Mittwoch, 9. Dezember 2015

Nachtrag[Rezi] Die Furcht des Weisen Band 2 Patrick Rothfuss

Buchinfos:

ISBN: 978-3-608-93926-2
Seiten: 522
Format: gebunden
Verlag: Klett-Cotta
Preis: 22,95  € (D) Kaufen


Reihe:  Die Königsmörder-Chronik
Band 1:Der Name des Windes
Band 2:Die Furcht des Weisen Band 1
Band 3:Die Furcht des Weisen Band 2 


Klappentext:
Erleben Sie im 2. Band, wie Kvothe im Feenreich der betörenden  Felurian begegnet, die ihn durch ihre märchenhafte Schönheit fast willenlos macht. Nur durch eine List kann er sich aus ihren Armen befreien. Und sein Weg führt ihn weiter zu den stillen Kriegern der Adem, von denen er die hohe Kunst des Lethani erlernt und das Schwert Saicere verliehen bekommt. Mit ihm und einem von Felurian gewobenen Schattenmantel tritt er die Reise zurück zum Hof des mächtigen Maer an, doch unterwegs wartet entsetzliches Unheil auf ihn …
Quelle


 
[Nachtrag: gelesen Frühjahr 2014]
Die Furcht des Weisen ist eigentlich ein Buch und würde aufgrund der Länge in Deutschland auf 2 Teile geteilt. Meiner Meinung nach war das nicht so Vorteilhaft. Den am Anfang des Buches wird man sofort in das Geschehen hineingeworfen. Es gibt keine kleinen Wiederholungen / Zusammenfassungen um dem Leser noch mal das davor Geschehene vor Augen zu führe. Dies ist natürlich Logisch, da es wie gesagt eigentlich ein Buch ist. Aber es erschwerte mir das rein kommen in die Geschichte. Und bei mir lag nur ein Monat zwischen dem Lesen, ich kann mir Vorstellen das wenn es länger gewesen wäre, ich noch mehr Schwierigkeiten gehabt hätte. Deswegen Empfehle ich auch die Bücher direkt hintereinander zu Lesen.

Kvothe Werdegang habe ich mit großen Interesse verfolgt, habe mit ihm mitgefiebert und gelitten. Ich mag ihn einfach auch wenn er oft arrogant und so schrecklich ungeduldig ist und ein Talent für Fettnäpfchen hat. Ich habe beim Lesen immer darauf gewartet wann er wieder Mist baut. Die Fragen die bei mir nach dem ersten Teil des 2. Buches noch offen waren sind leider immer noch nicht beantwortet und ich bin gespannt, wie das alles in ein weiteres Buch passen soll. Hätte aber auch nichts dagegen wenn es noch mehr geben würde. Da mir die Schreibweise von Rothfuss sehr gefällt.

Der Aufenthalt bei den Adem ging mir etwas zu lange, ich dachte beim Lesen oft, wann bricht er den nun endlich auf. Das liegt aber auch daran das ich die Kapitel die in der Universität spielen immer am meisten mochte und deswegen schnell wieder dort hin wollte. Umso mehr hab ich mich gefreut als Kvothe endlich wieder dort war. Auch weil ich wieder über Elodin lesen konnte, er ist mein Absoluter Lieblings Nebencharakter und ist immer für einen Lacher gut.

Ich bin sehr gespannt auf den 3 Teil und hoffe das er bald erscheint, ich will endlich wissen was es mit den Chandrian auf sich hat und welchen König Kvothe umgebracht hat oder ob es auch nur ein von ihm gestreutes Gerücht ist und noch viel mehr..


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare, eine Antwort kann manchmal etwas länger dauern, aber sie kommt.
Zum Thema Datenschutz:
Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.
Anonymes Kommentieren ist möglich, hierbei wird die IP-Adresse erfasst.
Weitere Informationen findest Du hier.
Datenschutzerklärung :
von Google
von Weinlachgummis Naschtüte