Samstag, 30. April 2016

[Rezi] After love von Anna Todd

Buchinfos:

ISBN: 978-3-453-49118-2
Seiten: 944
Format: Klappenbroschur,
Verlag: Heyne
Übersetzer Corinna Vierkant-Enßlin,  Ursula C. Sturm, Nicole Hölsken
Erscheinungsdatum:  15.06.2015
Preis: 12,99  € (D) Kaufen

Reihe: After
Band 1: Passion
Band 2: Truth
Band 3: Love
Band 4: Forever
Band 5: Before us
Band 6: Nothing more
Band 7: Nothing less


Klappentext:

Life will never be the same ...

Gerade als Tessa die wichtigste Entscheidung ihres Lebens getroffen hat, ändert sich alles. Die Geheimnisse in ihrer Familie und der Streit darüber, wie ihre Zukunft mit Hardin aussehen soll, bringen alles ins Wanken. Zudem schlägt Hardin immer noch um sich, anstatt Tessa zu vertrauen, und der Kreislauf aus Eifersucht, Zorn und Verschmelzung wird immer zerstörerischer. Noch nie hatte Tessa so intensive Gefühle, war so berauscht von einem Menschen. Aber reicht die Liebe allein?
Quelle

 

Dieses ganze kindische Hin und Her nervt - er ist eifersüchtig, ich bin eifersüchtig, die alte Dame an der Bar ist eifersüchtig, alle sind eifersüchtig.
Seite 296

Nun hat es mich auch erwischt. Band 1 und 2 fand ich noch richtig gut, mit kleinen Abstrichen, aber trotzdem sehr fesselnd und spannend. Doch Band 3 hat arg meine Nerven strapaziert. Ihr werdet mich nun wohl steinigen wollen, aber ich mag Hardin nicht. Ich finde ihn egoistisch und selbstbezogen, außerdem unberechenbar und auch verzogen. Ok er hatte eine schwere Kindheit, die hatten auch andere Menschen. Jeder geht damit anders um, aber nun wird ihm so viel Zucker in den A** geblasen und er sieht das nicht mal. Tessa verbiegt sich andauert und erinnert mich an eine Co Abhängige, so sehr versucht sie es ihm recht zu machen. Es hat stark an meinen Nerven gezerrt dieses Zwischenspiel zu verfolgen. Am Anfang des Buches ging es noch, aber nach so 600 Seiten wurde es immer schlimmer. Da für mich keine Besserung zu erkennen war. Und nein, ich kann Tessa nicht zustimmen, dass er sich ja echt zusammen gerissen hat, weil er nur die halbe Einrichtung zerschlagen hat und nicht wie sonst die ganze. Aber da ist sie ja schon stolz auf ihn. 

Ich hab wirklich eine schwäche für diese dunklen gequälten Charaktere, aber hier nervt es mich nur noch. Dieses ständige Hin und Her. Dabei wird er als extrem intelligent beschrieben. Ja klar, macht sich immer gut seinem Charakter einen hohen IQ zu verleihen. Doch wäre es echt toll, wenn man dies auch mal merken würde. Nur so ein bisschen * Hoffnungsvoll schaut* Es ist schon eine Weile her, dass ich ein Buch gelesen habe, welches mich so aufgeregt hat. Ich bin immer noch total genervt. Aber, nun kommt das große Aber.  Trotzdem will ich unbedingt wissen wie es weiter geht. Und ich fand die ersten 600 Seiten trotzdem sehr spannend und fesselnd. Geschrieben an sich war es wieder top.

 
Die beiden machen mich echt fertig.
Ich bin zwar extrem genervt, aber Band 4 werde ich trotzdem lesen.
Da es trotzdem fesselnd ist und ich neugierig bin.

Kommentare:

  1. Hey liebe Tanja,

    :-DD Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie Tessa und Hardin dich fertig machen. Mir hat ja schon Band 1 gereicht um sie zu Hasslieben ;-) Die Reihe möchte ich dieses Jahr aber auch unbedingt noch beenden.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra :-)
      bin sehr gespannt, was du dann bei den weiteren Bänden sagst :-D Möchte die Reihe auch dieses Jahr noch beenden. Aber brauche erst mal ne Pause ^^ Ich steigere mich da aber auch so gerne rein *lach*
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Das mit der Pause kann ich nur zu gut verstehen :-D Ich steigere mich da auch total rein. Bei dem Buch war es sogar fast soweit, dass ich es gegen die Wand gepfeffert hätte. Und das will schon was heißen ^^

      Löschen
    3. Oje, dann wünsche ich dir ganz starke Nerven für die anderen Bände :-D

      Löschen
    4. Eigentlich musst du mir Mut machen, dass es gar nicht so schlimm wird ;-)

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^