Montag, 1. Februar 2016

[Rezi] Arya & Finn: Im Sonnenlicht von Lisa Rosenbecker

Buchinfos:

ISBN: 3959911343
Seiten: 380
Format:Broschiert
Verlag: Drachenmond Verlag
Erscheinungsdatum: 23. November 2015
Preis: 14,90  € (D) Kaufen

Reihe:  Die Chroniken von Maljona
Band 1: Im Sonnenlicht
Band 2:

Klappentext:
Arya hat ihre Zukunft als Leibwächterin klar vor Augen: Sie will ihrer Freundin Elena um jeden Preis zur Seite stehen. Schon seit vielen Jahren bereitet sie sich darauf vor und nimmt sogar ihre verhasste Gabe in Kauf, die ein gut behütetes Geheimnis ist. Ebenso wie Elenas wahre Herkunft.
Aus diesem Grund lässt sich Arya auf eine Reise ein, bei der sie nicht nur mit ihrer Vergangenheit, sondern auch mit der Zukunft konfrontiert wird. Denn ihr Reisegefährte Finn weckt unbekannte Gefühle in ihr.
Doch während Arya versucht auf ihr Herz zu hören, kristallisiert sich eine Bedrohung für das gesamte Königreich heraus, der sich die Gefährten am Ende gemeinsam stellen müssen.
Quelle
 

 Aufmerksam auf das Buch wurde ich durch das wunderschöne Cover. Wäre es ein Bild, so würde ich es mir sogleich in die Wohnung hängen. Auch die Gestaltung im inneren ist ansprechend, so hatte jede Ecke eine Verzierungen, dies ist ein schönes Detail.

Das Buch war sehe gut zu lesen , der Schreibstil von Lisa Rosenbecker ist einfach gehalten. Mir fehlte aber etwas die Tiefe. Ich mag Vielschichtigkeit und grauabstufungen, hier war aber vieles sehr weiß / positiv.  Dies ist natürlich nicht schlecht. Aber so fehlte mir der Spannungsbogen. Es war zwar schön, von der Reise zu lesen. Doch so wirklich spannend war es nicht. Erst gegen Ende stieg der Bogen. Doch fesseln konnte es mich zu keiner Zeit. 

Es wird abwechselnd aus der Sicht von Finn und Arya erzählt, die beiden Hauptcharaktere.  Hier kamen für mich die Unterschiede der beiden nicht deutlich genug raus. Ich habe zwar die Zwei nicht beim Lesen verwechselt, doch hätte ich mir in ihrem Denken, einen größeren Unterschied gewünscht. Diese Erdzählweise ist für mich trotzdem gut gewählt. Da man so beide besser kennenlernt. Die ganze Truppe ist durchweg ein sympathischer Haufen, den man einfach mögen muss. Genau dies war der Knackpunkt bei mir, ich mag Menschen / Charaktere, die auch dunkle Seiten haben. Mit Friede, Freude kann ich nicht viel Anfangen. Arya hat zwar ein dunkles Geheimnis, dieses hatte bei mir aber nicht den gewünschten Effekt. 

Der Plot klang für mich viel versprechend. Nach einem Abenteuer. Doch plätscherte die Handlung für mich eher dahin. Erst gegen Ende nahm die Spannung zu. Das Buch glänze eher durch das Zwischenspiel der Charaktere, die Freundschaft und das Vertrauen, welches sich langsam Aufbaut.


Die Bewertung fiel mir wirklich schwer. Einem Buch anzukreiden, dass der Plot und die Charaktere zu "nett" sind, ist nicht unbedingt ein Ausschlag gebendes Argument. Deswegen bildet euch bei Interesse Bitte eure eigene Meinung.

 
Eine ruhige Geschichte.
Wer eine positive, unterhalten Geschichte mit einer kleinen Romanze, aber mit viel Freundschaft lesen möchte ist hier richtig. 
Wer es aber lieber Spannungsvoll und tiefgründiger möchte, könnte enttäuscht werden.
Die Charaktere sind liebenswert, doch fand ich leider keinen Zugang zu ihnen.




Kommentare:

  1. Hey Tanja,

    oh schade das das Buch nicht deins war. Ich habe bisher so viele positive Meinungen zu dem Buch gelesen, dass ich mir irgendwie sicher war das es was für mich ist. Aber die fehlende Spannung wäre für mich auch ein großer Minuspunkt :-(

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sandra,
      ja die Meinungen sind alle sehr positiv, und die Geschichte ist wirklich nicht schlecht. Nur für mich war sie nicht so geeignet. .
      Lg

      Löschen
  2. Hallo Tanja!

    Danke für deine ehrliche Meinung. :)
    Ich kann verstehen, wieso dir der Plot etwas zu ruhig war. Aber wenn du noch Lust auf die Reihe hast kann ich dir schon mal versprechen, dass der zweite Band in der Hinsicht anders ist. ;)

    Liebe Grüße, Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa ,
      dass hört sich doch gut an :-)
      Lg

      Löschen
    2. Falls du den zweiten Band dann liest, bin ich gespannt auf deine Meinung. Wenns dann immer noch zu schwach ist, muss ich mir im 3. echt Mühe geben. :D

      Liebe Grüße!

      Löschen
    3. Hallo Lisa,
      gibt es schon einen Termin für die Veröffentlichung?
      Ach, ich tanze mit meiner Meinung ja eher aus der Reihe,da musst du dir wohl keine Gedanken machen ;-)
      Liebe grüße

      Löschen
  3. Hey Tanja,
    das Buch steht auf meiner Wunschliste. Ich hoffe, mir wird es vielleicht etwas besser gefallen :) Schade, dass es dich nicht so überzeugen konnte.

    Nochmal etwas anderes. Ich habe festgestellt, dass du mir nicht mehr folgst. Finde das sehr schade :(

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Charleen , dass ist wirklich komisch. Ich habe gerade mal Google gefragt woran dies liegen könnte und anscheinend werden im Moment follower gelöscht, die nicht über Google angemeldet sind. Wirklich sehr ärgerlich, da ich mich manchmal auch über Yahoo angemeldet habe und nun natürlich nicht auswendig weiß bei wem des war. :/ Die Info war wohl bekannt , ging aber an mir vorbei....
      Werde gleich bei dir vorbei schauen :)
      Lg
      Tanja

      Löschen
    2. Hey Tanja ♥
      Da freu ich mich aber :)Das von Google habe ich diese Woche schon gehört. Ich habe mir so etwas in der Richtung schon gedacht, also dass es daran liegt. Ich finde es doof, dass man da keine Meldung von bekommt.
      Liebe Grüße und vielen Dank ♥

      Löschen
    3. Ja eine Meldung wäre schön gewesen, ich hoffe ja nun,dass GFC nicht ganz abgeschafft wird, wie es auf manchen Seiten hieß bzw. es mal angekündigt wurde :/

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^