Sonntag, 24. Januar 2016

[Rezi] Throne of Glass - Die Erwählte von Sarah J. Mass

Buchinfos:

ISBN: 978-3-423-71651-2
Seiten: 496
Format: Taschenbuch
Verlag: Dtv
Übersetzer: Ilse Layer
Erscheinungsdatum: 2. Auflage Oktober 2015
Preis:9,95  € (D) Kaufen

Reihe: Throne of Glass  
Band 1:Die Erwählte
Band 2: Kriegerin im Schatten
Band 3:Erbin des Feuers
Band 4: Queen of Shadows

Klappentext:
Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses - und es ist da, um zu töten.
Quelle


 

Nachdem die Reihe nun im Taschenbuch Format und mit dem original Cover verlegt wird. Wollte ich mich endlich einmal daran wagen, da so viele von ihr schwärmen. 

Celaena Sardothien ist kein einfacher Charakter. Für ihr junges Alter hat sie einen sehr starken Charakter. Sie ist eigenwillig und stark. Aber ich fand sie auch öfters etwas kindisch, auch im Hinblick auf ihren Backround. Die Rolle der erfolgreichen Assassine habe ich ihr somit nicht immer abgenommen. Das lag vielleicht auch daran, dass man was ihre Person betriff, nicht am Anfang anfängt. Der Leser weiß nicht, warum sie so ist, wie sie ist, was alles passiert ist etc. Man beginnt mit dem Wissen, dass sie die gefährlichste Assassine des ganzen Reiches ist. Im Verlauf der Handlung wurde sie mir aber immer sympathischer.  Ich habe sie so zu sagen lieb gewonnen. Chaol Westfall, den Captain der Leibgarde fand ich auch ansprechend, ich mochte seinen leicht verklemmten, pflichtbewussten  und loyalen Charakter und bin sehr gespannt, was da noch kommt. Aber auch der Kronprinz Dorian hat meine Sympathie, er ist ein kleiner Schürzenjäger, hat das Herz aber am rechten Fleck. Zwischen den beiden konnte ich mich einfach nicht Entscheiden, womit ich wohl nicht alleine bin.

Bibliotheken stecken voller Ideen -  vielleicht die gefährlichsten und mächtigsten Waffen.
Seite 73

Die Handlung der Geschichte war für mich eher zweitrangig. Viel mehr Interesse hatte ich an der Liebesgeschichte, die zu meiner Freude, auch immer mehr Raum einnahm. Da ich beide Männer sehr mochte, sorgte die Frage, wer es wohl werden wird natürlich für Spannung bei mir. Aber auch die Handlung an sich ist nicht zu kurz gekommen. Es gibt immer wieder spannende Momente, Kampfszenen und Überraschungen. Magie spielt zu Beginn keine große Rolle, wird aber im Verlauf der Handlung immer präsenter. Dieses Langsame nähern, hat mir gut gefallen, so war man zu beginn nicht so erschlagen. Da man sich als Leser auch erst mal in dieser fremden Welt zu recht finden musste.

Der Leser begleitet immer wieder unterschiedliche Personen. Meistens ist es Celaena Sardothie. Aber auch den Prinzen oder den den Captain. Diese Abschnitte haben mir am besten gefallen. Sehr interessant war es auch den König zu begleiten und mehr über diesen als sehr böse dargestellten Charakter zu erfahren. Der Schreibstil war für mich sehr angenehm zu lesen. Ich kam in einen  schönen Lesefluss und die Seiten verflogen nur so. Positiv aufgefallen ist mit auch, dass man nicht alle Wörter eingedeutscht hat.Ein kleines Highlight waren für mich die bissigen Dialoge zwischen der Assassine und dem Kronprinzen. Sie waren herrlich zu lesen.

Er liebt Sie, und kein Reich, kein König und nichts auf dieser Welt würde ihn von ihr fernhalten.
Seite. 439

Die Gestaltung des Covers finde ich sehr schön und passend. Das Cover wirkt nicht überladen durch das viele weiß. Und Celaena ist gut getroffen. Am Anfang des Buches findet man eine Karte, die ich sehr hilfreich fand.


 
Sehr starke weibliche Charaktere.
Die kleine Liebelei hat mit sehr gut gefallen.
Die Fantasy und Action Elemente kommen aber trotzdem nicht zu kurz.
Bin sehr gespannt wie es weiter gehen wird.




Kommentare:

  1. Einfach die beste Reihe!! Ich habe sie verschlungen!! Hast du die Novellas gelesen?

    LG Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rike,
      ja die erste,ist aber schon länger her. Und mir hat damals der Zusammenhang bzw. Infos gefehlt, sodass ich sie ziemlich schlecht fand. Bin mir aber sicher , wenn ich sie nun noch mal lese , gefallen sie mir :)
      Lg

      Löschen
    2. Ich empfehle dir, sie nach dem 3. Teil zu lesen. So hab ich es gemacht und es ist wirklich das beste! Sonst spoilern sie und zum 4. fehlen dir Informationen :)
      Lg

      Löschen
    3. Vielen Dank für die Info. Ich mag bei so was immer ungern Google fragen, da man sich dann so leicht spoilern einfängt :-D
      Dann mache ich es so ☺

      Löschen
  2. Hey Tanja,

    es freut mich sehr, dass dir das Buch genauso gut gefallen hat wie mir. Und ich bin ganz klar Team-Dorian, obwohl ich mich im zweiten Band etwas mehr mit Chaol anfreunden konnte ;-)
    Wirst du Band 2 bald lesen?

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sandra, es kam heute mit der Post :-) Muss aber noch andere davor lesen , durch die Leseflaute bin ich ziemlich ausm Plan. ....
      Bin gespannt wer dann bei mir vorne liegt ^^
      Lg

      Löschen
  3. Hey du,
    eine schöne Rezi! Ich habe es auch vor ein paar Wochen gelesen und muss sagen, dass ich mittlerweile echt Feuer gefangen habe. Band 2 wurde verschlungen und Band 3 wird in Kürze in die Hand genommen:-)
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      Band 2 kam heute bei mir an und würde es am liebsten gleich lesen. Muss mich aber noch etwas gedulden :)
      Lg

      Löschen
  4. Hi du!!
    Ich war mir auch nie sicher, ob Chaol oder Dorian! Mittlerweile bin ich Team Chaol ;) Die Beiden sind einfach unglaublich süß miteinander!

    Liebe Grüße
    Tamara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tamara,
      bei welchen Band bist du den? Bin gespannt, wer bei mir das Rennen macht^^
      Lg

      Löschen
  5. Eine schöne Rezension :) Nun bin ich noch neugieriger auf das Buch! Ich muss es unbedingt bald lesen. Jetzt habe ich aber schon so viele Reihen angefangen, die ich vorher noch beenden muss. Ich hoffe, ich komme bald dazu :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das " Problem" kenne ich nur zu gut^^
      Die Reihe ist echt empfehlenswert, ich bin ja immer etwas verhalten, wenn alle etwas sooo toll finden, damit die Erwartungen nicht zu hoch gehen, aber hier kann ich mich den anderen nur anschließen :-) Musst du also bald lesen :-)

      Löschen
  6. Hi Weinlachgummi so jetzt bin ich soweit (wegen ein paaar sehr gute Rezis) dass ich auch die Reihe anfange aber nicht als buch sondern über das Hörbuch von den ersten Band.
    LG Barbara (https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/)

    AntwortenLöschen
  7. Hi
    Ich habe demnächst vor die Buchreihe "Throne of Glass" anzufangen. Aber da hätte davor eine Frage sollte man eigentlich die 5 Kurzgeschichten von "Celaenas Geschichten" vor der Buchreihe "Throne of Glass" lesen oder nicht?
    LG Barbara
    https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Babara,
      Ich finde nicht. Habe sie bis jetzt zumindest noch nicht gelesen. Nur die erste vor Jahren und damals hat sie mir nicht so gut gefallen, da einfach zu kurz und der Kontext fehlte.
      Ich würde sagen , lieber später lesen.
      Liebe Grüße

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^