Dienstag, 1. Dezember 2015

[Buch vs. Film] P.S Ich liebe dich


http://ecx.images-amazon.com/images/I/81A-oFjufmS._SL1500_.jpg

P.S. Ich liebe Dich
Vor einer Weile habe ich das Buch gelesen, den Film habe ich schon Jahre vorher ein mal gesehen. Doch war er mir nur noch wage in Erinnerung. Deswegen habe ich ihn auch gleich noch mal angeschaut, nachdem ich das Buch beendet hatte.

Buch und Film unterschieden sich in einigen Dingen stark. Die Grundgeschichte ist natürlich die gleiche. Doch würde einiges verändert, was die Orte angeht. Dies hat mich erst etwas verwirrt, doch da die Reise dann doch noch nach Irland ging ( ich liebe Irland) und ich die tolle Landschaft bestaunen durfte, war dies dann doch wieder ok.

Was mich mehr gestört hat, bei vielen aber sehr oft passiert, ist das weg lassen von Holly Familienmitgliedern. Nicht zu Letzt dem Vater selbst, der im Film einfach mal die Familie verlassen hat und dadurch war Hollys Mutter auch ein ganz andere Mensch. Daniel kam auch ganz anderes rüber, im Buch mochte ich ihn viel lieber, da er im Film sehr penetrant und auch etwas verschroben dargestellt wurde. Ein Lichtblick war William ( von Jeffrey Dean Morgan gespielt, Grey’s Anatomy kennen ihn als Denny) Er spielt hier einen Irischen Rock-Musiker *.* Dies war die einzige ändern zum Buch, die ich begrüßte.

Hilary Swank fand ich auch nicht die beste Wahl für Holly. Sie wurde durch sie irgendwie ganz anders verkörpert. Im Buch nimmt sie durch ihren Verlust stark ab, dieses Thema wird auch im Film aufgegriffen. Aber mal ehrlich, bei der Figur kann man doch gar kein Gewicht mehr verlieren. So sieht sie vor dem Verlust ihres Mannes und danach, wo sie angeblich Besorgnis erregend dünn geworden ist genau gleich aus.  Ok dies ist nur ein kleines Manko, aber so etwas stößt bei mir beim Thema Glaubwürdigkeit bitter auf. 



Ich finde die Verfilmung von P.S Ich liebe dich nicht sehr gelungen. Unabhängig vom Buch gesehen ist es aber ein schöner Film, der einen zum schmunzeln und evt. auch zum weinen einlädt. Ich bin froh, dass Buch gelesen zu habe, da es im direkten Vergleich, mir viel besser gefallen hat und viel mehr Charme und Tiefgang aber auch Humor hat.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^