Sonntag, 17. April 2016

[DIY] Zitate & Goodie Wand



Hallo ihr :-)
Heute möchte ich euch meine "Zitate und Goodie Wand" zeigen und auch erklären, wie ich sie gebastelt habe.

Kennt ihr das, es gibt so viele tolle Zitate und ihr wollt sie nicht in einem Buch verschlummern lassen und wieder vergessen, hier meine Lösung ;-D

Falls ihr dazu dann noch Fragen oder Anregungen habt, immer her damit ;)





Hier seht ihr mein Werkzeug.
* Hammer
* Reisnägel
* Nagellack
* Schere
* Stifte
* Büroklammern ( Ikea)
* Stabiles Geschenkpapier ( Ikea)
* Geschenkpapierband ( Ikea)




Zuerst habe ich mir eine freie Wand ausgesucht. Da ich diese schräge eh zu nackt fand, hab ich mich für die Wand bei meiner Treppe entschieden.


Dann habe ich mit dem Geschenkband Linien gezogen und diese mit den Reißnägeln fest gemacht. Dabei habe ich gar nicht erst versucht gerade Linien hin zu bekommen. Ich bin bei so was Talent frei. Ich kann nicht mal gerade etwas abschneiden^^ Ihr könnt natürlich abmessen oder ganz wild durcheinander die Linien ziehen. Da kann man schön kreativ sein. Wichtig ist nur, dass die Linien straff gezogen sind.

Da mir die Farbe nicht gefallen hat, habe ich die Reißnägel danach mit Nagellack angemalt. Dabei sollt man aber vorsichtig sein, damit man nicht die Wand mit anmalt ;-) Davor anmalen empfiehlt sich nicht, da durch das einschlagen der Lack wieder abgeht.





Nun habe ich mir ein Buch geschnappt und das Zitat auf das Geschenkpapier geschrieben. Ihr könnt natürlich auch bunten Karton nehmen, oder die Zitate ausdrucken. Auch hier könnt ihr kreativ sein.

Ich habe mir dafür entschieden, die Zitate dann eher oval aus zuschneiden, wie gesagt, ich und gerade = schief^^

Geschrieben habe ich mit Filzstift, ich kann mir aber vorstellen, dass es mit einem Füller auch sehr schön ausschaut. Ich hab leider ne ziemliche Sauklaue. Mein Lehrer meinte mal zu mir, ich hätte ne Schrift wie ein Junge. Was ich rückwirkenden, irgendwie diskriminierend finde. Mädchen müssen schön schreiben und Jungs dürfen schmieren :/

Die Zitate kann man dann mit Büroklammern oder mit Klebestreifen befestigen. Ich finde ja diese kleinen Wäscheklammern total süß. Man kann sie natürlich auch nur an die Wand kleben, ganz ohne zusätzliche Befestigung, nur hält das bei mir nie lange. Und da ich auch Autograme etc. an dieser Wand unterbringen möchte, habe ich mich gegen " nur kleben" entschieden, da ich die Autogrammkarten gerne auch wieder ohne Beschädigungen abnehmen möchte ;)

Hier nun das fertige Ergebnis.


Habt ihr eure Lieblingszitate auch irgendwie besonders untergebracht ?













Kommentare:

  1. Huhu,

    die Zitate-Wand ist wirklich eine total schöne und süße Idee und die Stelle, die du dir dafür ausgesucht hast passt einfach perfekt :)

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht wirklich ganz toll aus! Vielleicht mache ich das in etwas kleinerer Form nach...<3

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Tanja,
    das sieht wirklich richtig klasse aus. :)

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Tanja!
    Die Wand sieht wirklich klasse aus! Echt eine ganz tolle Idee! Ich habe meine liebsten Zitate in einem Notizbuch, aber da schaut man ja auch nicht sooft rein. Also echt, eine super Idee! Daumen hoch:-)
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Tanja,

    was für eine wundervolle Idee, um eine leere Wand etwas lebhafter zu gestalten. An dieser Stelle: Das fotografierte Zitat gefällt mir sehr :o))) Auch die Idee kleine Wäscheklammern zu verwenden finde ich viel schöner, als die Zitate einfach nur anzukleben.

    Bei mir stehen Lieblingszitate in einem kleinen Büchlein, das ich mal geschenkt bekommen habe. Deine Idee finde ich viel schöner. So kann man sich jedes Mal davorstellen und darin lesen oder aber sich die anderen kleinen "Schätze" ansehen, wenn einem danach ist.

    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das ist eine richtig tolle Idee! Sieht super aus :) Ich versuche mir schöne Zitate immer aufzuschreiben, leider vergesse ich meistens.

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ihr Lieben, Dankeschön für euer Feedback :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^