Samstag, 24. Oktober 2015

[Rezi] Talon - Drachenzeit von Julie Kagawa

Buchinfos:

ISBN: 9783453269705
Seiten: 560
Format: Hardcover
Verlag: Heyne fliegt
 ab 13 Jahren
Erscheinungsdatum:  05.10.2015
Preis:16,99   € (D) Kaufen


Reihe: Talon
Band 1:Drachenzeit
Band 2:Drachenherz
Band 3:


Klappentext:
Drachen: gefährlich, magisch, unwiderstehlich!
Strand, Meer, Partys – einen herrlichen Sommer lang darf Ember Hill das Leben eines ganz gewöhnlichen kalifornischen Mädchens leben! Danach muss sie in die strenge Welt des Talon-Ordens zurückkehren – und kämpfen. Denn Ember verbirgt ein unglaubliches Geheimnis: Sie ist ein Drache in Menschengestalt, auserwählt, um gegen die Todfeinde der Drachen, die Krieger des Geheimordens St. Georg, zu kämpfen.

Garret ist einer jener Krieger, und er hat Ember sofort als Gefahr erkannt. Doch je näher er ihr kommt, umso mehr entflammt er für das ebenso schöne wie mutige Mädchen. Und plötzlich stellt er alles, was er je über Drachen gelernt hat, infrage …
Quelle


Ich habe eine schwäche für Drachen und für wunderschöne Covers, so wurde ich auf das Buch aufmerksam. Julie Kagawa war mir natürlich durch ihre Feen Reihe schon ein Begriff, doch war dies mein erstes Buch von ihr und sicherlich nicht mein letztes.
Das Cover ist wie erwähnt wunderschön, ich kann mich gar nicht daran sattsehen. Es passt auch gut zu ihren anderen Büchern und macht im Regal so einiges her. Für mich ein Traum. 

Mit dem Schreibstil von Julie Kagawa habe ich mich schnell angefreundet. Er ist sehr flüssig, einfach gehalten und somit leicht verständlich. Hat mir gut gefallen. Aufgebaut ist das Buch in drei Teile, im Ersten ließt man aus der Sicht von Ember und Garret. Im Zweiten kommt dann noch Riley dazu und im Epilog gibt es sogar noch ein Kapitel aus der Perspektive von Dante.
Durch diese verschiedenen Sichten lernt man die Charaktere sehr gut kennen. Man bekommt ihre Gedanken und Gefühle mit. Ember, der Drachen Nestling steht dabei im Mittelpunkt, umgeben von 3 Jungs, die ihr alle am Herzen liegen. Sie ist erst 16 Jahre alt und das erste mal unter Menschen, trotzdem hat mich ihre Naivität etwas genervt. Sie wurde mir leider nicht sympathisch. Garret dagegen mochte ich dann schon etwas lieber, er gehört dem Orden an, der es sich zur Aufgabe gemacht hat alle Drachen zu ermorden. Da ist ein innerer Konflikt vorprogrammiert. Seine Gedanken / Gefühle fand ich die meiste Zeit sehr interessant. Am besten hat mir Riley gefallen, er ist der Einzelgänger. Hat sich von der Organisation Talon losgesagt. Er ist ein bisschen dieser Typische Bad Boy, gefährlich aber auch anziehend. Dann wäre da noch der Gute Junge, Dante, der Bruder von Ember, er ist mit Leib und Seele Talon verschrieben.

Den ersten Teil des Buches habe ich als langatmig empfunden. Die Handlung kam nicht richtig in Schwung. Es ging immer wieder um die Gefühle von Ember und Garret und hat mich mehr an eine Teenager Lovestory erinnert, als an einen Roman über / mit Drachen. Dieser Faktor kam für mich viel zu kurz. Da mir Ember nicht so sympathisch war, konnte ich mit diesem Gefühlskarussell auch nicht so mit empfinden, wie ich es sollte. Doch im zweiten Teil, kam dann auch bei mir Spannung auf. Je mehr ich lass desto fesselnder wurde es für mich. Gegen Ende wollte ich dann gar nicht mehr aufhören zu lesen und hätte am liebsten schon zu Band 2 gegriffen. Denn je mehr Seiten dahin flogen, desto mehr kam das Drachen Thema in den Fokus der Handlung. Und es gab dann auch viel mehr Actionlastige Szenen. Ich bin gespannt, wie es weiter gehen wird und auch wie sich diese Dreiecksliebesgeschichte Entwickeln wird. Das Buch war zwar öfters vorhersehbar und doch tappe ich völlig im Dunklen bei der Vermutung, wer wohl am Ende der Partner von Ember werden wird.

 
Der Anfang des Buches zog sich leider, dafür wurde es im zweiten Teil Spannender.
Die Teenager Liebesgeschichte stand stark im Fokus und das Drachen Thema kam zu kurz.
Doch die letzten Seiten sind vielversprechend, was Band 2 angeht, dem ich nun sehr optimistisch hingegen sehe.


Kommentare:

  1. Hallo Weini :D,

    das Buch sieht sooo toll aus ♥Ich liebe Julia Kagava einfach. Ihr Stil begeistert :D Und nun eine neue Reihe und dann auch noch mit einem solch tollem Cover ♥ Noch habe ich es nicht, aber lange werde ich wohl nicht mehr ausharren können ^^ Ja ja die beherrschung :D

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ruby,
      Ja, die liebe Beherrschung :-D
      Das Cover ist wirklich ein Traum, müsste es natürlich mit dem Cover nach vorne ins Regal stellen :-)

      Löschen
  2. Eine schöne Rezi :) Ich muss gestehen, dass ich mir das Buch ja nur wegen des tollen Covers gekauft habe und auch, weil mir der Schreibstil von Julie Kagawa bei "Plötzlich Fee" gut gefallen hat. Leider mochte ich da den weiblichen Hauptcharakter nicht so gerne und fand den Anfang sehr langatmig. Daher bin ich noch etwas unsicher, ob mir das Buch hier gefallen wird. Mit Drachen konnte ich bisher nämlich auch nicht viel anfangen. Jetzt lese ich in deiner Rezi, dass der weibliche Hauptcharakter wohl etwas zu naiv ist. Hihi, genauso war es bei Meghan in "Plötzlich Fee". Da konnte ich mich deswegen bisher einfach noch nicht überwinden, den zweiten Band zu lesen, obwohl der Schreibstil super ist. Weil du die männlichen Charaktere hier so gut fandest, werde ich das Buch aber auf jeden Fall heuer noch lesen :)

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katharina :-)
      Hört sich so an als würden sich die beiden da sehr ähneln. Schade, ich hab die Feen Reihe noch auf meinem SuB, Cover kauf^^ Ich hoffe, dass die Protagonistinnen im Verlauf der Bücher sympathischer werden und ihre Naivität ablegen. Denn wie du schreibst, der Schreibstil ist echt super :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Huhu Tanja,
    die Reihe habe ich auch schon mehrfach vor Augen gehabt, bislang konnte sie mich aber noch nicht so sehr reizen, dass ich sie wirklich kaufen musste.
    Eine sehr schöne Rezension.

    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,
      Danke, ich würde nun auch nicht sagen, dass es ein Must have ist.
      Mal schauen wie Band 2 wird ;-)

      Löschen
  4. Hey Tanja,

    ich bin auch ein riesiger Drachenfan und finde es daher sehr schade, dass das Thema etwas zu kurz kam. Mein Buch befindet sich gerade bei einer Freundin, die es mit zur Lesung und Signierstunde nach Berlin nimmt.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sandra,
      oh, dass ist ja toll :-) Wünsche dir dann viel Spaß beim lesen und hoffe es kann dich mehr überzeugen.
      Ich finde es einfach immer schade, wenn man eine Handlung erwartet ( hier mit dem Drachen Thema) und dann jede Menge Lovestory bekommt ;-/

      Löschen
  5. Huhu,
    oh je, da ist das Buch ja nicht all zu Gut abgeschnitten. Aber ich muss ihn auch dringend noch Lesen... das Cover ist ja alleine schon Genial :D lol. Aber ich muss erst mal erst die Prinzen Reihe noch lesen.
    Liebe Grüße
    Viki

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Viki,
    joar, leider hab ich grad nicht so den Nerv für naive Mädchen^^ Das Cover ist ein Traum, wobei mir Band 2 vom Aussehen noch besser gefällt^^

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,
    dieses Buch hab ich in Turbozeit verschlungen :D mir hat es sehr gut gefallen :D. lol. Mal sehen wie es weitergeht, vielleicht geht es dann doch noch ein klein wenig mehr um Drachen.
    Liebe Grüße
    Viki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Viki,
      schön zu hören, dass du es regelrecht gesuchtet hast :-D
      Hoffe der zweite gefällt dir dann auch so gut
      Lg
      Tanja

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^