Samstag, 21. November 2015

[Serien Junkie] Rom



[Spoiler frei]

Die Serie wurde in den Vereinigte Staaten,Vereinigtes Königreich und Italien produziert. Sie wurden von  2005–2007 gedreht, es gab  2 Staffeln mit 22 Episoden, diese gingen 50 Minuten. Die Serie wird dem Historie, Drama Genre zugeordnet.





Um was es geht:
Wie der Titel vermuten lässt geht es um Rom. Man erlebt den Aufstieg und Fall von Caesar und begleitet Zenturio Lucius Vorenus und den Legionär Titus Pullo. Die gerade einmal 2 Staffel umfassen einen sehr großen Zeitraum. Es geht auch um Verrat und Betrug, Intrigen werden gesponnen und den Lastern nachgegangen. Die erzählte Geschichte ( Lucius und Pullo ) ist fiktiv, es werden aber allerlei Geschichtliche Fakten aufgegriffen.

Erwähnenswert für Serien Junkies:
* Lucius Vorenus gespielt von Kevin McKidd dürfte einigen als Dr. Owen Hunt aus Grey's Anatomy bekannt sein.
* Caesar gespielt von Ciarán Hinds wird den Game of Thrones Fans als Manke Rayder bekannt sein.
* Ray Stevenson der den Titus Pullo spielt, werden die Dexter Fans wieder erkennen, dort spielt er den Russischen Mafiosi.
* Wer The Following schaut, wird James Purefoy wieder erkennen, er spielt hier den Marc Anton.


Meine Lieblings Charaktere:
Ich mag Marc Anton sehr gerne, obwohl er ein ziemlicher Mistkerl ist und ich ihn dafür gehasst habe was er einer bestimmen Frau angetan hat. Lucius Vorenus ist mir als Charakter viel zu starrsinnig und religiös, aber ich finde den Schauspieler so toll, deswegen muss er hier erwähnt werden^^   Titus Pullo ist ein sehr sympathischer und Liebenswürdiger Charakter, weswegen ich ihn hier auch nennen muss.


Wie mir die Serie gefallen hat:

Ich bin ehrlich, ich habe angefangen die Serie zu schauen, weil ich Kevin McKidd verdammt süß finde und ihn auch außerhalb von Grey´s Anatomy anhimmeln wollte. Doch hat mich dann schnell das Setting überzeugt. Die Kostüme und die Kulissen sind wirklich toll gemacht. Die Geschichte an sich ist zwar erfunden, doch es wurden Historiker zurate gezogen. Damit es zum einen auch alles überzeugend ausschaut, aber auch damit die Geschichtlichen Fakten, die in die Geschichte mit ein fließen stimmen. Ich finde diese Zeit sehr interessant und die Informationen darüber habe ich begierig aufgesogen. 

 Ein Manko war für mich, dass teilweise sehr viel Zeit zwischen zwei Episoden vergeht, ohne dass man dies als Zuschauer zu richtig mit bekommt. Da hätten es gerne mehr Episoden sein dürfen. Aber davon abgesehen, hat mir Rom sehr gut gefallen. Besonders die Mischung aus Informationen und unterhaltender Handlung. Auch die Schauspieler haben ihre Sache gut gemacht. Die Kulisse und die Kostüme sind sehr aufwendig gestaltet, man merkt, dass sich die Macher da mühe gegeben haben, deswegen ist sie auch eine der teuersten Serien die es gibt.




Kennt ihr Rom ?

Kommentare:

  1. Huhu Tanja.
    Als ich deine Bilder gerade gesehen habe, dachte ich: Wie cool ist das denn? Der rosa Teppich sieht so aus, wie eine große pinkfarbene Rasenfläche vor dem Gebäude und steht so schön im Gegensatz zu der Kampfszene, die man dort vermutet :o)

    Die Serie kenne ich noch nicht. Meist können mich Filme mit der römischen Geschichte auch nicht so begeistern. Dennoch hast du mich gerade sehr neugierig auf die Serie gemacht. Die Charaktere scheinen sehr interessant zu sein und Intrigen versprechen bereits jetzt Spannung.
    Vielen Dank, dass du die Serie hier vorgestellt hast.

    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,
      stimmt ist mir gar nicht auf gefallen :-D

      Gerne :-) Das sind sie und ich finde diesen " Lerneffekt" eine nette Beimischung. Ich habe während dem schauen andauernd auf Pause drücken müssen, um Wiki zurate zu ziehen, weil ich etwas genauer wissen wollte^^
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Huhu Tanja,

    mit deinem Post machst du mir ein ganz schlechtes Gewissen, dass ich die Reihe immer noch nicht geguckt habe :-D
    Aber du hast mir da jetzt definitiv wieder sehr viel Lust drauf gemacht! Und es sind ja auch „nur“ zwei Staffeln.
    Kevin McKidd fand ich früher auch toll. Als ich das letzte Mal reingeschaltet habe, mochte ich ihn zwar immer noch, aber meine Teenieschwärmerei für ihn war vorbei :-D Ich werde wohl doch älter ;-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sandra,
      nein echt, du mochtest ihn auch ?? Wie witzig :-D :-D
      Stimmt, die 2 Staffeln hat man an sich schnell gesehen. Vielleicht findest du ja die Zeit, wenn dein Neues " Projekt" so richtig angelaufen ist ;-)
      Liebe Grüße

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^