Montag, 7. März 2016

[Rezi] Salz & Stein von Victoria Scott


Buchinfos:

ISBN: 978-3-570-16345-0
Seiten: 480 Seiten
Format: Gebunden,
Verlag:  cbt
Erscheinungsdatum:  23.11.2015
Preis: 16,99  € (D) Kaufen

Reihe: Tella Reihe
Band 1: Feuer & Flut
Band 2:Salz & Stein


Klappentext:

Erst das Finale entscheidet über Leben und Tod

»Vor sechs Wochen sind einhundertzweiundzwanzig Kandidaten in den Dschungel gegangen, um im Brimstone Bleed gegeneinander anzutreten. Vor drei Wochen sind sechsundsiebzig Kandidaten zu dem gleichen Zweck in die Wüste gegangen. Und heute sind vierundsechzig übrig, um die beiden letzten Etappen des Rennens in Angriff zu nehmen.«

Das Brimstone Bleed geht in die zweite und letzte Runde. Tella hat mehr als einen Freund verloren. Einzig ihr Pandora Madox ist tapfer an ihrer Seite. Kann sie das Rennen gewinnen und ihren Bruder retten? Kann sie die Veranstalter des Brimstone Bleed ein für alle Mal vernichten, damit niemand mehr so leiden muss wie sie? Und was geschieht mit Guy und ihr – kann die Liebe über alles siegen, oder bleibt sie auf der Strecke?
Quelle
Band 1 habe ich innerhalb eines Tages verschlungen so war für mich klar, dass ich auch ganz bald Band 2 lesen muss.Und was soll ich sagen, ich hab es wieder am Stück gelesen :-) Sein Vorgänger war für mich ein klares Jahreshighlight 2015, somit waren die Erwartungen natürlich hoch. Doch es hat mich nicht enttäuscht.

Zu Beginn hatte ich kleine Probleme in die Handlung rein zukommen, doch dies legte sich schneller. Der Schreibstil von Victoria Scott  ist für mich etwas Besonderes. Wie sie Tella und ihre Gedanken beschreibt ist einfach einmalig. Ich habe wohl noch nie bei einer Dystopie so oft gelacht, oft schaffen das nicht mal die humoristischen Bücher bei mir. Es gab so viele witzige Stellen aber auch jede Menge Spannung. Ich habe das Buch innerhalb eines Tages gelesen, weil ich einfach nicht mehr aufhören wollte.

Tella habe ich gleich wieder in mein Herz geschlossen. Sie ist einfach so erfrischend, anders aber irgendwie auch so ehrlich. Im Gegensatz zum Vorgänger entwickelt sie mehr Persönlichkeit oder eher gesagt mehr Kampfkraft. Sie hat sich weiter entwickelt, ist stärker geworden. Und hätte ich sie nicht schon in Band eins geliebt, dann hätte ich sie spätestens jetzt mein Herz geschlossen. Ihre Szenen mit den verschiedenen Pandoras, wie sie sich für sie einsetzt und einfach menschlich zu ihnen ist, ganz toll. Als sie das ein oder andere davon beschützt, konnte ich nicht anders als sie einfach lieb zu haben. Wo wir schon beim zweiten Highlight des Buches sind, die Pandoras. Diese habe ich auch sofort wieder lieb gewonnen, gerne hätte ich auch ein klein Fuchs oder ein Bär als Begleiter.

Ich wusste ja, dass dies eine Dilogie wird, so war ich sehr gespannt wie wohl Band 2 enden wird. Ich kann nicht unbedingt sagen dass ich mit dem Ende zufrieden bin. Aber es hat mir doch gefallen.Noch mehr gefallen würde es mir, wenn es doch noch einen dritten Teil geben würde. Oder noch einen vierten. Die Handlung war wieder sehr spannend und fesselnd für mich, die Seiten sind nur so dahin geflogen. Kam eine kurze Verschnaufpause, ging es kurz darauf auch schon wieder Actionreich zur Sache. Gut gefallen hat mir dieses Familie / Freundschaftsgefühl. Das sie nicht aufgehört haben Mensch zu sein.

Bitte, bitte ich brauche einen dritten Band.
In einem Zug durch gelesen, spannend und fesselnd.
Wieder ein Highlight.
Ich Liebe Tella und die Pandoras.
 












Kommentare:

  1. Hallo Tanja,

    du also auch! :-D Nein, das Ende hat mich richtig geärgert, Frau Scott muss mir in einem Folgeband noch viele offene Fragen beantworten. ;-)

    Jedenfalls hat es mir auch so gut gefallen, ich will mehr davon.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hey Nicole :)
    So wie ich gehört habe, möchte sie ja gerne aber der Verlag will nicht :(
    Hoffe sehr wir dürfen noch einen dritten Teil lesen.
    Lg

    AntwortenLöschen
  3. Hey liebe Tanja,

    die Reihe subbt bei mir leider noch :-( Aber sie zählt zu den Reihen die ich dieses Jahr unbedingt noch beginnen möchte!

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sandra, hoffe du kommst dann mit Tella klar, viele mögen sie nicht so^^
      Lg

      Löschen
  4. Ich würde mich auch sehr über einen 3. Teil freuen... Das Buch ist so toll! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja,ich versteh wirklich nicht wieso ihr Verlag da nicht mit spielen will :/

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^