Sonntag, 1. Januar 2017

Jahresrückblick 2016, eine bunte Mischung

Hallo ihr Lieben, 
heute habe ich meinen Jahresrückblick 2016 für euch. Gestern habe ich all meine gelesenen Bücher auf einen Haufen geschleift und war selbst ganz überrascht, alle auf einem Fleck machen ganz schön was her.  Das Jahr 2016 war für mich ein Ereignisreiches Jahr, leider oft nicht im positiven Sinne. Aber Rückblicken kann ich sagen, ich bin daran gereift. Habe so einiges gelernt. Was ich alles schaffen kann, wenn ich will oder eher gesagt muss. Wie stark ich sein kann. Und dies verbinde ich auch mit den gelesenen Büchern. So sehe ich, wenn ich meine gelesenen Bücher betrachte nicht nur die Geschichten darin, sondern auch meine Geschichte, die ich damit verbinde.


Mein Privates Highlight war ganz klar meine Reise durch Schottland. Es gibt Momente, da kann ich es gar nicht glauben, dass ich das echt alleine durchgezogen habe. Mein Urlaub für nächstes Jahr ist bewilligt und die nächste Reise ist schon in Planung. Den ich vermisse das Meer, das Gefühl von Freiheit, die Beschränkung auf das Elementare.

So nun zu den Büchern, es sind

101  Bücher mit 39830  Seiten, 5 Comics , 2 Mangas und 2 Hörbuch mit  29h 25min
geworden 

Ich werde sie euch nun Häppchenweise nach Genre sortiert zeigen. Bei der Genrewahl, habe ich mich nach meinem Bauchgefühl entschieden, ist ja nicht immer so leicht mit Jugendbuch oder doch Urban- Fantasy etc. Deswegen bitte nicht wundern, wenn ihr sie anders einordnen würdet.



An der Comic und Manga Front sah es eher Mau aus.

Dieses Jahr möchte ich mehr Mangas lesen, besonders da ich noch so viele auf dem SuB habe.






Nur 2 Thriller sind es geworden. Dafür aber gute^^

Die dunkler Turm Reihe von King habe ich dieses Jahr so gar nicht geschafft, hoffentlich klappt es 2017, bevor die Verfilmung kommt.






Nun kommen wir zu den historischen Büchern.


Hier sehe ich deutlich, wie sich mein Geschmack ändert bzw. mein Interessen Gebiet sich erweitert. Vor ein paar Jahren, hätten mich diese Bücher Null interessiert. 








Die Science-Fiction / Dystopie oder Alienes und Weltraum sparte.
 Ihr merkt schon, ich weiß auch nicht ganz wo ich sie hin stecken soll^^ Aber irgendwie gehörten sie für mich zusammen. 
Auf jeden Fall hat mit der Abschluss Band, Der letzte Stern sehr gut gefallen.





Nun die Kinderbücher

Hier hat mich Pip Bartlett und die Magischen Tiere positiv überrascht, sehr süße Geschichte.








High-Fantasy


Hier dominiert ganz klar Frau Maas







Urban-Fantasy

Wobei man den linken Stapel auch zu Jugendbüchern zählen könnte.

Ja Frau Estep hat es mir angetan







Nun die Jugendbücher

da waren einige tolle Bücher mit dabei.







Noch mal Jugendbücher

Hier aber ohne Fantasy Anteil, ihr steht die Lovestory oder ein Konflikt im Vordergrund. 

Ich hab gemerkt, Bücher die in diese Richtung gehen, lese ich unheimlich gerne.











Romane


Auch hier war ich ganz überrascht, so viele Bücher ohne Fantasy Anteil. Da hat sich mein Lesegeschmack echt gewandelt. 

Hier hat es mir besonders Frau Moyes und Herr Quick angetan.




Young- / New-Adult ( Erotik)


Hier habe ich auch große Augen gemacht. 

Ich hätte nicht gedacht, dass mir dieses Genre so gefehlt. Doch die leichten Geschichten, sind oft genau das richtige zum Abschalten. 






Sooooooo....nun kommen wir zu den Highlights. Diese wollte ich zuerst noch grob zeigen, doch je mehr ich reduziert habe, umso mehr haben sich 3 Favoriten heraus kristallisiert.




Diese Bücher sind mir sehr positiv im Gedächtnis geblieben.










Diese hier konnten mich so richtig begeistern.















Und meine Lesehighlights 2016 sind :



Da war ich dann echt überrascht. Ich sollte meine Antwort " Fantasy" auf die Frage, was ich am Liebsten lese überdenken :-D 






2016: 67 gelesene Reihen Bücher
Reihen angefangen: 29
Davon abgebrochen: 9
Reihen weiter geführt: 34
Reihen beende: 6 



Ist nun leider etwas länger geworden.
Trotzdem mach ich es nun  noch etwas länger und möchte mich noch bei euch bedanken. Für eure Kommentare, Aufrufe und so vieles mehr. Dankeschön 
 
Wie sieht euer Lesejahr 2016 aus ? 
Lasst mir gerne eure Links zum stöbern da.

Ich wünsche euch ein tolles neues Jahr, mit vielen schönen Geschichten und Abenteuern.
Liebe Grüße
Tanja

Kommentare:

  1. Liebe Tanja,

    schade dass 2016 einige Rückschläge für dich bereit gehalten hat. Aber es freut mich dass du daran gewachsen bist und ich bin mir ganz sicher, dass das Jahr auch viele schöne Momente für dich bereit gehalten hat. :) Zumindest hast du ganz, ganz viele tolle Bücher gelesen! *.* Die habe ich gerade mit glitzernden Augen bewundert! Toll, dass du dir die Mühe gemacht hast alle zusammenzusuchen und zu fotografieren. Bei dieser Menge war das bestimmt nicht einfach. :D

    Mein Lesejahr war auch sehr erfolgreich. Ich habe mein Leseziel von 170 mit genau 180 Büchern geknackt. :D Trotzdem hat es mein SUB irgendwie geschafft zu wachsen. xD Aber vielleicht kann ich mein Vorhaben, den SUB wieder schrumpfen zu lassen in diesem Jahr einhalten. :D

    Ich wünsche dir ein wundervolles 2017 - viel Gesundheit, Glück und natürlich auch einen großen Berg voller guter Bücher! ♥
    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jasi,
      Danke für deine Worte ♥
      Alle zusammen zutragen, hat viel länger gedauert als ich dachte^^ Dabei habe ich dann zuerst auch gut 20 Bücher vergessen, die haben es dann aber auch nicht in die Highlight geschafft^^

      Wow, 180 Bücher, super. Das ist echt eine ganze Menge. Glückwunsch.
      Ja ja, der liebe SuB, egal wie viel man liest, er wächst und wächst :-D Ich versuche auch immer ihn abzubauen, doch dann kommen die Neuerscheinungen^^

      Wünsche Dir viel Erfolg beim SuB Abbau und wieder ein so erfolgreiches Lesejahr und natürlich ganz viel Glück und Gesundheit.
      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  2. Hallo :)

    da hast du ja wirklich einiges gelesen! Und vor allem so viele Bücher, die ich auch noch lesen möchte :D Tage mit Leuchtkäfern und Love & Confess stehen ganz weit oben auf meiner Wunschliste :) Aus dem Bereich New Adult habe ich tatsächlich auch extrem viel gelesen.. Ich muss meinen Rückblick auch langsam mal schreiben :D

    Liebe Grüße und ein super erfolgreiches 2017
    Meiky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Meiky,
      werde gleich mal schauen, ob du zum schreiben gekommen bist ;)
      Tage mit Leuchtkäfern und Love & Confess sind zwei richtig tolle Bücher. Auf diese Geschichten kannst du dich freuen.
      New Adult Bücher lassen sich einfach so schön schnell und einfach lesen, außerdem verführt die Länge auch, finde ich^^

      Wünsche dir auch ein erfolgreiches 2017 und viel Glück & Gesundheit.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hallo Tanja,

    Erstmal wünsch ich dir ein frohes neues Jahr 2017!

    So viele gute Bücher. "Hero" von Samantha Young steht auch schon auf meiner WuLi. Von Colleen Hoover habe ich bisher leider noch kein Buch gelesen, will das aber so schnell wie möglich nachholen.

    Bei dem Genre Young/New Adult haben wir einige gleiche Bücher gelesen. After habe ich schon im Jahr 2015 gelesen, hat mir aber damals auch sehr gefallen.

    Zu meinen Highlights gehören auf alle Fälle: "Begin Again" von Mona Kasten, "The Deal" von Elle Kennedy", "Under the Lights" Von Abbie Glines, "Driven - Tiefe Leidenschaft" von K. Bromberg.

    Liebe Grüße Luna
    http://luna-liest.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Luna,

      etwas verspätet, Dir aber auch ein frohes neues Jahr :-)
      Oja, ich habe auch lange kein Colleen Hoover gelesen gehabt und alle haben immer so geschwärmt, dann hab ich Weil ich Layken liebe gelesen, an einem Abend, am Ende geheult und wusste, wieso ihre Bücher so beliebt sind. Dann habe ich Love and Confess gelesen, gehofft es ist auch so gut und was war, innerhalb von 2 Tagen gelesen und am Ende Rotz und Wasser geheult. Definitiv eine meiner Lieblingsautorinnen.

      "Begin Again" wurde mir nun schon öfters empfohlen, deswegen steht es nun auch auf meiner Wunschliste. Abbie Glines Bücher lese ich auch sehr gerne :-)

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Huhu :)

    wow, du hast ja einiges geschafft in 2016! Das ist schon echt ein eindrucksvoller Stapel wenn man das Bild so sieht :D. Und wirklich vielseitig noch dazu.
    Ich wünsche dir ein schönes Neues Jahr, das hoffentlich mindestens genauso erfolgreich wird :).
    Mein Rückblick wird morgen online kommen ^^.

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Insi,
      werde mir gleich deinen Rückblick anschauen :-)
      Dankeschön, ich wünsche dir auch ein schönes Neues Jahr mit viel Glück, Gesundheit und tollen Büchern.
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Hallo liebe Tanja :)

    Ich wünsche dir für 2017 alles erdenklich Gute! ♥
    Was für ein toller Jahresrückblick!!! Die Idee, alle Bücher aufeinander zu stapeln ist echt toll. Leider ist das bei mir gar nicht möglich, da ich viele Bücher nach dem Lesen abgebe :(

    Einige deiner Bücher kenne ich (bspw. Black Blade, Jessicas Geist, Zorn und Morgenröte,...) bei anderen freue ich mich darauf, sie noch entdecken zu dürfen ♥ "Nur frei Worte", "Love & Confess", "Wie Monde so silbern" und die "Throne of Glass" Reihe befinden sich allesamt noch auf meinem SuB ♥

    Besonders cool finde ich übrigens, dass du so viel von Matthew Quick gelesen hast ;) "Silver Linings" zählt zu meinen absoluten Lieblingsbüchern, während mir "Flugstunden" leider nur ganz okay gefallen hat. "Die Sache mit dem Glück" befindet sich auch noch auf meinem SuB :)

    Mein Jahresrückblick besteht aktuell leider nur aus allen aufgezählten Buchtiteln. Meine Tops & Flops folgen aber in der nächsten Woche. Meine Filmhighlights 2016 und mein Monatsrückblick Dezember sind allerdings schon online und etwas "lesefreundlicher" gestaltet ;)

    Ganz liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corina :)

      Dankeschön, das wünsche ich dir auch♥
      Ich bin da eher so der Buchmessi Typ, genau 3 Bücher habe ich abgegeben bzw. verschenkt, deswegen konnte sie nicht aufs Bild. Nun werden aber noch ein paar Ausziehen, die mir nicht so gut gefallen haben bzw. die ich nicht nochmal lesen werde.

      Oh, da hast du noch gaaannnzz tolle Bücher auf dem SuB. Da bin ich fast etwas neidisch, dass du diese tollen Geschichten noch vor dir hast ;)

      Matthew Quick hat so einen ganz speziellen Stil, echt toll. Ich mag diese Außenseitergeschichten, von Menschen abseits der Norm. Silver Linings fand ich nicht so mega toll, hatte aber leider beim Lesen immer auch den Film im Kopf. Sonst wäre es bestimmt anders gewesen."Die Sache mit dem Glück" fand ich richtig gut, da gab es ein paar tolle Szenen. Wobei ich das gefluche bei ihm nicht so mag, gehört aber wohl dazu^^

      Danke für das tolle verlinken, da werde ich gleich vorbei schauen :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Schöne Rückblick, 6 beendete Reihen sind ja auch schon mal was. Ich will meine Riehen auch eigentlich erstmal beenden, bevor ich neue Bücher kaufe, aber die Autoren machen mir da gerne einen Strich durch die Rechnung und veröffentlichen auf einmal noch einmal 3 neue Teile :D

    Hier ist mein Jahresrückblick

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lara,
      Danke, finde ich auch :-) Ich tu mich da immer so schwer, abschied nehmen und so :-D
      Genau, dachte ich hätte die After Reihe fertig und dann geht es weiter ^^
      Oder man muss ewig warten bis es weiter geht...

      Danke für den Link, schaue gleich vorbei :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Liebe Tanja,

    mein erster Gedanke war auch: Boah sind das viele Bücher auf einem Haufen. Aber es sieht richtig cool und beeindruckend aus!
    Schön finde ich auch deine Zusammenfassung nach Genres. Da bekomme ich Lust dies ebenso zu machen. Leider macht mir Lukas da einen Strich durch die Rechnung, der würde alle Bücher aufklappen und "durchblättern".
    Von deinen Highlights habe ich bisher noch keines gelesen.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sandra,
      Dankeschön, ich fand den Anblick auch sehr schön.
      Das kann ich mir Vorstellen :-D Dieses Stapeln ist wohl auch nicht zu empfehlen, wenn man kleine Kinder oder Haustiere hat, da kann schnell mal was umfliegen. Meine Türme waren nicht sehr stabil^^
      Ich kann dir nur empfehlen mal was von Hoover zu lesen, sie schreibt einfach toll :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Hallo Tanja.

    Sehr schöner Rückblick (meiner ging auch schon online). Beim Jahresrückblick 2015 hatte ich auch ein ganz tolles Bilder meiner gelesenen Bücher, aber dieses Jahr steht der Baum davor, sodass ich kein Bild machen konnte ^^ Naja, gibt schlimmeres :D

    Ich habe 28 angefangene Reihen (war auch erstmal schockiert), konnte aber 10 Reihen beenden.

    Von deinen Highlight habe ich auch einige gelesen. Amani fand ich ebenfalls total toll (5 Sterne), war aber nicht mein Highlight ^Magie der Namen fand ich nicht so prickelnd. Da soll es ja auch einen 2. Band geben. Den werde ich aber wohl nicht mehr lesen ...

    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana,

      10 beendete Reiehn ist eine ganz schöne Leistung, wenn man bedenkt, wie lange man oft warten muss, bis der Folgeband raus kommt und dann muss man auch grad zeit und Lust drauf haben^^

      Hab auch gehört, dass es einen zweiten Band geben soll, und habe mich darüber gefreut :-)

      Werde gleich mal bei dir vorbei schauen
      Liebe Grüße

      Löschen
  9. Hy!

    Die Aufmachung von deinen Lesejahr gefällt mir richtig gut. So die Bücher zu sehen, auf einen Haufen, ist doch schon Wahnsinn. Ich lese auch Querbeet. Vielleicht sollte ich auch mal zählen, wie viel ich von was lese. Ich habe dieses Jahr 165 Bücher gelesen.
    Hier kommst du zu meinem Lesejahr 2016.

    http://mausisleselust.blogspot.de/2016/12/jahresruckblick-2016.html

    lg backmausi81

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :-)
      Dankeschön. Ich fand es auch für mich selbst sehr interessant zu schauen, wie viel und was ich aus bestimmten Bereichen / Genres gelesen habe.
      Und Danke für deinen Link, schaue gleich vorbei :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  10. Huhu Tanja,
    wow, das sieht wirklich auf den ersten Blick - krass aus! :o)
    Ich habe unter anderem Black Butler entdeckt. Den Manga habe ich auf einer Lesenacht begonnen. Er hat mir gar nicht gefallen. Wie fandest du ihn? Hast du weitere Bände gelesen?

    Du hast heute noch meine volle Bewunderung dafür, dass du die Reise nach Schottland damals alleine angetreten bist. Ich denke auch, dass so ein Erlebnis stärkt. Weißt du schon, wohin die Reise in 2017 gehen soll?

    Ich wünsche dir für dein Jahr 2017 auf jeden Fall alles erdenklich Gute. Ich hoffe, dass du nicht so viel Stress erleiden musst wie im letzten Jahr und dass alle deine Wünsche in Erfüllung gehen. Ich freue mich schon auf ein neues Jahr und viele schöne Gespräche mit dir. Vielleicht können wir uns ja sogar in 2017 das erste Mal auf der Buchmesse treffen (?) Ich würde mich sehr darüber freuen.

    Bleib weiterhin so ein wundervoller und liebenswürdiger Mensch :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      vielen dank für deinen lieben Kommentar *drück*
      Ich hoffe auch, dass wir uns dieses Jahr mal persönlich treffen. Wenn es die Zeit und die Umstände zulassen, würde ich gerne auf beide Buchmessen gehen, wenn ich mich traue^^

      Schade, ich mochte ihn^^ Ich habe bis Band 3 gelesen. Die Story an sich fand ich in Band 1 eher zu ruhig, aber mir haben die Zeichnungen so gut gefallen. Hoffe er hat dir nicht die Lust auf Mangas verdorben.

      Noch nicht genau, ich würde gerne noch mal nach Großbritannien für eine Woche, London und Edinburgh anschauen. Im August habe ich wieder 5 Wochen Urlaub und Überstunden frei, da soll es was großes werden, denke an Schweden, Finnland, Norwegen irgendwas im Norden^^ Kanada würde mich auch reizen, aber allein der Flug ist schon sehr teuer und ich hab total angst vor dem fliegen ^^ Natürlich wäre der Süden, mit Meer und baden auch schön. Aber bei über 30 Grad im Zelt wohnen ist nicht so toll^^ Und ein Hotel als Einzelperson ist finanziell gesehen nicht so toll auf Dauer. Kurzum, ich habe noch nichts fest geplant, aber viele Ideen und wünsche.

      Ich wünsche dir auch ein ganz tolles Jahr 2017 und bin Dankbar, dass wir uns kennen gelernt haben.
      Ganz liebe Grüße

      Löschen
  11. Wow! Das ist echt viel und super vielfältig - sehr fein. Ich mag auch die Aufteilung sehr, wie du es gemacht hast :)
    Einige habe ich davon auch gelesen 😊

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Franzy :-)
      Da es bei vielen gut ankam und auch für mich interessant war, werde ich es nächstes Jahr auch wieder so machen.
      Liebe grüße

      Löschen
    2. Da freue ich mich schon sehr darauf! :)
      und wenn es in Ordnung ist würde ich denke ich auch das ein odere andere übernehmen, da ich vorallem diese Aufteilung so toll fand :)

      Löschen
    3. Natürlich ist das in Ordnung :)

      Löschen
  12. Hallo :)

    Da hast du ja unglaublich was geschafft o.O Ich habe dieses Jahr auch ganze viele Reihen gelesen, mitunter die Mooncrash-Trilogie, House of Night und die Lux-Reihe. Viele der gezeigten Bücher stehen noch ungelesen bei mir im Regal, freue mich nun noch mehr darauf sie lesen zu können. Lese gerade "Mind Control" von Stephen King, finde es richtig gut. Hattest du davor auch Mr. Mercedes und Finderlohn von ihm gelesen? :)

    Liebe Grüße
    Luisa von bollywoodandbooks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Luisa,
      man kommt auch kaum noch an den Reihen vorbei^^ Die Mooncrash-Trilogie, sagt mir gerade gar nichts, muss ich gleich mal Google fragen.
      Oja, die habe ich schon brav vorher gelesen. Finderlohn gefiel mir davon am besten, war eins meiner Highlights letztes Jahr. Deswegen waren die Erwartungen an Mindcontrol auch so hoch.
      Liebe Grüße

      Löschen
  13. Huhu,
    ich wünsche dir noch alles gute fürs neue Jahr.

    Wow das ist ja auch eine tolle Mischung. Ich bin auch gerade noch am Tippen meines Jahresrückblicks. Leider habe ich schin gar nicht mehr alle Bücher, um so tolle Fotos zu machen. Da sieh man doch was man geschafft hat. Wobei es bei mir letztes Jahr von der Quantität leider nicht so toll war.

    Krass was du für eine Genrevielfalt dabei hast. Ohne die Statistik im Kopf zu haben würde ich tippen bei mir überwiegen so Dystopien/Endzeit/Jugendbuchkram und Thriller.

    Von deinen Highlights will ich unbedingt noch das Buch von Colleen Hoover lesen oder eigentlich alle nachholen. Ich fand "Hope forever" sooo toll, aber die Frau hat ja im letzten Jahr so viele Bücher raus gebracht und man kommt gar nicht mehr hinterher ;)
    "Salz und Stein" hatte ich auch gelesen. Ich fand es etwas blöd, dass es so offen endet, dass man eigentlich gar nichts weiß wie es ausgeht und der 3. Teil anscheinend nicht veröffentlicht wird. Aber naja, dafür kann die Autorin ja nichts. Wenn es den 3. Band doch wenigstens auf englisch geben würde, aber so ganz ohne Ende habe ich es im Nachhinein immer das Gefühl, dass es verschwendete Zeit war zu lesen...hm.

    Nun gut genug geschrieben. Ich wünsche dir viel Erfolg im neuen Lesejahr.

    Viele Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,
      Danke schön, das wünsche ich dir auch.

      Schade zu hören, dass bei dir nicht so tolle Bücher dabei waren. Werde gleich mal schauen, ob dein Rückblick schon online gegangen ist.

      Ich war auch ganz überrascht bei dieser Mischung.

      "Hope forever" möchte ich auch noch lesen. Ok, so wie du möchte ich alle ihre Bücher noch lesen :-D Ich bin sehr froh, dass sie die so raus haut, wenn denn die Qualität stimmt. Möchte sie mir aber auch etwas aufheben, wenn ich mal ein richtig tolles Buch brauche^^

      Ja, das Ende von Salz und Stein ist sehr offen. Man kann sich nur selbst Vorstellen wie es weiter geht. Ich hab auch schon gehört, dass der 3. wohl nicht raus kommen soll. Verstehe es aber überhaupt nicht. Ich meine Band 1 und 2 waren doch erfolgreich, wieso dann den 3. nicht auch raus bringen. Weißt du, was da dahinter steckt?

      Liebe Grüße

      Löschen
  14. Huhu,

    wow! So viele tolle Bücher ♥_♥! Die Luna-Chroniken habe ich ja auch geliebt und die Reihe von Maas klingt so interessant *haben will*. Estep ist auch immer eine gute Wahl :). Gelungenes Jahr also.
    Vor allem Hut ab zu den ganzen Reihenteilen, welche du da gelesen hast. Wobei abbrechen ja immer schade ist, aber solange es dir damit gut geht: Was solls.
    Mein Lesejahr bestand aus 95 mal kürzeren und längeren Büchern und kommt noch im Januar auf dem Blog online- so zumindest der Plan :D.

    LG Conny ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny,
      die Reihe von Maas kann ich nur empfehlen und über die lange Spinnen Reihe von Estep hatten wir es ja schon mal^^

      Ich bin ehrlich gesagt immer etwas froh, wenn ich einen Einteiler lese. Es gibt so viele Reihen o.O
      Abgebrochen habe ich fast alle nach Band 1, wenn ich eine Reihe weiter verfolge, dann meistens auch bis zum Schluss, außer bei Night School, da habe ich nach Band 2 aufgegeben.
      Dann bin ich gespannt auf deinen Rückblick, ja ja Plan und Realität werden sich manchmal nicht einig :-D
      Liebe Grüße

      Löschen
  15. Hallo Tanja,
    ein toller Überblick. Da fällt mir wieder der Nachteil von E-Books auf. sie lassen sich einfach nicht so toll darstellen :-).
    Nur drei Worte fand ich auch richtig gut. Love and Confess kommt dieses Jahr dran. Freue mich schon auf das nächste Buch von Colleen Hoover.
    Wünsche dir auch ein erfolgreiches Lesejahr 2017.
    Viele Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      Dankeschön. Ja, einer der Grunde wieso ich lieber ein "echtes" Buch in der Hand habe. Dafür lässt sich ein eBook viel besser Abend auf der Couch eingekuschelt lesen, wenn man nur kurz drauf drücken muss^^
      Nur drei Worte ist wirklich süß. Dann viel Spaß mit Love and Confess. Ich weiß noch gar nicht, welches mein nächstes Hoover Buch wird, aber es wird bestimmt wieder toll :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  16. Einige deiner Highlights habe ich selbst auch schon gelesen und sie haben mir sehr gut gefallen!:)
    Ich wünsche dir ein wundervolles neues Jahr, auf dass es besser sein wird als das Alte!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Lena, ich wünsche dir auch ein tolles Jahr 2017, mit vielen wundervollen Geschichten :-)

      Löschen
  17. Hallo Tanja,
    wow, so viele schöne Bücher und du hast es tatsächlich geschafft alle auf ein Bild zu bekommen! Hut ab!
    Ich bin grade über deinen Blog gestolpert und bleibe gerne als Leser ;) Vielleicht magst du ja mal bei mir vorbeischauen :) http://hannasbuecherwelt.blogspot.de/

    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hanna,
      war gar nicht so einfach^^ Die Stapel haben arg geschwankt :-D

      Danke schön, ich bin gerade am stöbern und so schaue ich sehr gerne auch bei dir vorbei:-)

      Löschen
  18. Hey,

    nachdem du bei stöbern warst, komm ich nun gerne auch bei dir vorbei :)

    Wow, du hast ja wirklich viele Bücher gelesen, da ist meine Zahl ja schon fast peinlich^^

    Bei deinen Highlights sind wir uns aber bei allen Büchern, die ich auch gelesen habe, einig, die anderen habe ich häufig schon auf meinem SuB stehen :D
    Vor allem hat mich ja bei deiner Auswahl Salz & Stein begeistert, auch wenn ich das Ende total dumm fand und immer noch hoffe, dass es da irgendwann weitergeht.

    Und ich muss nächstes Jahr unbedingt die Luna-Chroniken anfangen, hab das Gefühl, ich bin die einzige, die die Bücher nicht kennt^^

    Liebe Grüße und ein tolles Lesejahr ♥
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lena,

      ach nein, jeder so wie er Zeit und Lust hat, ist ja kein Wettbewerb sondern ein Hobby :-)

      Ich hoffe auch, dass der dritte Teil noch verlegt werden darf, oder woran auch immer es gerade hängt. Den so ist es echt ärgerlich :-/

      Genauso ging es mir auch mit den Luna-Chroniken, alle schrieben und schwärmten darüber und ich sah mich dann in Zugzwang^^ Hab es nicht bereut :-)

      Ich wünsche dir auch ein ganz tolles Lesejahr, bei deinen SuB Büchern und dem Luna Vorsatz, wird es dass bestimmt auch :D

      Liebe Grüße

      Löschen
  19. Hey Tanja,

    ahhhhh, das Bild sieht so toll aus. Das macht richtig lust auf Lesen.
    Hero hat mir auch unglaublich gut gefallen. Hast du schon weitere Bücher der Autorin gelesen? Ahhh ich kann sie dir nur empfehlen!
    Auch das Buch von Colleen Hoover hat mir gut gefallen. Habe noch 'Zurück ins Leben geliebt' auf meinem SuB. Hoffentlich gefällt es mir genauso gut.

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lena,
      Danke, als ich die Stamepl der anderen gesehen habe, hab ich auch richtig Lust aufs Lesen bekommen^^

      Nein, zu anderen Büchern von ihr kam ich noch nicht. Habe aber Band 1 ihrer Street ( mir fällt der richtige Name gerade nicht ein^^) Reihe auf dem SuB. Auf diesen freue ich mich schon sehr.

      'Zurück ins Leben geliebt' hab ich auch auf meinen SuB. Und hoffe auf das gleiche, da drück ich uns die Daumen, dass wir nicht enttäuscht werden. Die Messlatte ist leider bei mir recht hoch, was ihre Bücher angeht^^

      Liebe Grüße

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^