Sonntag, 1. Oktober 2017

[Rezi] Falling Kingdoms -Eisige Gezeiten von Morgan Rhodes

Buchinfos:
ISBN: 978-3-442-48640-3
Seiten: 512
Format: Taschenbuch
Verlag: Goldmann
Übersetzer Anna Julia Strüh
Erscheinungsdatum: 18.09.2017
Preis: 9,99  € (D) Kaufen


Reihe:  Falling Kingdoms
Band 1 - Flammendes Erwachen
Band 2 - Brennende Schwerter
Band 3 -Lodernde Macht
Band 4 Eisige Gezeiten
Band 5:
Band 6:




Klappentext:
Im Reich des Westens ist die junge Cleo aus dem besiegten Hause Auranos in der Ehe mit Prinz Magnus gefangen. Der Hass zwischen ihren Familien sitzt so tief, dass keiner von beiden sich eingestehen will, was sie wirklich füreinander empfinden. Doch Cleo fühlt sich auch zu dem kämpferischen Jonas von Paelsia hingezogen, der an nichts anderes mehr denken kann, als sie zu befreien. Derweil greift jenseits der Silbernen See eine gefährliche Macht nach der uralten Magie der Elemente, um die Herrschaft über alle Reiche an sich zu reißen. Nur ein Bündnis zwischen Magnus, Cleo und Jonas könnte die Gefahr noch abwehren.
Quelle

 
Eisige Gezeiten ist Band 4 der Falling Kingdoms Reihe von Morgan Rhodes, dies ist ein Pseudonym von Michelle Rowen. Deswegen könnte die Besprechung auch leichte Spoiler zu den vorherigen Bänden enthalten, aber nicht mehr, als sich schon im Klappentext tummeln. 

Das Cover passt optisch schön zu Band 3 und auch den neu verlegten Band 1 und 2. Die kalte Landschaft sowie die brennende Axt passen schön zu Geschichte. In der Klappbroschur am Anfang und am Ende findet mein eine Karte, zuerst die welche einen Ausschnitt der Welt zeig und am Ende, eine die Mytica zeigt. Die Karten schauen wieder super aus und sind auch hilfreich. Genauso wie das Personenverzeichnis am Anfang des Buches. 

1 1/2 Jahre liegen zwischen dem erscheinen von Band 3 und Band 4. Deswegen viel es mir auch nicht so leicht mich wieder an alles zu erinnern. Vieles kam erst im Verlauf des Lesens wieder in mein Gedächtnis. Die vielen Charaktere und die komplexe Handlung trugen noch weiter dazu bei. Trotzdem war ich gleich zu Beginn wieder gefesselt von der Geschichte und habe das Buch an einem Tag gelesen. 

Spannend und fesselnd geht es weiter und es gibt so viele Baustellen. Da wären die Elemente, viele Geheimnisse um sie wurden schon gelüftet und doch gibt es immer noch etwas zu entdecken. Jeder will sie und manche gehen auch über Leichen um sie zu bekommen. Dann wäre da noch die Sache mit den Rebellen und wer sich auf dem Throne halten kann. Die Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt, diese wechseln sich in unregelmäßigen Abständen ab und es gibt einige davon. Ganze 6 Protagonisten begleiten wir in diesem Band. Durcheinander kam ich nie, aber vorgeblättert um zu schauen, wann mein Lieblingscharakter wieder kommt, das habe ich öfters mal.

Wenn du nicht gegen das Unrecht auf der Welt kämpfst, 
dann gehörst du zum Unrecht der Welt.
Seite 320


Magnus der Sohn des Blutkönigs ist immer noch mein Liebling. Er gleicht seinem Land, Limeros, schön anzusehen, aber auch kalt. Seine Entwicklung hat mir besonders gut gefallen. Auch Cleo, die Prinzessin von Auranos die Magnus heiraten musste, hat sich weiter entwickelt. Den negativen Eigenschaften der Cleo aus Band 1 ist sie entwachsen. Lucia, die Adoptivschwester von Magnus, hat sich auch radikal verändert. Auch sie ist ein sehr interessanter Charakter. Und dann wäre da noch Jonas, der Rebellenanführer. Ich und Jonas werden keine Freunde mehr. Ich habe das Gefühl, er hat kaum was gelernt und baut einfach immer wieder Mist und andere müssen darunter leiden.

Sehr interessant finde ich, dass wir auch die "Bösen" begleiten und aus ihrer Sicht lesen und somit erscheinen sie manchmal gar nicht mehr so böse. Die meisten Charaktere sind sehr vielschichtig und die Autorin bringt ihre Facetten sehr gut rüber. Oft wird die Reihe mit Game of Thrones vergleichen und es gibt durchaus Ähnlichkeiten. Aber man muss sich Voraugenführen, die Protagonisten hier sind fast alle noch Jugendliche, die meisten noch unter 20 Jahre. Da geht es manchmal schon zu wie in einer Soap. An manchen Stellen so kindlich und dann haut die Autorin wieder so brutale Szenen raus, dass mir der Mund offen stand.  Außerdem gab es ein paar schöne Überraschungen, gerade gegen Ende. Leider habe ich damit schon gerechnet, aber es ist ja auch ein schönes Gefühl, dass man mit seinen Vermutungen im Recht war.

 
Ein bisschen wie Game of Thrones, nur mit Jugendlichen und mehr Herzschmerz.
Besonders die vielschichtigen Charaktere gefallen mir.
Aber auch der Weltenentwurf, mit seiner Magie und Geschichte ist toll.
Ich bin sehr gespannt, worauf das alles hinausläuft.
Hoffentlich dauert es bis Band 5 nicht wieder solange. 


http://weinlachgummis.blogspot.de/p/danke.html





Kommentare:

  1. Huhu Tanja,

    gerade bereue ich so ein wenig, dass ich die Reihe nach Band 1 abgebrochen habe ^^ Und das Cover sieht richtig genial aus <3
    Ich drücke dir die Daumen, dass Band 5 schneller erscheint.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sandra,
      ja die neuen Cover sind echt richtig schön. Mich ärgert nur, dass ich Band 1 und 2 noch mit dem alten Cover und noch schlimmer im anderen Format habe^^

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Ok, das kann ich absolut verstehen, dass du dich darüber ärgerst. Wo liegt denn der Unterschied bei den Formaten? Ich meine mich zu erinnern, dass Band 1 auch als TB erschienen ist.

      Löschen
    3. Die erste Ausgabe für Band 1 und 2 ist vom Format her als Broschierte Ausgabe erschienen und passt somit nicht ins TB Regal :( Reihen trennen, da schmerzt das Leserherz^^

      Löschen
  2. Hallo liebe Tanja,

    um ehrlich zu sein hatte ich die Serie bis jetzt nicht auf dem Schirm und wusste auch nicht, dass hier Michelle Rowen dahinter steckt! Auch wenn das schon Band 4 ist, macht deine Rezi sehr neugierig auf die komplette Serie! Danke für den Tipp.

    Lachen musste ich, weil du geschrieben hast, Game of Thrones mit mehr Herzschmerz und "es geht zu wie in einer Soap" :-D

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Desiree,

      leider ist die Reihe im deutschen Raum eher unbekannt. Im englischsprachigen Raum ist sie zum Glück bekannter :)

      Sehr gerne, ich freue mich, dass ich deine Neugier wecken konnte.

      Was soll ich sagen, die Teenager mit ihren Hormonen :-D :-D

      Liebe Grüße

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^