Fan der TV Serie Vampire Diaries und da ich sehr gerne lese, musste ich einfach zuschlagen als ich die 4 ersten Teile der Vampir Tagebücher von Lisa j: Smith auf dem Flohmarkt entdeckt habe.

Ich hatte schon gewissen Erwartungen an das Buch, aber nicht unbedingt hohe, an sich habe ich nur ein paar mehr Hintergrundinfos erwartet und war gespannt, was im Vergleich anders ist. Ich habe nicht damit gerechnet, dass so gut wie alles anders ist. Manches stört nicht groß z.B anderer Stadtname. Es war nur etwas gewöhnungsbedürftig das alle anders aus sehen als in der Serie und auch andere Charaktereigenschaften haben und dazu noch ein ganz anderen Background. Aber dies hätte ich auch verschmerzen können. Was aber gar nicht geht ist Elena, die weibliche Hauptperson der Geschichte. Sie ist die Highschool- Schöhnheit und arrogant, oberflächlich, alle müssen sich ihrem willen unterwerfen, andere Meinungen zählen nicht und Gefühle von anderen erst recht nicht. Das wichtigste im Leben sind bei ihr Jungs.

Vorsicht Spoiler !
Das Buch ist für mich völlig unrealistisch. Elena verliebt sich gleich in Stefano, ok. Nach 3 Wochen redet sie das erste mal ein paar Sätze mit ihm und gesteht ihm gleiche ihre Liebe, nicht ok. Sie wird fast Vergewaltigt und ist danach sauer, ist ja logisch, aber nicht auf den Vergewaltiger in spe, nein auf Stefano, der sie gerettet hat, weil nun kommt es, er sie nie berührt und ihre nähe meidet. Ich könnte noch ein paar Beispiele aufzählen, will euch aber nicht ganz die Spannung nehmen, deswegen Spoiler Ende!

Die Charaktere haben keinen Tiefgang, allen voran Elena, ernsthaft wie kann man so einen von sich selbst eingenommen Menschen mögen. Evtl. bin ich durch die TV Serie voreingenommen und ich hätte dem Buch evtl. 3 Sterne gegeben, wenn ich diese nicht kennen würde. Aber dann würde ich auch keinen sehr attraktiven Damon vor Augen haben und dies ist der einzige Grund, wieso das Buch überhaupt 2 Weingummis bekommt. Damon ist zum Glück recht nahe an der TV Adaption gehalten, mein einziger Lichtblick. Ich werde die Reihe noch weiter lesen, es kommt ja immer wieder vor, dass auf einen schwachen Start noch etwas gutes Folgt und da ich die 3 weiteren Bücher schon mal gekauft habe.....



Kommentare:

  1. Hallihallo :)
    Oh nein, das hört sich ja gar nicht gut an. Vampire Diaries habe ich auch einen Teil gesehen und fand die Serie ganz gut. Aber ich verstehe vollkommen, was dich da stört. Lieber bei der Serie bleiben :D
    Liebste Grüße!
    Nadine♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hye Nadine,
      ich liebe die Serie, ok eigentlich nur Damon *.* Da die Bücher so kurz sind und ich Teil 1 bis 4 auf einmal gekauft habe, werde ich noch Band 2 probieren....

      Löschen
  2. Hi ;)
    Ich hab damals eine Folge der Fernsehserie gesehen und mich gelangweilt! Fand es auch komisch, dass sich die Elena viel zu überstürzt verliebt! Glaube, die Bücher sind auch nichts für mich! ;D

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jessi,
      also wenn du die Serien schon langweilig fandest, sind die Bücher wohl überhaupt nichts für dich^^

      Löschen
  3. Hallo,
    ich hab das Buch schon vor der Serie gelesen und hab es vielleicht bis Band 4 oder 5 Geschafft... ich weiß es nicht genau, doch finde ich ehrlich gesagt sogar das die Bücher immer schlimmer werden lol :D. besonders der Teil (SPOIELER!!!!!!!) in dem Elene stirbt (weißt du ja sicherlich schon von der Serie) ab da fand ich es nur noch schrecklich. Ich stimme dir vollkommen zu das Elena im Buch einfach nur ein Miststück ist lol.
    Liebe Grüße
    Viki
    P.s dein erstes Lisa J. Smith Buch? Ich hab ja auch schon ein paar ihrer Night World Bücher versucht zu lesen, aber die Autorin liegt mir wohl nicht ganz lol.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Viki,
      dann war es für dich nicht so verwirrend^^
      Ja wusste ich von der Serie, nur passiert es dort glaube ich erst später und halt auch ganz anders....Ich frag mich echt wie man sie mögen kann, also zumindest in diesem Band, und wieso die Autorin so einen Charakter schafft...
      Genau war mein erstes von ihr, die Night World Reihe ist mir auch schon aufgefallen, aber hab bis jetzt die Finger von gelassen, es gibt so viele Autoren, die super schreiben, da muss ich nicht noch eine Reihe anfangen von einer, deren Stil mir nicht zu sagt :D
      Da ich aber Band 1 bis 4 auf ein mal gekauft habe von den Tagebüchern, habe ich nun noch angefangen Band 2 zu lesen....So nach einem Jahr habe ich mich wieder dran getraut^^

      Löschen
  4. Huhu,

    oje na du klingst ja begeistert. Und das als ich gerade sah das du Band eins Rezensiert hast und die hier ja auch noch auf dem SuB liegen ^-^ Jetzt habe ich plötzlich aber das imense Bedürfnis ein andere szu lesen ... warum nur ;)

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ruby^^
      Habe nun auch Band 2 gelesen, Band 1 ist ja schon fast 1 Jahr her und kann dich etwas beruhigen es wird besser^^ Band 2 fand ich zwar nicht wirklich gut, aber besser :D

      Löschen
  5. Huhu Tanja,
    ich war kurz davor mir die Reihe zu kaufen, weil ich ja auch gerade voll im Vampire Diaries-Fieber stecke. Allerdings war ich auch sehr skeptisch, ob die Bücher mit der Serie mithalten können. Du hast meine Skepsis nun nochmal untermauert. Ich glaube ich belasse es lieber bei der Serie ;o)
    Liebe Grüße und danke für diese ehrliche Rezension
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,
      ich finde Vampire Diaries ja auch toll, ok die Serie baut was die Story angeht ab, aber solange ich Ian an schmachten kann ist alles ok *.*
      Die Bücher kann ich dir echt nicht Empfehlen, allein schon vom Schreibstil her und weil Elena so eine Oberflächliche Zicke ist...ich weiß grad gar nicht mehr wieso ich dem Buch damals 2 Weingummis gegeben habe...ich glaube nur wegen Damon *sabber* ;D

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^