Dienstag, 1. Dezember 2015

Nachtrag [Rezi] Gebannt. Unter fremdem Himmel von Veronica Rossi

Buchinfos:

ISBN: 978-3-7891-4620-6
Seiten: 432
Format: Gebunden
Verlag: Oetinger
ab 14 Jahren
Preis: 17,95  € (D) Kaufen

Reihe: Under the Never Sky
Band 1:Gebannt - Unter fremdem Himmel
Band 2:Getrieben - Durch ewige Nacht
Band 3:Geborgen - In unendlicher Weite

Klappentext:
Getrennt durch zwei Welten, geeint im Überlebenskampf, verbunden in unendlicher Liebe.

Die siebzehnjährige Aria lebt in einer Welt, die perfekter ist als die Realität. Perry kommt aus einer Wildnis, die realer ist als jede Perfektion und in der wilde Stürme das Leben bedrohen. Als Aria in seine Welt verstoßen wird, rettet Perry ihr das Leben. Trotz ihrer Fremdheit verbindet die beiden die Verzweiflung und Sorge um die, die sie lieben. Aria will ihre verschollene Mutter wiederfinden, Perry ist auf der Suche nach seinem Neffen, an dessen Entführung er sich die Schuld gibt.
Quelle




 
Aria lebt in einer perfekten Welt, bis sie verstoßen wird. Perry lebt in der Wildnis bei einem Stamm, doch auch er muss seine Heimat verlassen. Beide müssen ihr Zuhause aufgeben, beide suchen sie jemanden den sie lieben. Doch sind sie so unterschiedlich wie fast nur möglich. Sie beschließen sich gegenseitig zu helfen und begeben sich auf eine gefährliche Reise.

Ersteinmahl zum wunderschönen Cover. Dieses hat mich sofort angesprochen. Das A sticht richtig schön heraus und steht wohl in seiner Gestaltung für den Äther. Ich habe das Buch aus der Bücherei ausgeliehen, überlege mir aber aufgrund des schönen Covers und auch weil mir der Inhalt so gefällt, mir das Buch doch noch zu kaufen.

Zu erst war skeptisch, weil das Buch als „zutiefst romantisch“ beschrieben wird. Diese legte sich aber. Ich fand es nun nicht soo romantisch. Auf den Fall war es nicht Kitschig. Zum Glück, denn so was geht mir schnell auf die Nerven. Aber hier habe ich ausnahmsweise die Liebesgeschichte genossen, ja sogar mit gefiebert und gelitten. Liegt vielleicht daran, das mir die beiden gleich sympathisch waren.
Gut gefallen hat mir auch der Perspektive wechseln nach jedem Kapitel, es wird abwechselnd aus der Sicht von Aria und Perry erzählt. Die Geschichte hat mich richtig mitgerissen und nach einer Weile wollte ich gar nicht mehr aufhören zu lesen. Das Buch endet mit einem Cliffhanger, deswegen bin ich heilfroh, das ich gleich auch den 2. Teil ausgeliehen habe.

Ich vergebe 5 Sterne. Das Buch hat mich in eine andere Welt entführt und auch Gefühlsmäßig berührt.Und für Action und Spannung ist auch gesorgt, was will man mehr.


Kommentare:

  1. Huhu Tanja,

    Das Buch steht auch schon seit geraumer Zeit bei mir auf der Wunschliste. Ich würde jetzt gerne behaupten, dass es durch deine Rezi nach oben rutscht, aber ich habe beschlossen für 2016 meine Wunschliste von unten abzuarbeiten. d.h. die Bücher, die am längsten draufliegen, kommen als erstes runter.
    Ich hoffe das funktioniert ^^

    LG
    Steffi♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Steffi,
      eine gute Idee. Ich habe vor ein paar Monaten meine Wunschliste ausgemistet, nun stehen fast nur noch Reihen Vorsetzungen und Neuerscheinungen drauf...
      Drücke dir die Daumen, das es funktioniert ^^

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^