Montag, 4. April 2016

[Rezi] Mythos Academy - Frostkuss von Jennifer Estep

Buchinfos:

ISBN: 978-3-492-28031-0
Seiten: 400
Format: Taschenbuch
Verlag: Piper
Übersetzer: Vanessa Lamatsch
Erscheinungsdatum: 11.05.2015
Preis: 9,99  € (D) Kaufen

Reihe:  Mythos Academy
Band 0,5: First Frost
Band 1:Frostkuss
Band 1,5:Halloween Frost
Band 2: Frostfluch
Band 3: Frotsherz
Band 4: Frostglut
Band 4,5: Spartan Frost
Band 5: Frostnacht
Band 6: Frostkiller

Klappentext:
Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, ihre Fähigkeiten richtig einzusetzen. Gwen Frost besitzt ein einzigartiges Talent: die »Gypsy-Gabe«. Eine einzige Berührung reicht aus, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber die mythische Welt steht vor einer tödlichen Bedrohung, und Gwen befindet sich plötzlich im Zentrum eines großen Krieges.Quelle
 
Dies ist Band 1 der Mythos Academy Reihe. Jennifer Estep gehört zu meinen Lieblingsautoren, Black Blade und die Spinnenbücher habe ich schon von ihr gelesen. Dem entsprechend waren meine Erwartungen auch eher hoch. 

Frostkuss findet man in zweierlei Gewand. Es gibt die Broschierte (alte) Ausgabe mit einem Gesicht auf dem Cover und diese hier, als Taschenbuch und mit einer Blume. Mir gefällt das Cover sehr, es ist ein schöner Blauton, der zum Thema Frost passt. Und es glänzt im Licht. Am Anfang jedes Kapitels findet man einen kleinen Rauch / Nebel Schleier. Erzählt wird die Geschichte aus der Ich-Perspektive von Gwen.

Jennifer Estep hat einen Wiedererkennungswert. Denn sie greift immer wieder gerne auf gleiche Persönlichkeitsmerkmale zurück und auch auf gleiche Handlungselemente. Ich mag ihren Schreibstil sehr gerne. Da er sehr einfach gehalten ist, so muss man sich beim Lesen nicht groß konzentrieren und kann völlig in der Geschichte abtauchen. Negativ aufgefallen ist mir aber, dass er hier im Gegensatz zur Spinnenreihe doch arg der Zielgruppe (Jugendliche) angepasst ist. Dies hat mit in Black Blade (gleiche Zielgruppe) besser gefallen. Ich mag diese Jugendsprache einfach nicht so. Auch trifft man in Frostkuss auf so einige Wiederholung, die Estep Fans werden dies aber schon aus ihren anderen Romanen kennen.

Gwen ist der Hauptcharakter. Wie für Estep typisch hat sie keine Eltern mehr, dafür aber eine Großmutter, die ihr beisteht. Gwen ist neu an der Mythos Academy und traut der ganzen Sache noch nicht recht.  An sich mochte ich sie gerne, an Gin Blanco kommt sie für mich nicht ran. Aber sie hat Potenzial, in manchen Dingen war sie mir etwas zu Teenagermäßig. Logan Quinn, den Spartaner fand ich interessant, man erfährt noch nicht so viel von ihm, doch freue ich mich schon darauf ihn besser kennenzulernen. Und darauf mitzuerleben, wie sich die Dinge zwischen den beiden entwickeln. 

Du bist ein wenig wie ein Pilz, Gwen.
Nach einer Weile wächst du einem einfach ans Herz.

Die Idee hinter der Mythos Academy hat mir sehr gut gefallen. Da ich die alten Götter / Mythologie faszinierend finde. Ich bin noch nicht ganz schlau aus allem geworden, aber dafür gibt es ja noch die Folgebände. Wie die Geschichte endet, war für mich leider schon recht früh zu erahnen, dies hat dem Lesespaß aber keinen Abbruch getan. Trotzdem flog ich durch die Seiten und habe es innerhalb von zwei Tagen verschlungen.
 
Die Idee hinter der Geschichte hat mit sehr gut gefallen.
Sehr Zielgruppen entsprechend, mir war die Ausdrucksweise manchmal etwas zu einfach.
Gwen ist keine Gin Blanco, aber ihr Charakter hat potenziell. Ich hoffe, sie hört nun auf zu jammern und findet mehr Selbstbewusstsein.
Ich bin gespannt, wie es weiter geht.



Kommentare:

  1. Hallo Weini,

    schön das du die Reihe in Angriff nimmst und genauso begeistert von Band 1 bist wie ich ^^. Ich liebe den Witz und die Spannung und die Auflösung am Ende war so genial. Einfach nur toll ♥ Bin auch gespannt wie es weiter gehen wird.

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ruby :)
      Ja ihren Humor mag ich auch sehr gerne. Hab vor noch diesen Monat mit Frostglut anzufangen. Hast du Band 2 auch schon eingeplant?
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Huhu,

    ich habe den ersten Band auch schon gelesen und mir war Gwen teilweise auch entweder zu erwachsen und dann plötzlich wieder zu teeniemäßig. Ich bin schon auf den zweiten Band gespannt.

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bettina,
      Gwen ist so ne Sache. Ich hab sie leider immer mit Gin ( Spinnenreihe) verglichen, aber da liegen Jahre dazwischen. Gwen ist halt noch ein Teenager :-D
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hey Tanja,

    oh du hast jetzt auch Frostkuss gelesen. Wie du ja weißt fand ich Gwen mega nervig und anstrengend. Zumindest das rumgejammere siehst du ähnlich wie ich ;-)
    Irgendwann lese ich die Reihe auch weiter, da ich finde das sie ordentlich Potenzial hat.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sandra,
      ich hoffe das Potenzial wird dann auch genutzt ;)
      An manchen Stellen wurde es mir auch zuviel :/
      Liebe grüße

      Löschen
  4. Hihi,
    diese Reihe ist einer meiner Lieblingsreihen! *_*
    Allerdings habe ich sie schon vor längerer Zeit gelesen und kann auch deine Kritik mit der Sprache verstehen.
    Denn wenn ich die Bücher jetzt lesen würde, wüsste ich nicht, ob sie mir genauso gut gefallen würden wie damals.

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lena,
      So was fällt mir auch manchmal auf, wenn ich ein Buch anlese um mich wieder dran zu erinnern und ich dann anders wahrnehme^^
      Liebe grüße

      Löschen
  5. Huhu,

    das Buch liegt auch noch bei mir. Ich habe das Exemplar mit dem Gesicht darauf. Ich hoffe nur, dass es nicht so ähnlich wie die House of Night-Reihe von P.C. Cast ist, denn davon habe ich gerade echt die Nase voll.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Steffi,
      bei der HoN Reihe habe ich nur Band 1 gelesen und kann deswegen nicht so viel zu parallelen sagen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Huhu,
    das Buch liegt bei mir auf dem Nachttisch und ich nehm mir jedes mal vor anzufangen, doch mein Kindel schiebt sich immer vor lol. Aber wenn ich deine Rezi so les… ;) dann wird das wohl nicht mehr lange der Fall sein lol.
    Liebe Grüße
    Viki

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^