Freitag, 10. Februar 2017

[Rezi] Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen von Sarah J. Maas

Buchinfos:

ISBN: 978-3-423-76163-5
Seiten: 480
Format: Hardcover
Verlag: Dtv
Übersetzer: Alexandra Ernst
ab 14 Jahren
Erscheinungsdatum: 10. Februar 2017
Preis: 18,95  € (D) Kaufen

Reihe: Das Reich der sieben Höfe
Band 1: Dornen und Rosen
Band 2:
Band 3:
danach folgt ein Spin Off, die Titel sind noch nicht bekannt

Klappentext:
Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.
Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.
Quelle

 
Die Original Ausgabe von Das Reich der sieben Höfe, hatte ich dank Instagram schon länger im Auge. Da mir die Reihe Throne of Glass von Sarah J.Mass sehr gefällt. So habe ich mich sehr gefreut, dass diese Reihe nun auch übersetzt wird. Doch hatte auch etwas Angst, da meine Erwartungen hoch waren. Schon mal vorweg, ich wurde nicht enttäuscht.

Beim Cover war ich erst zwiegespalten, da mir das Original sehr gefallen hat. Doch nun nach dem Lesen und wenn man es dann in den Händen hält, gefällt es mir. Der transparente Umschlag ist mal was anderes und auch ohne dieses, schaut das Buch sehr schön aus. 

Weil heute Nacht alle Monster aus ihrem Käfig gelassen werden, egal, welchem Hof sie gehören.
Und daher kann ich bis zum Morgengrauen nach Belieben umherstreifen.
Seite 227

Zum Inhalt. Der Klappentext verrät nicht viel, genauso wie ich es mag. So hat man nicht schon ein Bild im Kopf vor dem Lesen, sondern kann sich ganz auf die Geschichte einlassen und sich so treiben lassen, wohin auch immer sie einen führt. Deswegen werde ich es ihm gleich tun und mich bedeckt halten. Doch eins kann ich euch Verrat, wenn ihr die Schöne und das Biest mögt, seid ihr bei der Geschichte hier genau richtig.

Sarah J.Maas hat einen tollen Schreibstil. Sie schafft es, beim Leser ein Kopfkino zu erzeugen. Dabei verliert sie sich aber nicht in endlosen Beschreibungen. Ich konnte mir die Welt von Prychian sehr gut vorstellen, hatte beim Lesen die Charaktere genau vor Augen. Erzählt wird die Geschichte aus der Ich-Perspektive von Feyre. Etwas habe ich auf Perspektivwechsel zu an Charakteren gehofft, wie bei Throne of Glass. Diese blieben aber aus. Vielleicht in Band 2, ich würde es mir wünschen. 

Wer will schon jemanden in seiner Nähe haben, der so mit Dornen gespickt ist wie ich.
Mit Dornen?
Stachelig. Widerborstig. Scharfzüngig. Unberechenbar.
Seite 286

Die Charaktere erinnerten mich stark an die aus Throne of Glass. Aber keine Angst, nicht 1 zu 1. Ich habe nur so einige Charaktereigenschaften wider erkannt. Da wäre Feyre unsere Protagonistin, sie muss sehr stark sein, um zu überleben und ist eine Kämpferin, aber auch nicht auf den Mund gefallen und stur. Dann Tamlin, eine tragische Figur für mich, die ich aber sehr mag. Und wo wir bei tragisch sind, auch das Schicksal von Lucien ist nicht ohne. Ihn mochte ich auch sehr. Nun zu meinem Lieblingscharakter Rhys, man erfährt nur sehr wenig über ihn. Aber alleine die optische Vorstellung seinen Charakters, wie die Dunkelheit ihn verschluckt. Wow, eine tolle Vorstellung. Ihr merkt schon, ich mag sie alle sehr gerne. Frau Maas schafft es mal wieder, mir so einige Charaktere ans Herz wachsen zu lasen. 

Die Geschichte hat mir richtig gut gefallen. Wie die Elemente aus die Schöne und das Biest in diese High-Fantasy Welt eingeworben wurden, war toll.  Noch dazu wurde das ganze sehr spannend und fesselnd erzählt. Ich wollte das Buch unbedingt lesen, weil es so schön war in diesem Weltenentwuf abzutauchen. Gleichzeitig wollte ich es aber nicht beenden. Am Ende kommt es zu einem nervenaufreibenden Showdown. Bei dem ich auf meinem Pullikragen rumgebiessen habe und nur immer wieder Nein, Nein gesagt habe, während ich den Kopf geschüttelt habe. Extrem Spannend. Emotional konnte mich die Geschichte so richtig packen, sodass ich sehr mit den Charakteren mitgefiebert habe.


 
Die Schöne und das Biest meets Throne of Glass.
Sarah J.Maas hat es geschafft, ein Märchen in eine High-Fantasy Welt zu pflanzen, mit viel Spannung und authentischen Charakteren.
Wer die Throne of Glass Reihe kennt, wird einige Gemeinsamkeiten finden.
Ich bin extrem gespannt auf Band 2.

http://weinlachgummis.blogspot.de/p/danke.html


Andere Reihen der Autorin:



Kommentare:

  1. Huhu Tanja,

    das ist soo eine tolle Rezension! Ich habe das Buch bereits vor einer Weile auf Englisch gelesen und es einfach nur geliebt. Die Geschichte hat an sich schon eine schöne Grundstimmung, aber die Spannungssteigerung (besonders am Schluss) war doch fast einfach abnormal oder? =D Rhys (♥) ist übrigens auch mein Favorit! So schön, dass es dir so gut gefallen hat. Dann hoffen wir mal, dass der 2. Band auch bald auf Deutsch erscheint und dich genauso umhauen kann.

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Leni,
      Dankeschön :-) Schön. dass dir die Geschichte auch so gut gefallen hat. Hast du Band 2 auch schon gelesen? Ich befürchte auf den muss die Deutsche Leserschaft wohl noch ein Jahr warten.
      Oja, ich hab es kaum noch ausgehalten. Ich hatte bei der Sack Geschichte ja eine Vermutung und deswegen total angst, dass ich recht habe^^ Auf jeden Fall extrem Spannend.
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Huhu Tanja,

      Band 2 habe ich auch schon gelesen und ich kann es wirklich kaum (bis gar nicht) abwarten, bis der dritte Band erschienen ist. Der 3. englische Band kommt ja auch dieses Jahr heraus. *halleluja* Das ist einfach eine ganz tolle Reihe! =)
      Ich wäre ja total neugierig, ob sich deine Vermutung verwirklicht. Da musst du mir unbedingt nochmal von berichten, sobald du den 2. Band gelesen hast. Ich drücke da jetzt auch mal ganz fest die Daumen, dass es kein Jahr dauert, bis der 2. Band übersetzt wird! =D

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      Löschen
    3. Hey Leni,
      ich hab kürzlich gehört er soll im Herbst raus kommen *mega freu* (also Band 2 auf deutsch). Bin schon so gespannt :-)

      Der englische Band 3 kommt glaube ich im April, wenn ich es Dank Instagram richtig weiß. Da musst du zum glück nicht mehr so lange warten :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Huhu Tanja,

    rate mal was mir der Postbote heute in die Hand gedrückt hat: DAS BUCH!!! Jippie :-))) Jetzt muss ich nur noch Zimt & weg zu Ende lesen und dann werde ich voller Freude in dieses Buch eintauchen. Mist, irgendwie klappt das nicht so meine Vorfreude und Erwartungen runter zu schrauben. Schuld daran ist definitiv auch dein begeistertes Fazit :-D Und ich bin wirklich gespannt, ob ich Ähnlichkeiten zwischen den Charakteren der Reihen feststellen werde.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sandra,
      ahh toll, dann musst du mir unbedingt verraten wie du es findest und ich hoffe ganz stark, dass es dir auch so gut gefällt. Ob du auch Ähnlichkeiten siehst interessiert mich auch^^
      Liebe Grüße und dann ganz viel Spaß beim Lesen

      Löschen
  3. Ohhhhhhhhhhhhh Tanja, du hast meine Neugierde gerade nochmal ums 1000fache vervielfacht. Das klingt so(!!!!!) gut! Ich muss es unbedingt bald lesen <3
    Sehr nett übrigens, dass du gleich am Anfang der Rezension vorweggenommen hast, dass dir das Buch gefallen hat. Ich hätte es glaube ich sonst auch nicht geschafft bis zum Fazit (ohne kurz vorzuspieken) auszuhalten ;o)

    Hach, ich freu mich schon so und ich freue mich auch so sehr, dass du so schöne Lesestunden mit der Geschichte hattest <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Tanja :-))
      Dann musst du mir unbedingt verraten, wie du es fandest. Bin schon ganz gespannt, ob es dich dann auch so überzeugen kann :-)
      Ich weiß was du meinst, wenn ich eine Rezi zu einem Herzensbuch von mir lese, spicke ich auch erst mal nach unten zum Fazit :-D
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Guten Abend
    ich freue mich auf dieses Buch schon. Ich habe jetzt schon das ebook gekauft. Und bei Lovelybook gibt es auch eine Buchverlosung mit HardCover. Da mache ich jetzt auch mit. Weil das Hardcover total schön aus schaut.
    LG Barbara
    http://mybookseriemovieblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,
      oja das Hardcover schaut echt schön aus, besonders in der Kaufausgabe, ohne den Vogel^^
      Drück dir die Daumen :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. hey Weinlachgummi
      leider habe ich bei den Leserunden nicht gewonnen. Naja kann ja nix machen. Aber seit gestern bin ich ein stolzer besitzerin von dem Buch "Das Reich der Sieben Höfe - Dornen und Rosen" hab mir jetzt durch Weltbild bestellt.
      LG Barbara
      http://mybookseriemovieblog.blogspot.de/

      Löschen
    3. Hallo Liebes,
      eine sehr gute Entscheidung. Ich freu mich für dich :-)

      Löschen
  5. Hallo Tanja,

    du machst mich gerade sehr neugierig auf das Buch ;) und es wandert auf meine WuLi.

    Zwar habe ich weder die "Throne of Glass"-Reihe gelesen oder ein anderes Buch der Autorin, aber was nicht ist, kann ja noch werden :)

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uwe,
      freut mich zu hören :-) Wenn du mal Lust auf High Fantasy ( eher im Jugendbereich) hast, kann ich dir eine Reise in das Throne of Glass Unsiversum nur empfehlen, die Charaktere sind echt toll.
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Das klingt sehr interessant. Ich mag die Schöne und das Biest und freue mich darauf die Neuverfilmung bald im Kino zu sehen ;)
    Throne of Glass habe ich nicht gelesen, weshalb ich bisher keine spezielle Erwartungen an das Buch habe... Du hast mich allerdings zuversichtlich gestimmt, dass es mir gefallen wird :)
    Das mit dem transparenten Cover finde ich eine tolle Idee. Leider stört auf dem Leseexemplar der Vogel ein wenig und dass es mit Leseexemplar beschriftet ist... Aber ansonsten ist es wunderschön :)

    Liebe Grüsse
    Lia-Mina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lia-Mina ( ein sehr schöne Name)
      ich mich auch, schaue schon immer die Trailer dazu an und zur Einstimmung habe ich am Wochenende noch mal den Zeichentrickfilm von Disney angeschaut^^
      Ich finde den Vogel auch nicht so toll, so ging es wohl vielen, sodass er auf der normalen Kaufversion weg ist. Da ich schöne Cover liebe, mag ich den Leseexemplar Schriftzug auf dem Cover auch nicht so, aber ich verstehe da auch den Verlag. Letztendlich bin ich froh, dass ich es Vorab Lesen durfte :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Hallo miene Liebe!

    Wie schön, dass dich das Buch so begeistern konnte! Ich bin auch schon extrem gespannt auf die Story und hoffe, dass das Buch bald einzieht. (Ich überlege immer noch ob Deutsch oder Englisch *bookproblems*) Auf den Märchentwist bin ich ebenfalls schon sehr neugierig.

    Liebste Grüße
    Nina von
    BookBlossom ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nina,
      der Märchentwist war neben den Charakteren mein Highlight im Buch. Wobei ich ja zuerst nicht dachte, dass dieser so sehr zu Tage kommt.

      Mhhh, ich hab schon gehört, dass die Bücher von Sarah J.Maas allgemein etwas schwieriger auf Englisch sind. Aber dafür ersparst du dir das warten^^
      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Hallo liebe Tanja :)

    Bei mir steht das Buch noch auf der Wunschliste, aber ich habe schon so viel Gutes darüber gehört, dass es sicherlich noch bei mir einziehen wird ;) Deine Rezension hat mich jetzt auch noch zusätzlich neugierig gemacht - Märchen in einer High Fantasy Welt klingt einfach zu gut ♥

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,
      dann hoffe ich, dass es bald bei dir einziehen darf. Das Buch ist einfach zu gut, um es lange auf der Wunschliste zu lassen^^
      Liebe Grüße

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^