Freitag, 9. Dezember 2016

Short[Rezi] Mondprinzessin von Ava Reed

MondprinzessinBuchinfos:

ISBN: 9783959913164
Seiten: 252
Format: eBook
Verlag: Drachenmond
Erscheinungsdatum: 01.10.2016
Preis: 3,99  € (D) Kaufen

Klappentext:
Lynn bemerkt an ihrem Geburtstag, wie sich auf der Haut ihres Unterarms ein Sternenbild abzeichnet. Die einzelnen Punkte leuchten und Lynn versucht verzweifelt, sie zu verstecken. Als nicht nur die Sterne auf ihrem Arm, sondern auch sie selbst zu leuchten beginnt, ist nichts mehr, wie es war. Dunkle Schatten jagen sie – die Wächter des Mondes. Und sie begegnet Juri, der ihr erzählt, sie sei eine Prinzessin – kein Waisenkind. Trotz Lynns Unglauben folgt sie dem Mondkrieger und stellt sich ihren Verfolgern. Juri verliebt sich in Lynn, doch sie ist einem Prinzen bestimmt und nicht ihm…

 
*Kurzmeinung*
Der Roman von Ava Reed ist in aller Munde, schaut man sich die vielen positiven Bewertungen bei Amazon an, stiegt die Neugier. Als ich das Buch bei Skoobe entdeckt habe, lieh ich es mir sofort aus. Die Erwartungen waren durch die vielen schwärmenden Rezensionen natürlich hoch.

Das Cover ist für mich ein Traum. Wirklich so schön und es passt auch echt toll.Ok, bevor ich das Buch gelesen habe, fragte ich mich, was ist das für ein Tier und was macht es da. Nun weiß ich es :-)

Die Idee der Geschichte gefällt mir sehr gut. Mädchen ohne Familie entdeckt an ihrem Geburtstag, dass sie etwas Besonderes ist. Bekannte Elemente, aber sehr schön umgesetzt. Besonders, da sie keine Hexenkräfte hat, sondern zum Mondvolk gehört. Die Idee mit dem Begleiter, bei ihr ein Waschbär, fand ich sehr süß. 

Die Kulisse Mond fand ich erfrischend und auch wie dort alles beschrieben wurde. Genauso wie die anderen Völker. Wie im Klappentext beschrieben und durch den Titel zu erahnen. Braucht eine Prinzessin auch einen Prinzen, also gibt es eine kleine Prinzenschau.  Hier hatte ich kurz Angst, dass es nun langweilig wird. Aber unbegründet, auch das kennenlernen der Prinzen wurde schön beschrieben. 

Zu Beginn wird Lynn von Mond Kriegern angegriffen und man ließt auch aus der Sicht einer unbekannten Person, die gar nicht froh darüber ist, dass Lynn noch lebt. Es gibt also einen Bösen, dessen Identität unbekannt ist und der Lynn gerne tot sehen würde.  Hier hatte ich von Anfang an eine Vermutung, die sich leider bewahrheitet hat, schade, ich werde gerne überrascht. Aber dies hat das Ende wieder gut gemacht, denn da gab es eine Überraschung. Was ich sehr mutig von der Autorin finde.

Wieso also nur 4 Sterne?
Vielleicht waren meine Erwartungen einfach zu hoch. 
Ich glaube aber eher, mir haben ein paar Seiten gefehlt. Etwas mehr hier und dort und ich hätte die Charaktere mehr ins Herz geschlossen und wäre somit auch emotional bei der Sache gewesen. Den leider konnte es mich auf der Gefühlsebene nicht packen. Die ganze Idee ist so toll, doch irgendwie hat mir manchmal noch was gefehlt, damit es runder wird. 

 
Eine wirklich tolle Geschichte, die mich aber nicht emotional packen konnte.
Ich hätte mir mehr Seiten / Inhalt gewünscht, um eine bessere Bindung aufzubauen und um mehr von diesem tollen Universum zu erfahren.







Kommentare:

  1. Hey meine liebe Tanja,

    wie du schon schreibst, ist das Buch wirklich in aller Munde. Ich habe mich bei wasliestdu? für das Buch beworben und hoffe, dass ich Glück habe, obwohl ich dort schon lange an keiner Leserunde mehr teilgenommen habe.
    Das Cover finde ich genauso schön wie du <3
    Ich finde es gut von dir begründet, warum du nur vier Weinlachgummis gibst und das mit den hohen Erwartungen kenne ich nur zu gut.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sandra,
      dann Drücke ich dir die Daumen :-)
      Meine Glücksfee ist mir dort auch nicht so hold. Bei Elias und Laia 2 hatte ich leider kein Glück :/
      Das Cover ist echt sooo toll. Da hat es der Drachenmond Verlag echt drauf, dort ein " hässliches" Cover zu finden ist schwer :-D
      Ganz Liebe Grüße

      Löschen
    2. Danke. Tja wo ist unsere wasliestdu?-Glücksfee denn nur abgeblieben? Ich hoffe, im nächsten Jahr ist sie uns wieder hold.
      Und schade das du kein Glück bei Elias & Laia 2 hattest. Lässt du es dir zu Weihnachten schenken?

      Löschen
    3. Hey Sandra,
      Eher nicht , bekomme keine Geschenke mehr 🙈 Aber ich schenken es mir vermutlich selbst :D 😊

      Ich glaube ich darf mich nicht beschweren, war immerhin bei 3 Leserunden dabei und hab so 2 Bücher entdeckt, die toll waren , ich so aber vermutlich nicht gelesen hätte.

      Gab es eigentlich schon die Auslosung, mal gleich schauen :)

      Löschen
  2. Hey :)

    Also mich interessiert der Roman auch ziemlich (allein schon, weil mich alles an Sailmor Moon errinert :D), jedoch hab ich irgendwie angst davor, dass ich das Buch nicht mag, da mir irgendwie die Bücher vom Drachenmond-Verlag bis jetzt alle nicht gefallen haben :/ Dass es dir nicht so gefallen hat, sorgt jetzt auch nicht unbedingt dafür, dass ich es unbedingt lesen muss^^

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lena,
      zu dem Sailmor Moon Vergleich kann ich leider nicht viel sagen, ich hab die Serie so gut wie nie gesehen :-D
      Schade, dass dich noch kein Drachen Buch voll und ganz überzeugen konnte. Werde gleich mal schauen, welche du außer der dreizehnten Fee noch gelesen hast.
      Mir haben zum Glück schon 3 Stück voll und ganz gefallen, aber ob die auch was für mich währen^^
      Aber ich verstehe, dass man dann " vorsichtig" wird. Ich habe unlängst bei einem Verlag einen Griff ins Klo gehabt, bei dem ich erst 2 Bücher gelesen habe und beide waren für mich nur 2 Weingummis Wert. Da greift man dann lieber zu Büchern aus anderen Verlagen, zumal die Auswahl ja auch riesig ist.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Huhu,
    das Buch steht oben auf meiner WuLi und ich bin gespannt, wie es mir gefallen wird. Bei den Drachenmond Büchern habe ich oft das Gefühl, dass ein paar mehr Seiten nicht geschadet hätten.Ist mir jetzt schon öfter aufgefallen.

    LG und ein schönes WE

    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sarah,
      stimmt, bis jetzt habe ich 7 Bücher aus dem Verlag gelesen und die hatten glaube ich alle nur so 250 Seiten. Ok, das Format ist auch größer als bei nem TB, aber trotzdem sind sie in der Regel eher kurz. Da ist es schon schwer, einen Charakter so zu zeichnen, dass der Leser ihn mag / identifizieren kann und dann noch die ganze Story plus Hintergrundinfos und so weiter.

      Liebe Grüße und dann viel Spaß mit der Mondprinzessin :-)

      Löschen
  4. Huhu Tanja,

    ich bin dann doch nochmal hier. ;) Wie wir bereits festgestellt haben, ist unsere Meinung zu diesem Buch seeeeehr ähnlich, weshalb ich es immer noch erstaunlich finde, wie viele überragende Rezis es dazu gibt. :O Finde es so schade, dass das Potenzial nicht ausgeschöpft wurde - man merkt, mir hat das Buch ja eigentlich ganz gut gefallen. Habe auf jeden Fall Redebedarf dazu :D

    Habe oben gelesen, dass dir 3 Bücher aus dem Verlag richtig gut gefallen haben? Welche wären das denn? :) Ist "Ein Hauch von Schicksal" auch dabei? Du hattest mir, glaube ich, mal einen Kommi hinterlassen, dass dieses Buch eine "gute Wahl" gewesen wäre. ;) Momentan lese ich den Hipster-Wolf und habe noch oben genanntes Buch auf dem SuB.

    Ganz liebe Grüße
    Lena ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena,
      schön dass du es noch mal gewagt hast ^^ und sry, dass meine Antwort länger gedauert hat.

      Ja , dass hat mich auch überrascht, wie du sagst , es ist nicht schlecht , aber das Potenzial wurde definitiv nicht richtig ausgeschöpft. Deswegen hab ich mich auch gefreut, dass wir uns da einig sind. Wenn alle ein Buch toll finden , man selbst aber was zum kritisieren finden , frag ich mich immer ob es an mir liegt ^^ zu kritisch oder so :/

      Genau,ein Hauch von Schicksal ist dabei und die vierte Braut. So wie Für König und Vaterland. Wobei die ersten einfach eine lockere Unterhaltung sind , zuviel Tiefgang darf man nicht erwarten ^^

      Den HipsterWolf hab ich auf meiner Skoobe Merkliste. Ist es den gut? Hab eine ziemlich vernichtende Rezi dazu gelesen o.O
      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  5. Oh Mann, ich habe überlegt mir das Buch auch zu holen und bin nun wirklich verunsichert... Würdest du es mir dennoch empfehlen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,
      ja :-) Den von der Idee her war es wirklich gut, nur für mich etwas zu schnell. Und nicht so ein Lesehighlight, wie für viele andere. Aber vielleicht kann es dich ja so richtig packen :)
      Liebe Grüße

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^