Montag, 28. März 2016

Tanja & Tanja lesen gemeinsam Special: Vampirbücher

Hallo ihr Lieben,
als Tanja  anfrage ob ich Lust auf ein Vampire Special von unserer Gemeinsam lesen Aktion hätte, war ich sofort dabei. Ihr kam die Idee, nachdem sie die gesamten Vampire Diary Staffeln gesuchtet hatte und Vampirischen Nachschub brauchte. Schon vor Jahren habe ich meine Leidenschaft für Vampire Geschichten entdeckt ( Ach das hört sich immer so an als wäre ich schon total alt^^ ) und so viel mir die Auswahl nicht schwer.

Wir wünschen viel Spaß bei unserem Tanja & Tanja lesen gemeinsam – Special.
Tanjas Artikel findet ihr *HIER* in dem sie ihre ausgewählten Bücher ( sh. unten) Vorstellt.





Welche Bücher möchtest du heute vorstellen? Wie bist du darauf gekommen und wie haben die Bücher bei dir abgeschnitten?

Tagebuch eines Vampirs - Im Zwielicht Im Zwielicht von Lisa J. Smith

Durch die TV Serie Vampire Diaries wurde ich auf die Bücher aufmerksam. Da ich gerne mehr Hintergrundwissen wollte, hab ich mir dann Band 1 bis 4 auf dem Flohmarkt gekauft. Leider fand ich Band 1 sehr enttäuschend. Von unbekannten wissen keine Spur.



 Vorübergehend tot von Charlaine HarrisVorübergehend tot

 Durch die TV Serie True Blood wurde ich auf die Reihe aufmerksam, auch hier wollte ich mehr Informationen. Das Buch fand ich aber aufgrund seines Schreibstils eher enttäuschend ( die anderen Bände wurden besser)



Interview mit einem VampirInterview mit einem Vampir von Anne Rice

Hier war es der Film^^ Ich hatte eine schlimme Brad Pitt Phase und nachdem ich ihn als Vampir gesehen habe, wollte ich unbedingt das Buch lesen, um auch hier mehr zu erfahren. Dies ist nun schon ein paar Jahre her, so ca. 13^^ Mir hat das Buch damals sehr gut gefallen, schön düster. ( Habe es für den Artikel noch mal überflogen um die Erinnerung aufzufrischen)


Rückwirkend finde ich es witzig, dass ich das Erwachsenen Vampirbuch als Teenager gelesen habe und das Teeny Vampir Buch schlechthin als Erwachsene :-D


Wo spielt der Großteil der Handlung?
Tagebuch eines Vampirs - Im Zwielicht

Fell’s Church, eine fiktive Stadt im Süden von Amerika



Vorübergehend tot


Bon Temps eine kleine Südstaatenstadt



Interview mit einem Vampir


Die meiste Zeit wohl in  New Orleans, es geht aber auch mal auf Reisen....



Man merkt, der Süden ist beliebt für Vampire^^ Oder kennt jemand von euch eine Geschichte mit Kanadischen Vampiren ? :-D

Wie war der Schreibstil?
Tagebuch eines Vampirs - Im Zwielicht
Gar nichts meines. Viel zu einfach. Sehr oberflächlich, die Charaktere hat sie mir durchgehend unsympathisch beschrieben.  Vielleicht hätte ich es mit 13 Jahren lesen sollen. Nun als Erwachsene gefiel mir ihr Sil gar nicht.



Vorübergehend tot
Band 1 bis 3 waren leider ziemlich schlecht, danach hat die Übersetzerin gewechselt und ich fand den Schreibstil super. Deswegen ist es schwer für mich hier zu Urteilen, da wohl hier viel an der Übersetzung liegt.



Interview mit einem Vampir
Manchmal etwas zäh. Rice beschreibt manche Szene für mich zu ausführlich. Die Spannung ist nicht immer vorhanden. Aber sie schafft eine schöne Atmosphäre und einen Grundstein für spätere Vampirbücher.





Wie ist die Gestaltung der Vampirrasse in diesem Buch gelungen?

Tagebuch eines Vampirs - Im Zwielicht
In Band 1 erfährt man nicht wirklich viel über die Vampire an sich. Zumindest nicht so, dass man sich ein gutes Bild machen kann. Band 1 ist auch recht kurz und die überzogene Liebesgeschichte nimmt viel Raum ein.




Vorübergehend tot
Ein interessanter Aspekt an der Reihe ist, dass die Vampire sich hier nicht mehr verstecken. True Blood, ein synthetisches Blut wurde erfunden und die Vampire haben sich geoutet. Ansonsten weisen die Vampire die normalen Merkmale auf. Aber auch hier erfährt man noch nicht so viel.


Interview mit einem Vampir
Hier sind Vampire noch böse^^ Tödlich und Wunderschön. Hat mir damals sehr gut gefallen, da sie etwas mystischen, geheimnisvolles und dunkles hatten. Nicht ganz so weichgespüllt wie heute oft.



Gibt es eine Lovestory in dem Buch? Wenn ja, wie wurde sie umgesetzt?
Tagebuch eines Vampirs - Im Zwielicht
 Es gibt eine, diese ist aber extrem schnell und somit nicht wirklich nachvollziehbar. Da wird nach 2 Wochen von der großen und wahren Liebe gesprochen, obwohl Elena noch nicht mal wirklich mit ihm gesprochen hat...Nicht überzeugend.



Vorübergehend tot

Ja,diese wird aber erst im Verlauf der Reihe richtig ausgebaut. Hier ist es ein schönes kennenlernen und das erste verliebt sein. Da ich den Mann, ähm Vampir an ihrer Seite nicht mochte, fand ich sie nicht so prickelnd.


Interview mit einem Vampir
Nicht so wirklich. Es werden zwar immer mal wieder zwischenmenschliche Momente beschrieben, aber eine wirkliche Liebesgeschichte gibt es nicht.  Anzumerken ist, dass bei diesen Interaktionen meistens keine Frauen vorkommen ;) Was ich für die Entstehungszeit des Romans (1973) für erwähnenswert halte.


Der Hauptcharakter in drei Worten.
Tagebuch eines Vampirs - Im Zwielicht


Elena ist oberflächlich, zickig und eingebildet.



Vorübergehend tot

Sookie ist gutherzig, naiv und unerschrocken.




Interview mit einem VampirLouis ist melancholisch, zynisch und reflektierend.

Lestat ist lasterhaft, selbstbezogen und einsam.




Aus wie vielen Bänden besteht die Reihe? Wie viele Bände davon hast du bislang gelesen?

Tagebuch eines Vampirs - Im Zwielicht

Die Reihe Vampire Diaries besteht aus13 Teilen, davon habe ich 2 gelesen. Es gibt aber noch eine ähnliche Reihe, diese heißt Stefan's Diaries
.

Vorübergehend tot


Auch die True Blood / Sookie Stackhouse Reihe besteht aus 13 Teilen und diese habe ich alle gelesen. Zusätzlich gibt es noch ein paar Kurzgeschichten, diese findet man in verschieden Sammlungen mit Vampirgeschichten.



Interview mit einem Vampir


Die Chronik der Vampire besteht aus 10 Büchern. Gelesen habe ich nur Band 1. Und Band 2 und 3 habe ich angefangen, sie aber nie zu ende gelesen. Die Reihe ist eher lose.



Kurze Daten zum Buch:

 Im Zwielicht von Lisa J. SmithTagebuch eines Vampirs - Im Zwielicht
252 Seiten
cbt
Erscheinen 1991


Vorübergehend tot  
Vorübergehend tot von Charlaine Harris
328
Feder & Schwert
Erscheinen 2001


Interview mit einem Vampir
Interview mit einem Vampir von Anne Rice
288 Seiten
Goldmann Verlag
Erscheinen 1973




Und nun noch zum Abschluss: Gibt es Vampirfilme oder Serien, die du bereits gesehen hast? Welche kannst du davon weiterempfehlen, welche weniger.

Die anfänglichen Staffeln von True Blood kann ich empfehlen, da macht die Story noch Sinn. Genauso wie Vampire Diaries, leider lässt meiner Meinung nach auch hier der Plot nach , aber Ian Somerhalder ist allezeit schön anzusehen ;)
Interview mit einem Vampir weicht zwar von der Vorlage ab, aber Brad Pitt als Vampir *.* und auch die anderen Schauspieler sind nicht schlecht. Die Underworld Film-Reihe kann ich auch empfehlen, das düstere Setting schafft eine schöne Atmosphäre und Kate Beckinsale schaut beneidenswert gut aus als Vampirin. Van Helsing wird von vielen etwas gemobbt, ich fand den Film aber toll. Besonders weil auch andere " Monster" darin vorkommen. Noch erwähnen muss ich Wes Craven präsentiert Dracula, sollte man einfach gesehen haben, wenn man sich für Vampire Filme interessiert. Und der Kultfilm schlecht hin From Dusk Till Dawn von  Quentin Tarantino.

Nun haben Tanja und ich uns überlegt, dass ihr entscheiden dürft, welchen Vampir Roman wir als nächstes Lesen und dann zusammen Besprechen. Ihr habt die Wahl zwischen 

Black Dagger - NachtjagdUnter dem Vampirmond - VersuchungBlutsschwestern

Mit Klick aufs Bild gelangt ihr jeweils zur Buchbeschreibung auf Amazon.


Bis zum 04.02.2016 habt ihr Zeit abzustimmen. Danach treffen Tanja und ich die Auswertung. Wird es Black Dagger, Unter dem Vampirmond oder Vampire Academy sein, in dessen Geschichte wir abtauchen werden? Wir sind schon sehr gespannt auf eure Meinung :o)







Kommentare:

  1. Hallo,

    da ich gerade schon bei Tanya (Der Duft von Büchern und Kaffee) kommentiert habe, musste ich natürlich auch sofort noch bei dir vorbeischauen :)
    Wirklich schade, dass dir die Tagebuch eines Vampirs Reihe nicht gefallen hat. Ich selbst habe sie noch nicht gelesen, aber der erste Band liegt noch auf meinem SuB. Ich habe die "der magische Zirkel" Reihe von Lisa J.Smith eigentlich sehr gern gemocht und hoffe, dass mich "Tagebuch eines Vampirs" nicht so enttäuschen wird wie dich. Aber Geschmäcker können ja verschieden sein :)
    Wie ich schon bei der anderen Tanya geschrieben habe, stimme ich für "Unter dem Vampirmond".

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,
      Ich habe schon öfters gehört, dass die "der magische Zirkel" Reihe von ihr besser sein soll^^ Kennst du die Serie dazu? Ich glaube, ohne das Serienwissen hätte mir das Buch besser gefallen, so war es ziemlich kompliziert. Weil sehr viel anders war und ich immer überlegen musste, um am Ball zu bleiben ^^
      Liebe grüße

      Löschen
  2. Huhu Tanja,
    ach ja, ich glaube zur damaligen Zeit musste man Interview mit einem Vampir einfach gesehen haben. Leider gefiel mir der Film damals nicht und das Buch musste ich abbrechen. Dazu muss man sagen, dass ich damals noch keine wirklich gute Leserin war.
    Nach deinen Worten überlege ich fast mich nochmal an das Buch heranzuwagen. Vielleicht war ich damals einfach noch nicht in dem richtigen Alter für das Buch.
    Von der Vampire Diaries Reihe habe ich schon öfters gelesen, dass die Bücher nicht an die Serie heranreichen. Dass der Plot in der Serie nachgelassen hat, fand ich nun gar nicht. Aber vielleicht hing ich auch einfach nur zu sehr an Ian Somerhalder fest ;o)))

    From Dusk Till Dawn habe ich auch gesehen. Den Klassiker habe ich jetzt total vergessen und ich muss dir Recht geben: Das ist mal ein Film, der natürlich auf die Top-List gehört :o)

    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,
      allein schon wegen George Clooney ^^ Sein Tattoo hat ja damals einen Trend ausgelöst *.*

      Die doppelte Doppelgänger sache mit den Traveler fand ich zu konstruiert, da hat mir der Plot gar nicht gefallen. Ob ich mich aber beschweren würde , hätte es drei Ians gegeben, mhhh...wohl eher nicht * lach *
      Liebe grüße

      Löschen
  3. Hallo Tanja,

    sowas wer obbt den Van Helsing und warum? Der FIlm war doch ganz gut gemacht. Den Film von Interview mit einem Vampir fand ich nicht so besonders gut, aber die Schauspieler waren wirklich gut. Das ist mir bis heute in Erinnerung. :D Bei den Büchern kam ich auf jeden Fall bis zu Königin der Verdammten. Weitere Bände habe ich (Glaube ich jedenfalls) nicht mehr gelesen. Du beschreibst die düstermelancholische Stimmung sehr gut.
    Ich vote für die Vampire Academy.

    Liebe Grüße
    Ciri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ciri,
      Warum verstehe ich auch nicht. Habe auf einigen Film Plattformen schon öfters negativ über den Film gelesen :/
      Bei Königin der Verdammten hab ich nur den Film gesehen. Wurden die Bücher schlechter, oder hast du einfach so mit der Reihe aufgehört?
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Schade, ich mochte den FIlm damals ganz gerne.
      Ehrlich gesagt, ist das schon so lange her, dass ich das gar nicht mehr so genau weiß. Aber schlechter fand ich den Teil, glaube ich zumindest, nicht. Es kann auch sein, dass ich dann insgesamt weniger gelesen habe oder die nachfolgenden Bände in meiner Bibliothek nicht mehr verfügbar waren. :/

      Löschen
    3. Ok. Danke für deine Antwort. Oft lässt eine Reihe ja mit der Zeit nach, deswegen hat es mich interessiert. Ich habe noch ein paar andere Bände hier stehen. Doch glaube ich nicht in der richtigen / fortlaufenden Reihenfolge. Habe aber mal auf geschnappt, man müsste sie nicht zwingend Chronologisch lesen.

      Löschen
  4. Huhu Tanja,
    ein toller Beitrag :)

    "Van Helsing" fand ich toll :) Bei "Dracula" finde ich das Buch besser als die Filme. Den neuen habe ich auch unlängst gesehen, der konnte mich auch nicht wirklich begeistern. "Interview mit einem Vampir" fand ich damals aber ganz gut gemacht. Die Filme kommen aber auch nicht an die Bücher ran. Du solltest die unbedingt irgendwann noch lesen :) Sie haben ihre Längen, ich fand sie trotzdem toll. Ich habe auch nicht alle gelesen, weil mir ein paar Bände fehlen. Ich werde mir die aber irgendwann über Rebuy besorgen und die Reihe einmal rereaden. "From Dusk Till Dawn" ist genial, den Film liebe ich auch. Da soll es ja angeblich auch Fortsetzungen geben und sogar eine Serie. Ich habe aber gehört, dass die leider nicht mehr so gut sein sollen.

    "Sookie Stackhouse" finde ich sowieso gut, das weißt du ja :) Mit "Tagebuch eines Vampirs" kann ich leider auch wenig anfangen. Ich werde die Reihe vorerst nicht mehr weiterlesen. Die TV-Serie "The Vampire Diaries" ist schon toll, darauf habe ich momentan wegen den ganzen Veränderungen aber auch keine Lust mehr. Ich denke, du weißt, was ich meine. Ich will hier nicht zu viel spoilern. "The Originals" gefällt mir dafür nun recht gut, muss ich sagen. Was ich wirklich empfehlen kann ist "Chicagoland Vampires". Das ist eine meiner neuen Lieblingsreihen :)

    Ich stimme für "Unter dem Vampirmond". Mich würde interessieren, wie das Buch so ist. Bei mir subt es noch in der Originalversion.

    LG Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Katharina :-)
      Ich hab auch ein paar davon hier rum stehen, mit Engel der Verdammten habe ich damals auch angefangen, aber es zog sich arg für mich. Da es aber über 10 Jahre her ist, würde ich es heute wohl anders empfinden. Man muss sie nicht chronologisch lesen, oder?
      Oja, es gibt Vorsetzungen und leider ist es wie so oft. Der erste Film ist richtig toll und dann will man nochmal Geld mit verdienen, aber die Schauspieler machen nicht mehr mit und Handlung fällt einem auch keine ein, aber egal, der Erste war ja super und den Zweiten schauen die Leute bestimmt auch an....hab ihn leider gesehen, nicht zu empfehlen^^

      Ja, ich denke ich weiß was du meinst :-) Ich erinnere mich, bei Sookie und den Tagebüchern Büchern sind wir uns einig. "The Originals" habe ich noch gar nicht angeschaut oder gelesen, wirklich komisch, dabei fand ich Klaus sehr interessant :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Theoretisch muss man sie nicht chronologisch lesen, sie bauen aber schon irgendwie aufeinander auf, soweit ich mich erinnern kann. Ich würde daher schon die richtige Reihenfolge empfehlen. Falls dir aber irgendwo Mittendrinnen ein Buch fehlt, kann man das sicher überspringen. Die ersten drei oder vier Teile würde ich aber schon hintereinander lesen.

      Zu The Originals:
      Wenn du Klaus mochtest, solltest du dir die Serie unbedingt anschauen :) Sie ist viel blutiger als TVD, was mir persönlich sehr gut gefällt. Die ersten zwei oder drei Teile sind für Vampire Diaries Fans vielleicht nicht so interessant, weil man vieles schon weiß, dann wird es aber richtig spannend. Ich bin mit der ersten Staffel noch nicht ganz fertig, was ich bisher gesehen habe, gefällt mir aber gut.

      Allerdings kommt keine Serie mit Vampiren an Buffy und Angel heran. Das sind immer noch meine Lieblingsserien.

      Liebe Grüße :)

      Löschen
    3. Ok. Danke für die Info. Ich hab damals glaube ich ziemlich wild durcheinander mit den Büchern angefangen^^

      Dann werde ich mich bald an The Originals machen. Schaue im Moment die aktuelle Staffel von The walking Dead, aber die ist leider bald schon wieder vorbei :/

      Buffy und Angel habe ich nie wirklich gesehen, nur manchmal so reingeschalten^^ Buffy habe ich dann vor so einem Jahr mal an getestet, gab es bei Amazon Prime im Programm, aber ich konnte mich nicht an die Bild und Ton Qualität gewöhnen. Oder auch an die Effekte.....so ging es mir leider auch bei Akte X.....irgendwie gewöhnt man sich so an die "Moderne" Bild und Effekt Qualität :-/

      Löschen
    4. Ach ja, was ich noch vergessen habe: iZombie ist echt genial, skurril :) Die Serie werde ich auf jeden Fall fertigschauen. Sie ist natürlich nicht so spannend wie Walking Dead, gefällt mir aber trotzdem richtig gut.

      Löschen
  5. Auf BluRay gibt es Buffy leider noch nicht. Ich weiß aber, dass die Serie auf Englisch auf irgendeinem TV-Sender in HD ausgestrahlt wurde. Es kann also sein, dass da noch etwas kommt. Ich habe alle Staffeln auf DVD zu Hause, bin mit der Qualität eigentlich recht zufrieden. Mein Player rechnet alles irgendwie auf HD hoch, glaube ich. Man kann auch verschiedene Einstellungen machen. Vielleicht kann dein Dvd-Player das ja auch. Ich glaube auch, dass die Quali so ab Staffel 5 deutlich besser wird. Du könntest eventuell einmal in die erste Staffel von Angel reinschauen wegen der Quali, falls es die bei Prime gibt. Akte X müsste es aber auch in Bluray geben, oder? Kann aber sein, dass das nur die englische Version ist. Ich schaue fast alle Serien auf Englisch an, deswegen kommen nur die auf die WuLi und Akte X steht dort bei mir in Bluray. Vielleicht gibt es die auch in Deutsch, da müsstest du mal bei Amazon schauen.

    Falls es noch andere Serien mit Vampiren sein dürfen, könnte ich dir noch folgende empfehlen:

    Bücher und/oder Hörbücher
    Chicagoland Vampires Reihe von Chloe Neill

    Das E-Book Gefallene Mädchen 1 von Lexy Golden
    kostet nur 99 cent, hat mir echt gut gefallen. Es gab ein paar störende Tippfehler, ansonsten war es aber super, vor allem für den Preis.

    Die Dark One Reihe von Katie MacAlister (eher lustig aber gut)

    Die Blutserie von Tanya Huff, Band 1 heißt Blutzoll
    Richtig gut, mit einem sehr interessanten Vampir. Die Reihe wurde auch verfilmt, es gab aber leider nur eine Staffel.

    TV-Serien:
    Blood Ties (Tanya Huff Verfilmung) Es gibt zwar nur eine Staffel, die war aber nicht schlecht. Leider ist die Serie auch schon etwas älter, ebenso wie die Bücher.

    Being Human gefällt mir auch richtig gut. Die alte englische Version ist fast besser, die neue US aber auch gut. Ich bin bei der US bei Staffel 2.

    Moonlight, da gab es leider auch nur eine Staffel. Die Serie war ganz nett aber nicht überragend.

    Von From Dusk Till Dawn soll es angeblich auch eine neue Serie geben, die habe ich aber noch nicht gesehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Katharina, 
      die Dark on Reihe hab ich auf deutsch auf meinem Sub....hab ich mal günstig gebraucht gekauft ^^ 

      Blood Ties wurde mir schon mal empfohlen, deswegen hab ich die Staffel auch Zuhause. Aber noch nicht angesehen.

      Being Human hab ich auf der Watchliste, ist noch im Prime Programm und hört sich gut an :)


      Moonlight wollt ich auch mal schauen, dann hab ich erfahren, dass es nur eine Staffel gibt. Hat mich dann wieder etwas abgeschreckt. Kaum hat man sich an die Leute gewöhnt, ist die Serie schon wieder vorbei, da mag ich lieber längere Serien ^^

      Bei Angel werde ich mal schauen, weiß grad gar nicht auswendig, ob die noch bei Prime dabei ist. ...Wechsel ja mal schnell :/

      Beim original schauen hast du den Vorteil, dass du dir die teilweise echt schlechte synchronisierung nicht antun musst. Ist mir erst wieder bei The walking dead auf gefallen. Wenn man das englische gewöhnt ist , hört es dich auf deutsch echt übel an ^^
      Liebe grüße Tanja

      Löschen
    2. Das mit der Synchronisation stimmt leider. Letztes Mal ist mir das bei True Blood aufgefallen, weil ich mir eine Staffel bei Sky auf Deutsch angeschaut habe, bevor die DVD rauskam (alle anderen auf Englisch). Das war grausam.

      Being Human lohnt sich definitiv. Da gibt es zwei Serien, das Remake gibt es auch bei Prime. Moonlight kann man sich ruhig anschauen, ich muss sagen, dass ich abgebrochene Serien auch nicht mag. Bei dieser war eine Staffel aber genug, das Ende fand ich auch nicht übel. Bei Blood Ties war ich schon sehr enttäuscht, dass es nicht weiterging. Trotzdem ist die Serie gut, die Bücher sind aber noch viel besser.

      Dark One solltest du unbedingt einmal so für zwischendurch lesen. Die Bücher sind zwar nichts besonderes aber echt lustig :) Band 1 war leider nicht so mein Fall, ab Band 2 war ich der Reihe aber verfallen.

      LG Katharina

      Löschen
    3. Ok. Danke für den Tipp :)

      Nun werde ich ( wir ) erst mal die Vampire Academy Reihe anfangen. Mal schauen wie die wird. Vielleicht kommt danach dann Dark One Band 1 dran :)

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^