Samstag, 15. Oktober 2016

[Rezi] Der letzte Stern von Rick Yancey

Buchinfos:

ISBN: 9783442313365
Seiten:  384
Format:  Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Verlag:  Goldmann
Übersetzer: Thomas Bauer
Erscheinungsdatum: 03.10.2016
Preis:  16,99  € (D) Kaufen

Reihe:  Die Fünfte Welle
Band 1 - Die Fünfte Welle
Band 2 - Das unendliche Meer
Band 3 - Der letzte Stern

Klappentext:

Das grandiose Finale der Bestseller-Trilogie

Sie kamen, um uns zu vernichten: die 'Anderen', eine fremde feindliche Macht. Vier Wellen der Zerstörung haben sie bereits über die Erde gebracht. Sie töteten unzählige Menschen, zerstörten Häuser und Städte, verwüsteten ganze Landstriche. Sie verbreiteten ein tödliches Virus und schickten gefährliche Silencer, um jedes noch lebende Wesen aufzuspüren. Jetzt ist die Zeit der fünften Welle gekommen, die Vollendung ihres Plans, alles Menschliche auszurotten. Doch noch gibt es Überlebende: Cassie, Ben und Evan werden weiterkämpfen. Sie wollen die Menschheit nicht aufgeben. Und wenn sie sich selbst dafür opfern müssen ...
Quelle

Das große Finale der Trilogie. Band 1 fand ich nur na ja. Seinen Nachfolger dann schon besser. Doch der Abschlussband der Die fünfte Welle Reihe hat mich so richtig gepackt. Zu Beginn fand ich zwar nur schwer in die Geschichte, musste sogar noch mal Band 2 raus holen und rein blättern. Aber nachdem ich meine Erinnerung wieder aufgefrischt hatte und dieser nervige Priester nicht mehr das Kapitel dominiert hat, da war ich Feuer und Flamme.

Manche Dinge, sagte er zu mir am Abend vor seinem Tod, 
bis hin zu den kleinsten Dingen, sind die Summer aller Dinge wert.
Seite 25


Vom Aussehen her passt es zu seinen Vorgängern. Nicht unbedingt ein Blickfang, aber dem Genre bzw. Inhalt entsprechend passend. Schön ist dieser glänzende Effekt. Unterteilt ist das Buch in 4 große Teile, die einen Countdown runter zählen. Innerhalb dieser Teile ist es in kleinere Abschnitte unterteilt, die die Überschrift des jeweiligen Charakters haben, aus deren Sicht erzählt wird. So weiß man immer, wo bzw. bei wem man gerade ist. Auch diese Abschnitte sind noch mal unterteilt in kleine Kapitel, die Zahlen tragen.

Einerseits war ich gespannt auf diesen Abschluss. Doch sehr hohe Erwartungen hatte ich nicht, da mich seine Vorgänger nicht völlig überzeugen konnten. Umso überraschter war ich, nachdem ich die anfänglichen Schwierigkeiten überwunden hatte, wie sehr mich die Geschichte eingenommen hat. Ich fand es unheimlich spannend und fesselnd. Immer wieder ging der Spannungsbogen hoch. So habe ich die Geschichte fast in einem Rutsch gelesen, weil ich unbedingt wissen wollte, wie es endet. Zum Ende an sich verrate ich natürlich nichts. Nur soviel, ich fand es ok, es passt zu der Reihe, alles andere wäre wohl zu viel verlangt gewesen und dann auch nicht mehr authentisch beim Leser angekommen. Trotzdem fand ich es schade.

Warum muss ich immer die einzige Insel der Verrücktheit in einem Meer der Vernunft sein?
Seite 201

Die Charaktere haben sich immer weiter entwickelt. Wenn ich mir ihre Anfänge bei Band 1 ansehe und zu was sie nun geworden sind. Eine starke Leistung. Besonders Cassie hat mir in ihrer Entwicklung gefallen, fand ich sie doch in Band 1 sehr nervig. So ging sie mir hier gar nicht mehr auf die Nerven, nein ich mochte sie ganz gerne. So eine Entwicklung muss man erst mal glaubhaft schaffen.

Zu leben bedeutet, sein Leben zu riskieren, sein Herz alles.
Ansonsten ist man nur eine wandelnde Leiche.
Man ist ein Zombie
Seite 374

Was in Band 1 noch unklar war und in Band 2 langsam aufgeklärt wurde, wird nun im Abschluss Gewissheit. Die Idee des Angriffes und wie er vonstatten ging, fand ich gut überlegt und ausgearbeitet. Nicht einfach Aliens kommen, machen Bum Bum und Menschen sind hinüber. Rückwirkend gesehen ist es eine ziemlich geniale Idee, die klasse umgesetzt wurde.


 
Von Band zu Band fand eine Steigerung statt, die in diesem genialer Abschluss der Reihe gipfelt.
Richtig spannend und fesselnd.



Verfilmung von Rick Yanceys

Kommentare:

  1. Hallo Tanja,

    freut mich, dass es bei dir einen so guten Eindruck hinterlassen hat. Ich bin ja auch schon sehr gespannt, habe aber bisher eher verhaltene Meinungen dazu gelesen. Jedenfalls freue ich mich drauf.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      dann hoffe ich, dass es dir auch so gut gefallen wird. Habe auch eher neutrale Stimmen mit bekommen.
      Liebe grüße

      Löschen
  2. Huhu! :)

    Wirklich eine tolle Rezension!
    Bei mir war es ja genau andersrum als bei dir. xD Band 1 fand ich super, den zweiten hingegen sehr langweilig. Deshalb war ich auch schon sehr nervös als ich hörte das nun der dritte Band erscheint. Anscheinend scheint dieser aber wirklich klasse zu sein, deine Rezension gerade, hat mich total begeistert! :D Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr auf das Finale, allerdings wird es bei mir noch ein wenig dauern bis ich es lesen werde. (:

    Hast du den Film gesehen? Denn fand ich eigentlich sehr gut, deshalb kann ich ihn dir nur empfehlen! :)

    Liebe Grüße,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jasi,
      Dankeschön. So ging es fielen^^ Finde es ja immer wieder interessant, wie unterschiedlich Dinge wahrgenommen werden :)
      Nur nicht zu lange warten, sonst vergisst man so viel aus Band 2 :-D

      Nein, leider noch nicht. Habe es aber definitiv noch vor, wenn sich mal eine Gelegenheit ergibt.
      Liebe Grüße und P.S schau mal bei meiner Gewinnspiel Auslosung vorbei ;-)

      Löschen
  3. Huhu Tanja,
    meine Buchhändlerin hat mir damals nach dem ersten Teil schon von diesem Buch berichtet. Ich war mir ziemlich sicher, dass ich diese Reihe irgendwann lesen möchte. Dass der Abschlussband dich jetzt so überzeugt hat, schürt die Vorfreude gleich nochmal :o)

    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,
      schön zu hören :-) Ich würde dir empfehlen sie Zeitnah zu lesen, sonst kann es passieren, dass man wichtige Dinge vergisst und noch mal den Vorgänger lesen muss. Da die Handlung doch recht komplex ist, mit den verschiedenen Blickwinkeln.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hallo Tanja! :)

    Vorab, sehr schöne Rezension! Ich kann richtig gut deine Meinung nachvollziehen und verstehen, was du eben gut und was etwas schlechter fandest!

    Aber endlich mal eine positive Rezension! Ich habe das Gefühl, es regnet nur so negative Kritik, aber deine Rezension macht mir persönlich unglaublich Lust auf den dritten Band. Freue mich jetzt sehr darauf ihn zu lesen, vielen Danke dafür!

    Liebe Grüße,
    Marius von booknator

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marius und Dankeschön :-) Ich freue mich, dass Du nun Lust auf die Geschichte hast. Und hoffe, Dir gefällt der Abschluss genauso gut wie mir. Auch wenn ich befürchte mit meiner Meinung aus der Reihe zu tanzen. "Alle" fanden Band 1 toll und ich nicht. Nun mögen "alle" Band 3 nicht und ich find ihn grandios^^
      Bin gespannt, was Du dann schreibst. Werde gleich mal bei Dir vorbei schauen :-)
      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^