Mittwoch, 23. September 2015

Serienkiller Die Bestimmung


Heute werde ich wieder unter der Rubrik Serienkiller ein Abschluss Fazit ziehen. Dieses mal zur Die Bestimmung Reihe.

 Nachlesen könnt ihr dieses Abschussfazit unter der Rubrik Serienkiller, dort findet ihr auch meine Serienkiller Monatsstatistik






Autor:Veronica Roth
Teile: 3
Band 3  -Letzte Entscheidung
Genre: - Dytopie
Inhalt: ( ohne Spoiler )
Altruan - die Selbstlosen. Candor - die Freimütigen. Ken - die Wissenden. Amite - die Friedfertigen. Und Ferox - die Furchtlosen ... Fünf Fraktionen, fünf verschiedene Lebensformen Zitat

Und Tris muss sich für eine davon entscheiden. Und ab diesem Zeitpunkt wird sie ihr Leben danach ausrichten und alles wird sich verändern. Sie trifft ihre Entscheidung und begegnet Four, gut aussehend, tapfer und stark. Die beiden kommen sich langsam näher, doch dann passiert etwas großes, etwas Fraktionen übergreifendes, das alles verändern wird....





Charaktere:  
Je mehr ich gelesen habe, umso nerviger fand ich sie.
In Band 1 mochte ich Tris noch, aber sie hat sich dann so negativ verändert..

Grundidee:
Anfänglich gut, würde aber für mich immer schlechter bzw. weniger nachvollziehbarer.

Schreibstil:
Durchschnittlich. Glänzt durch härte und Brutalität


Aufmachung:
Ich habe zwar den Schuber, finde ihn aber nicht so toll, hätte man Optisch mehr machen können.



 Setting:
Zukunfts Szenarium in Amerika, in dem Genre nichts besonders.
Manches erschien mir nicht so durchdacht.


Spannung:
Band 1 fand ich sehr spannend, Band 3 zum einschlafen.

Emotionen:
Zählt hier genervt sein auch?
Hab mich gegen Ende nur noch geärgert,
aber mitgefühlt habe ich nicht mehr...

 



 Endwertung:  
Der 1. Teil der Reihe hat mich begeistert, der 2. Teil war dann etwas schwach und Nr.3 hat mich echt enttäuscht.



 



Wie fandet ihr die Reihe?

Kommentare:

  1. Huhu Tanja,

    ja, ja und nochmals ja. Ich kann dich sooo gut verstehen. Hatte mir schon nach Band 1 gedacht, dass die Reihe auch zu Ende hätte sein können. Dann kam der zweite Band, der schon etwas enttäuschend war. Was die Autorin dann allerdings im dritten Band abgeliefert hat, war einfach eine Frechheit! Das beste am ganzen Buch war für mich das Ende. Das fand ich dann wieder gut.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sandra,
      ich gehöre auch zu den Leserin, die Band 3 zwar schlecht fanden, das Ende aber gut. Es war mal anderes... was gewagtes....Aber raus reißen konnte es auch nichts mehr groß :/
      Ja, ein Cut nach Band 1 wäre nicht verkehrt gewesen :-)
      Lg

      Löschen
    2. Genau, mir hat dieses "andere" Ende auch super gut gefallen. Es hat meine Rezi dann schon noch dahingehend beeinflusst, dass es ein Stern mehr wurde. Aber 3 Sterne (ich meine die sind es am Ende geworden) sind ja immer noch nicht wirklich überzeugend ;-)

      LG

      Löschen
  2. Hey,
    den ersten Teilmochte ich wirklich gerne. Aber mir ging es wie dir,ich mochte Tris auch immer weniger. Und selten hatte ich es das ich beim lesen von mehrteilern ich nicht mehr wusste was im vorherigen Band passiert ist. Ich weiß nichts mehr vom 2. Band, beim lesen des 2. Bandes wusste ich schon nicht mehr was im ersten geschehen ist..und das Ende vom dritten mochte ich auch nicht. Ich fand es gut das die Autorin sich was getraut hat aber wie es danach passiert ist fand ich nicht gut.
    Liebe Grüße
    nasemeis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nasemeis,
      ich hab grad überlegt, was in Band 2 passiert ist, aber so wirklich viel weiß ich auch nicht mehr und auch von Band 3 kann ich nur noch ein paar Szenen wiedergeben, da geht es mir wohl so ähnlich wie dir^^.
      Mir hat das Ende gefallen, weil, wie du auch schreibst, die Autorin sich was getraut hat...ich verstehe aber total, wieso manche es nicht mögen :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hey Tanja,
    ich fand die Reihe schon ein bisschen besser. Nur der letzte Band hat mich nicht ganz überzeugen können! Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      ich glaube die wenigsten mochten Band 3 ;)
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. hi Tanja,
    ich habe den dritten Band gar nicht erst gelesen, weil ich so sehr vom 2. enttäuscht war. Schade, denn die Reihe fing so vielversprechend an.

    Liebe Tanja, ich habe dich für den Liebsten Award getagged:
    http://loraliest.blogspot.de/2015/09/tag-liebster-award_25.html#more
    Es würde mich sehr freuen, wenn du Lust hast mitzumachen. Ich habe auch Tanja vom Duft von Büchern und Kaffee getagged. Wenn ihr möchtet, könnt ihr die Fragen gemeinsam beantworten. :-)

    LG
    loralee
    ,

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Loralee,
      ja, der Start war toll. Da hast du nichts verpasst ;) Hätte ich mir da nicht schon den Schuber gekauft gehabt, hätte ich Band 3 wohl auch nicht mehr gelesen, nachdem ich Band 2 schon ziemlich schwach fand...

      Schaue gleich mal vorbei :-)

      Löschen
  5. Uiuiui, liebe Tanja ;-) Die Reihe hat aber mal schlecht bei Dir abgeschnitten!
    Witzig, bei mir gibts gerade ein Quiz zu der Reihe. Mit hat sie aber grundsätzlich ganz gut gefallen, klar mit Höhen und Tiefen aber ich mochte Tris als Protagonistin und bin daher auch eher sehr traurig über das Ende.

    Liebe Gruß
    Kati@ZeitzuLesen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kati,
      hab ich schon gesehen :-)
      Oh, damit bist du eine der wenigen, die ich kenne, die die Reihe mag :-)
      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^