Sonntag, 6. November 2016

[Gedankensplitter] Reiselust und Schüler Frust

Hallo ihr Lieben,
es ist mal wieder Zeit für einen Laber Post.

Die Überschrift reißt die heutigen Themen schon mal grob an. Seit meiner Schottland Reise und dem kleinem Trip danach an den Bodensee, hab ich viel reflektiert und bin zu dem Schluss gekommen. Ich will wieder weg^^  Es gibt so viele Orte, die ich noch sehen will und eigentlich habe ich auch die Zeit dafür. Trotzdem habe ich das Gefühl, die Zeit rinnt mir davon. Ich schwanke zwischen, ich will auf der Couch liegen und eine Staffel The Walking Dead am Stück suchten und ich will meinen Rucksack packen und nach London fahren. Im Moment versuche ich, da ein gesundes Mittelmaß zu finden. Ich habe angefangen, immer wieder Geld für das Reisen und nur für das Reisen  ( keine Bücher oder Funkos) auf die Seite zu legen. Dafür habe ich mir ein großes Gurkenglas genommen und alle Orte, die ich noch sehen, möchte drauf geschrieben, so als Motivationshilfe :-)

Doch zum Reisen braucht es nicht nur ( ein bissl )Geld sondern auch Zeit. Bei mir auf der Arbeit muss man bald den Jahresurlaub einreichen. Ich habe mal sehr optimistisch geplant. Den ich kann meinen Urlaub, wenn ich auch verreisen möchte nur in der Ferienzeit nehmen. Da ich nun mit 28 Jahren noch mal die Schulbank drücke, aber nur nebenbei. Wobei nur hier nicht so passt. Einmal die Woche sitze ich von 14:45 bis 21:30 in der Schule und lerne allerhand über Organisation und Führung. Da mache ich nämlich nun meinen Fachwirt drin. Ob das alles so klappt, wie ich will, wird sich in 2 Jahren zeigen.

Ich dachte eigentlich nach meiner Ausbildung, die Sache mit der Schule wäre endgültig rum. Aber mal wieder geirrt^^  Und ich weiß auch nicht wirklich, warum ich mir das nun wieder antue. Wenn ich nur daran denke, ein Referat vor der Klasse zu halten, stellt sich eine leichte Panikattacke ein.

Im Moment komme ich unter der Woche auch nicht zum Bloggen. Oft lege ich am Sonntag oder Samstag einen Blog Tag ein und schreibe dann vor. Deswegen kann es auch länger dauern, bis ich auf eure Kommentare reagiere. Ich hoffe, ihr nehmt mir dies nicht übel.

Wie steht ihr den zur Schule / Studium ( Weiter- & Fortbildung ) ? 
Würdet ihr noch mal gerne im Klassenzimmer sitzen bzw. mögt ihr eure Schulzeit, oder würdet ihr lieber arbeiten geht, wenn ihr noch Schüler / Student seid.

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
Tanja

Kommentare:

  1. Hi,
    Ich hänge noch jeden Tag in der Schule ab und bin in der 12. Klasse.
    Schule an sich finde ich garnicht so schlecht, weil ich jeden Tag meine Kumpels sehe. Das Problem sind nur die Aufgaben die ich Zuhause machen muss, bei denen jeder Lehrer so tut als gäbe es sie nicht und als würde man als Schüler nur mit den Fingern an der Hand spielen...

    LG Louisette
    www.rudimentaere-rotzgoeren.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hey Louisette,
    stimmt, es ist schön seine Freunde jeden Tag zu sehen. Daran habe ich gar nicht mehr gedacht ^^
    Ach ja Hausaufgaben. ..brrr :-D
    Liebe grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^