Sonntag, 9. August 2015

[Rezi] Spinnenkuss von Jennifer Estep




Buchinfos:

ISBN: 978-3-492-26940-7
Seiten: 448
Format:  Kartoniert
Verlag: Piper
Erscheinungsdatum:  10.12.2013
Preis:  12,99 € (D) Kaufen




Reihe:  Elemental Assassin
Band 1: Spinnenkuss
Band 2: Spinnentanz
Band 3: Spinnenjagd
Band 4: Spinnenfieber
Band 5: Spinnenbeute

Klappentext:
Gin Blanco ist eine Auftragsmörderin, bekannt unter dem Namen »Die Spinne«. Geduldig liegt sie auf der Lauer, nähert sich ihren ahnungslosen Opfern und schlägt im richtigen Augenblick zu. Gnadenlos. Doch als sich ihr neuester Auftrag als Falle entpuppt, stürzt Gins Welt ins Chaos. Welcher ihrer unzähligen Feinde kennt ihre wahre Identität? Um ihren Gegner zu enttarnen, muss die Spinne ihr Netz verlassen und die Seite wechseln. Doch das Letzte, was man im Kampf gegen übermächtige Elementarmagie braucht, ist Ablenkung - besonders in Form des sexy Detectivs Donovan Caine ... Quelle


 
Du bist ein verdammter Elementar !
Willkommen im Klub, Miststück.
Seite 383

Die Reihe ist lange an mir vorübergegangen, doch Jennifer Estep war mir ein Begriff, so viele lobten ihre "Mythos Academy" Reihe, da musste ich dieser umschwärmten Autorin auch mal eine Chance geben. Und ich habe es nicht bereut...

Gleich zu Beginn war ich gefesselt, der Schreibstil von Frau Estep ist eine Mischung aus kurzen Aussagekräftigen Sätzen, aber auch detaillierteren Beschreibungen und immer wieder mit erfrischenden Vergleichen gespickt. Mir hat er außerordentlich gut gefallen, ich konnte mir alles gut Vorstellen und habe ein schönes Kopfkino genossen. Nicht nur einmal habe ich mich gefragt, wieso die großen Filmemacher sich noch nicht auf diese Geschichte gestützt haben, sie hat definitiv das Potenzial zu einem Kino Hit

 Gefühle waren nur etwas für diejenigen, die nicht stark genug waren, sie abzuschalten.
Seite 20

Die Charaktere sind für mich das Highlight der Geschichte. 
Gin, die 30 jährige Auftragskillerin, die gerne liest und kocht. "Die Spinne" wird sie genannt, den sie kann warten und lauern. Sie ist stark, doch dies war sie nicht immer, aber nun ist sie eine wahre Killerin. Absolut tödlich und doch hat sie ihre Grundgesetze "Keine Kinder, keine Haustiere".
Detektiv Donovan Caine ist rechtschaffen, moralisch und ehrlich, er gehört zu einer aussterbenden Sorte Mann, erst recht in einer Stadt wie Ashland, die vor Gewalt und Kuroption nur so stöhnt. 
Finn, ist der reiche Schönling, mit allerlei Kontakten und einer schwäche für schnelle Autos und schöne Frauen. 
Gin war mir gleich sympathisch, ich mochte ihre Art, ihr Humor ist klasse. Außerdem ist sie nicht nur die Killerin, sondern so viel mehr, ihr Charakter ist sehr facettenreich und dies ist erst Band 1 der Reihe, ich bin gespannt wie sie sich noch entwickeln wird. Auch Caine mochte ich sehr, er verkörpert für mich die letzten Reste von Moral in Ashland.

Das Setting hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichte spielt in den Südstaaten, in einer Stadt Namens Ashland, die Kontrolle über die Stadt hat eine gefährliche Frau Namens Mab, sie ist ein Feuerelement und wer sich ihr in den Weg stellt, wird brennen. Die Cops sind gekauft und die Stadt wird beherrscht von Prostitution und Gewalt. Mich erinnerte es ein bisschen an eine Comic Stadt, Sin City um genau zu sein, der Kampf von Gut und Böse, die Grauabstufungen der Charaktere, dies alles hatte so einen Comic Flair.

Auch die Handlung konnte mich überzeugen. Die Geschichte geht rasant voran, für mich herrschte von Beginn an Spannung. Diese entstand zum einem, durch die Geschehnisse aber auch durch die Interaktionen zwischen Gin und Caine, welche ich sehr genossen haben. Es gibt viel Action und Kampfszenen, die Beschreibung dieser war für mich perfekt, nicht zu ausführlich, aber gut genug um es sich vorzustellen. Allgemein ist das Buch eine gelungene Mischung. Die Entwicklung der Charaktere geht nicht auf Kosten der Dynamik.
Die Idee hat mich auch gefallen. Vampire, Zwerge, Riesen leben mir Menschen zusammen, ganz selbst verständlich und manche von ihnen Beherrschen ein Element. Wie sich diese Begabung zeigt, ist unterschiedlich und der Leser erfährt nicht ganz so viel darüber. Ich hoffe, in den weiteren Bändern, wird da noch genauer drauf eingegangen. Die Brutalität macht das ganze noch Authentischer, ist aber vielleicht nicht für jeden etwas.

 

Urban Fantasy Abenteuer für Erwachsene,
gespickt mit Erotik, aber auch Tiefgang und Brutalität.
Authentische und facettreiche Protagonisten.
Großes Kopfkino, hat mich etwas an "Sin City" erinnert, es hatte so einen Comic Flair.
Spannend und fesselnd, ich muss unbedingt wissen, wie es weiter geht.





Kommentare:

  1. Hallo Tanja! :)
    Eine wirklich schöne und sehr ausführliche Rezi!
    Hat mir gut gefallen und das Buch landet gleich mal auf meiner Wunschliste.

    Liebste Grüße,
    Vanessa <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Vanessa,
      ich versuche eigentlich mich kürzer zu fassen, aber hier ging es einfach nicht^^
      Da freue ich mich drüber :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hey ;)
    Mir hat das Buch auch total gut gefallen, den zweiten Band will ich auch demnächst lesen.
    Habe ihn schon zu Hause ;)

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena,
      jetzt bin ich grad schon etwas neidisch, dass du Band 2 hast und ich nicht, würde grad so gerne gleich weiter lesen :D
      Werde mir gleich mal deine Rezi dazu durchlesen :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hey :)
    Toll, dass es Dir auch so gut gefallen hat! Ich bin auch schon sehr gespannt auf die Fortsezungen, die hier sogar schon lesebereit stehen :D
    Das mit Sin City ging mir genauso, mir ist dazu auch noch Gotham von Bat Man eingefallen :-)

    LG<33
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,
      da bin ich ein ganz klein bissl neidisch, hätte ich Band 2 da, würde ich gleich weiter lesen ;)
      Oh, cool, werde mir gleich mal deine Rezi durch lesen, bei Bat man bin ich nicht so informiert^^ Aber finde es witzig, dass es dich auch an Sin City erinnert hat...
      LG

      Löschen
  4. Ich freue mich wirklich sehr, dass dir das Buch gefallen hat! Ich liebe diese Reihe und warte nun ganz gespannt auf den 5. Teil, du musst definitiv weiterlesen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lena,
      ich werde ganz bestimmt bald weiter lesen :)

      Löschen
  5. Och, jetzt machst du mich aber neugierig :D
    Soll ich jetzt wirklich hier auch noch anfangen - egal, eine Serie mehr oder weniger, kommt es jetzt auch nicht mehr darauf an :)
    LG Anett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anett :)
      Ich stehe grade vor dem gleichen "Problem" überlege die "Mythos Academy" Reihe anzufangen, weil mir die Autorin so gefallen hat, aber noch eine Reihe anfangen *mmhh* .
      Aber wie du schreibst, eine mehr oder weniger^^
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Hallöchen Tanja, =)
    dieses Buch möchte ich auch noch so unbedingt lesen und deine Rezension macht mehr als nur Lust darauf auch sofort damit anzufangen. Wie sagt man so schön? So viele Bücher, so wenig Zeit! Es steht zumindest jetzt ganz weit oben auf meiner WuLi! =)
    Liebe Grüße
    Leni ♫

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Leni,
      freut mich, dass es weiter nach oben gerutscht ist. :-)
      Ja, dieses leidige Thema mit der Zeit^^ Es sollte definitiv so was wie Leseurlaub geben :D Oder 2 Stunden mehr pro Tag^^ Oder man sollte die Fähigkeit haben, die Zeit anhalten zu können, wie viele Bücher man da lesen könnte * vor sich her träumt* XD XD

      Löschen
    2. Hey Tanja,
      wo schreibe ich mich ein für den Leseurlaub?? =D Bei den ganzen anderen Sachen wäre ich natürlich auch sofort dabei. =P *eindeutiges mit träum* xD

      Löschen
    3. Hey Leni,
      vielleicht sollten wir eine Petition für den Leseurlaub starten XD XD
      Ich versuche ja immer solche Zeitfresse zu vermeiden, damit ich mehr Zeit für die Wichtigen Dinge habe, aber gerade im Internet kann man so viel Zeit vertrödeln, und damit meine ich nicht die Blogs oder Wiki nach lesen, das zählt bei mir als Sinnvoll^^ Sondern einfach so unnötige Dinge z.B in einem Shop den Warenkorb schön füllen und dann am Ende doch nichts kaufen, weil man merkt, dass man es nicht braucht und auch nicht so viel Geld übrig hat :D

      Löschen
  7. Hallöchen :)
    Ich bin schon vorher auf das Buch aufmerksam geworden aber deine Rezi bestätigt nochmal meine Intuition das ich es einfach haben muss!
    Besonder interessant finde ich das die Elementare nicht die herkömmlichen Elemente benützen. Ich bin schon gespannt auf das Buch
    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janine,
      leider erfährt man in Band 1 noch recht wenig über die Elemente, aber im Original gibt es 12 Bände, da ist es kein Wunder, dass nicht alle Infos gleich in Band 1 raus gehauen werden^^
      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Ich glaube ich fange die Buchreihe nach der Mythos Academy Reihe an. Aber ich wollte eigentliche die Shadow Falls Camp anfangen. Weil ich schon die Etwas von der Leseprobe gelesen habe. Aber durch dich möchte ich jetzt die Buchreihe anfangen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ok durch deine Rezi und die Leseprobe habe ich verdammt große lust das ich die Buchreihe anfangen zur lesen

      Löschen
    2. Schön zu hören, ich liebe die Reihe so *.* Hoffe sie gefällt dir dann auch so gut :)

      Löschen
    3. keine wunder das du ein Großer Fan bist von der Buchreihe :)

      Löschen
  9. http://www.lovelybooks.de/gruppe/1244829530/mythos_academy/ In der Gruppen sich über die Buchreihen von der Autorin Jennifer Estep unterhalten. z.b. "Mythos Academy" & "Elemental Assassin" & "Black Blade"

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^