Donnerstag, 3. März 2016

[Rezi] Throne of Glass - Erbin des Feuers von Sarah J. Mass

Buchinfos:

ISBN: ISBN 978-3-423-71653-6
Seiten: 656
Format: Taschenbuch
Verlag: Dtv
Übersetzer: Ilse Layer
Erscheinungsdatum: 2. Auflage Oktober 2015
Preis: 11,95  € (D) Kaufen

Reihe: Throne of Glass  
Band 1: Die Erwählte
Band 2: Kriegerin im Schatten
Band 3: Erbin des Feuers
Band 4: Queen of Shadows

Klappentext:
Von den Salzminen Endoviers über das gläserne Schloss in Rifthold bis nach Wendlyn – ganz gleich, wohin Celaenas Weg führt, sie muss sich ihrer Vergangenheit stellen und dem Geheimnis ihrer Herkunft. Einem Geheimnis, das alles – ihre Gegenwart und ihre Zukunft – für immer verändern wird.
Quelle
 
Band 2 endete zwar nicht mit einem bösen Cliffhänger, trotzdem hatte ich das Verlangen gleich weiter lesen zu wollen. So hatte ich auch keine Probleme mich wieder in der Welt von Sarah J. Mass zurecht zu finden. Könnte mir aber vorstellen, dass dies nicht so leicht ist, wenn ein längerer Zeitraum zwischen den einzelnen Büchern liegt, da die Autorin keine Zeit damit verschwendet, noch mal lange alles zu wiederholen, was passiert ist.

Die Aufmachung des Buches passt zu seinen Vorgängern. Das Cover finde ich schlicht aber schön und passend. Am Anfang des Buches findet man wieder eine Karte von Erilea. Da auch ein großer Teil der Handlung auf dem Kontinent Wendlyn stattfindet, hätte ich eine Karte von dort auch praktisch gefunden. Im Gegensatz zu seinen Vorgängern, ist die Schrift hier um einiges kleiner. Hätte man die gleiche Schriftgröße beibehalten, wären es um einiges mehr Seiten geworden.

Der Schreibstil von Sarah J. Mass ist wieder sehr bildhaft, sodass ich mir alles sehr gut vorstellen konnte. Dadurch konnte ich sehr gut in die Geschichte abtauchen. Es gibt wieder verschiedene Perspektiven, somit hat der Leser einen guten Überblick, wo was passiert. In diesem Band kommen zu den Üblichen, Celaena, Chaol und Dorian noch neue dazu. Wir lernen eine Hexe und eine Heilerin näher kennen und ab und zu auch einen Fae Prinzen und einen nordischen Krieger.

Da viel platz für die Charakter Entwicklungen gelassen wird. Lernt man als Leser auch die Neuen Protagonisten ausreichend kennen. So bleib in meinen Augen keiner davon blass. Die Fähigkeit von Frau Mass, bei mir Sympathie für so viele Charaktere zu wecken finde ich sehr ungewöhnlich. Sechs Stück sind es, an deren Schicksal ich interessiert bin, mit denen ich mit fiebere und bange. So entstand bei mir auch eine sehr starke Spannung, da ich fasst jedes Kapitel als fesselnd und informativ empfand. Da wäre z.B Manon, eine bösartige Hexe ohne Herz und mit schwarzer Seele. Zuerst konnte ich sie nicht leiden, wieso auch, war doch nichts liebenswürdiges an ihr. Aber je mehr ich von ihr las, umso interessanter wurde sie. Genauso ging es mir auch bei dem arroganten und ruhigen Fae Prinzen Rowan. 

Die Narben....das waren nicht die Kennzeichen eines Opfers.
Oh nein. Das waren die Trophäen eines Überlebenden. 
Seite 245

Es gibt viele verschieden Handlungsstränge. Trotzdem hatte ich keine Probleme am Ball zu bleiben.  Zu keiner Zeit verlor ich die Orientierung bei den Perspektivwechseln oder bei den verschiedenen Handlungsorten. Im dritten Band wurde mehr Wert auf die Ausarbeitung der Charaktere gelegt. Aber trotzdem kam für mich die Handlung nicht zu kurz. Es gab ein weiter kommen und Langeweile kam keine auf. Es ist wie bei vielen Mittelteilen. Die Protagonisten müssen erst reifen und dann noch auf die richtige Position gebracht werden, damit das Spiel anfangen kann. Und nun sind sie alle da, wo sie sein sollen und der Spaß kann so richtig beginn.

 
Ein gelungener Mittelteil einer großartigen Reihe.
Die Charaktere sind vielseitig und erwecken trotz ihrer Makel Sympathie bei mir.
Die Weichen sind gestellt, nun kann es so richtig Beginnen.
Ich hoffe Band 4 wird bald übersetzt.




Kommentare:

  1. Hallo meine liebe Tanja! :)

    Eine wirklich fantastische Rezension!
    Wäre ich nicht schon längst ein großer Fan der Reihe, dann hättest du mich jetzt wirklich sehr neugierig gemacht! :D Die Bücher zählen wirklich zu einer meiner Lieblingsbuchreihen. Wobei der vierte Teil aber definitiv der beste ist! Darauf kannst du wirklich schon gespannt sein! :)

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jasi :)
      Dankeschön. Band 4 ist wohl wirklich super, hab nun schon öfters gehört er soll der beste sein^^ Ich freue mich sehr darauf und hoffe es wird bald ein Datum bekannt gegeben, auf welches ich hin fiebern kann :-D
      Ganz liebe Grüße

      Löschen
  2. Hey Tanja,

    also ich hab mir jetzt nur das Fazit durchgelesen und bekomme sofort Lust auf die Reihe. Ich hoffe auch, dass Band 4 super schnell übersetzt wird :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich tippe mal auf den Herbst. Wobei es natürlich auch sein kann , dass sie eingestellt wird aber bei der Fan Gemeinde * positiv denkt * nur als HC lief sich ja nicht gut , und des macht mir en bissl angst :/

      Löschen
    2. Ich konnte damals auch nicht so wirklich verstehen, warum so wenige die HCs gelesen haben, da habe ich wohl zu wenig Werbung gemacht ;-) Aber schön, dass die TBs jetzt deutlich besser ankommen!

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^