Mittwoch, 27. September 2017

[Rezi] Black Dagger - Zsadist & Bella von J.R.Ward

Buchinfos:

ISBN: 978-3-453-31713-0
Seiten: 624
Format: Taschenbuch
Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 12.10.2015
Preis: 9,99  € (D) Kaufen

Reihe:  Black Dagger
Band 1: Nachtjagd
Band 2: Blutopfer
Band 3 /4: Ewige Liebe / Bruderkrieg = Rhage & Mary 
Band 5/6: Mondspur / Dunkles Erwachen =  Zsadist & Bella

Klappentext:

Doppelband 3 der BLACK DAGGER-SAGA: Enthält "Mondspur" und "Dunkles Erwachen"

Vampirkrieger Zsadist hat sich unsterblich in die schöne Vampiraristokratin Bella verliebt. Doch auch sein Zwillingsbruder Phury hat ein Auge auf Bella geworfen, und Zsadist steht tief in Phurys Schuld, denn einst rettete dieser ihm das Leben ...
Quelle

 
*Kurzmeinung*

Nach den Szenen von Zsadist und Bella in den Vorgänger Romane war ich sehr gespannt auf den Roman, in dem ihre Lovestory die Hauptrolle spielt. Und vielleicht ist es voreilig, aber ich habe wohl meinen Lieblingsband der Reihe gefunden und meinen Lieblingsvampir.

Die Geschichte von Zsadist hat mich völlig mitgenommen und in ihren Bann gezogen. Ich war zwischen dem Lesen, sind immerhin 620 Seiten, kurz im Urlaub und hatte das Buch nicht dabei. Wie ich dies bereut habe, andauernd musste ich an die Geschichte der beiden denken und wie dringend ich weiter lesen möchte. Die Story hat mich auch nach dem beenden noch nicht los gelassen.

Man erfährt so einiges über die Vergangenheit von Zsadist und ich musste öfters Schlucken, nicht unbedingt leicht zu lesen. Wobei die Autorin wohl niemanden eine leichte Vergangenheit zugesteht schätze ich. Aber hier hat sie es so richtig raus gehauen. Bella wird nicht so gut beleuchtet, was die Autorin auch in einer Anmerkung am Ende eingesteht. In diesem erläutert sie auch noch einige sehr interessante Dinge darüber, wie sie schreibt und um das ganze Drumherum. Wirklich sehr informativ.

Die Liebesgeschichte der beiden hat mich wirklich sehr bewegt. Die Anziehungskraft zwischen den beiden war deutlich zu spüren. Und die Szenen in denen sie zusammen agiert haben, diese ständige Hin und Her. Dies hätte nervig sein können, aber wenn man den Hintergrund und alles betrachtet, dann passte es für mich einfach.  Die beiden gehören für mich nun auf meine Liste meiner Lieblingspärchen.

 
Evtl. voreilig aber mein Lieblingsband und Vampir.
Die Geschichte um Zsadist konnte mich völlig fesseln und ich wollte das Buch am liebsten inhalieren. 
Die Autorin macht es dem Leser aber nicht leicht, ich musste öfters Schlucken und das Gelesene erst verdauen.
Die Entwicklung der Charaktere hat mir hier auch sehr gut gefallen und nicht zu vergessen die Butch und V Szenen.




Kommentare:

  1. Hallo,

    Black Dagger ist für mich die beste Vampirserie überhaupt. JR Ward versteht es die Welt zu beschreiben, ich freue mich jedes Jahr wieder auf ein neues Buch von ihr.

    Z und Bella haben tatsächlich eine der besten Geschichten überhaupt. Ist in diesem Sammelband auch die Kurzgeschichte von den beiden drin? Wenn nicht brauchst du unbedingt den Führer durch die Black Dagger Welt. Kauf die Taschentücher, es ist eine sehr bewegende Story.

    Ich selbst bin ein riesiger Fan Mary & Rhage, aber eigentlich sind alle Paare toll.

    Viel Spaß noch weiterhin beim Lesen.

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marie,

      nein, leider ist die Kurzgeschichte nicht mit dabei. Aber ich habe mir den Führer schon gekauft und freue mich sehr auf die Geschichte. Auch wenn du mir mit den Taschentücher Rat etwas Angst machst :-D Ich fand ja eh schon die ganze Geschichte um Z. sehr bewegend :(

      Ich versteh warum du Mary und Rhager magst, die beiden sind auch toll :)

      Ganz Liebe Grüße

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^