Sonntag, 10. Juli 2016

[Rezi] Weil ich Layken liebe von Colleen Hoover

Buchinfos:

ISBN:  9783423216142
Seiten: 350
Format: Taschenbuch
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 12.09.2013
Preis: 9,95  € (D) Kaufen




Reihe:  Layken und Will - Slammed
Band 1:Weil ich Layken liebe
Band 2: Weil ich Will liebe
Band 3:  Weil wir uns lieben


Klappentext:
Was, wenn du die große Liebe triffst und das Leben dazwischenkommt?

Nach dem Unfalltod ihres Vaters zieht die 18-jährige Layken mit ihrer Mutter und ihrem Bruder von Texas nach Michigan. Nie hätte Layken gedacht, dass sie sich dort bereits am ersten Tag Hals über Kopf verliebt. Und dass diese Liebe mit derselben Intensität erwidert wird. Es sind die ganz großen Gefühle zwischen Layken und Will. Das ganz große Glück - drei Tage lang. Denn dann stellt das Leben sich ihrer Liebe mit aller Macht in den Weg…
Quelle

Kurz 
Von Colleen Hoover hört man viel. Ich wollte auch endlich mal etwas von ihr lesen und habe mich für  Weil ich Layken liebe entschieden. Ich bin trotz der vielen positiven Meinung unvoreingenommen an das Buch heran gegangen und wurde positiv überrascht.

Zuerst fand ich die Geschichte ganz nett. Mädchen verliebt sich in Junge. Zwar gut geschrieben, aber trotzdem nicht sonderlich spannend. Doch dann passierte das im Klappentext angekündigte Ereignisse und die Spannung erhöhte sich für mich sofort. Ein Buch mit dieser Thematik habe ich davor noch nicht gelesen und meine Neugier war geweckt. So habe ich dann das Buch am Stück gelesen. Die Handlung fand ich ungemein fesselnd. Und auch immer wieder emotional, gerade gegen Ende wurden meine Äuglein etwas feucht.  Außerdem gibt das Buch einige schöne Denkanstöße .

Will und Layken sind für mich ein sympathisches Pärchen, genauso wie ihre kleinen Brüder. Doch am liebsten mochte ich Eddie. Sie wird die beste Freundin von Layken. Und ist ein unglaublich liebenswürdiger Charakter. Da sie in ihrem Leben so viel durch machen musste, aber trotzdem ein positiver Mensch geblieben ist.

 
Habe das ganze Buch am Stück gelesen.
Eine Emotionale Geschichte mit Taschentuchfaktor.
Sehr sympathische Charaktere, die ich lieb gewonnen habe.
Interessante Thematik und hebt sich so etwas von den anderen Büchern in diesem Genre ab.




Kommentare:

  1. Huhu Tanja,
    es beruhigt mich gerade, dass auch du noch keine Bücher von Colleen Hoover gelesen hast. Ich dachte schon, dass ich damit ziemlich alleine in der Bloggerwelt unterwegs wäre. Wie auch du, habe ich mein erstes Buch der Autorin erst vor kurzem gelesen. Genau wie bei dir war es Weil ich Layken liebe.

    Deine Rezension kann ich so unterschreiben. Der Anfang war ziemlich verblümt, doch dann ging es so richtig los. Die Charaktere waren sehr sympathisch und auch den Poetry-Slam-Faktor mochte ich sehr.

    Ich habe hin- und herüberlegt, ob ich die Fortsetzung lesen werde. Derzeit habe ich mich dagegen entschieden, weil ich das Ende des ersten Bandes als perfekt empfunden habe und eine Fortsetzung das eigentlich nur kaputtmachen kann. Wirst du die Fortsetzung lesen?

    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      da haben wir mal wieder einige Gemeinsamkeiten :-D

      Ich habe es vor. Nachdem Ende bin ich ein bisschen in ein Loch gefallen, weil ich so gerne erfahren hätte, wie es mit den zwei ( vier) weiter geht. Wie sie den Alltag meistern usw. Ich finde aber bei Geschichten immer schwer ein Ende, gerade bei ( sehr guten) Reihen will ich immer mehr^^

      Ganz Liebe Grüße

      Löschen
  2. Schön, dass es dir gefallen hat :)

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
  3. Hey liebe Tanja,

    um das Buch habe ich komischerweise immer einen Bogen gemacht, aber vielleicht sollte ich das Buch doch mal in die engere Auswahl ziehen.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      ich habe es auch lange ignoriert, doch dann hat sie das Lesen doch gelohnt. Vielleicht wird es dir ähnlich gehen^^
      Ganz Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^