Sonntag, 26. November 2017

[Rezi]Broken Pieces - Zerbrochen von Riley Hart * Geheimtipp*

Broken Pieces - Zerbrochen - Broken Pieces 1Buchinfos:

ISBN: 9783864436819
Seiten: 364
Format: eBook
Verlag:  Sieben Verlag
Erscheinungsdatum: 01.05.2017
Preis: 6,99  € (D) Kaufen


Reihe:  Broken Pieces
Band 1: Zerbrochen
Band 2: Vereint
Band 3: Befreit



Klappentext:
Mateo Sanchez ist der Sohn eines Gangsterbosses. Er ist stahlhart, abgebrüht, und zögert niemals, wenn etwas getan werden muss. Josiah Evans hat früh seine Eltern verloren. Er ist schüchtern, hat ein sanftes Gemüt und in seinem Herz trägt er eine unstillbare Sehnsucht nach Liebe. Tristan Croft ist ein wohlhabender Anwalt, der sich von ganz unten hochgearbeitet hat. Er hat sich geschworen, sich niemals mehr von anderen abhängig zu machen oder reinreden zu lassen. Drei Männer, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Und doch wirft das Schicksal diese drei zerbrochenen Seelen zusammen in einen Wirbelsturm der Emotionen und Gefühle, die sie sich weder ersehnt haben noch jemals für möglich gehalten hätten. Meisterhaft und gefühlvoll erzählt Riley Hart eine höchst ungewöhnliche Liebesgeschichte in drei Teilen.
Quelle

 
Ich war gerade etwas am Stöbern, als ich auf das Cover stieß. Zuerst habe ich weiter geklickt, doch dann dachte ich " Waren das gerade drei Männer auf dem Cover" meine Aufmerksamkeit war geweckt. Der Klappentext hat mich dann auch angesprochen, wobei ich immer noch etwas skeptisch war. Dreiecksliebesgeschichten nerven ja meistens und klang das mit dem "zerbrochen" nicht doch ein bisschen Kitsch. Zum Glück habe ich das Buch trotzdem gelesen, die Geschichte lohnt sich so sehr. 

Wir mögen auf viele Arten zerbrochen sein,
aber zusammen sind wir ganz
Pos. 5874

Anders als sonst ist von Anfang an klar, dass es hier zu einer Dreiecksliebesgeschichte kommen wird. Dies machte beim Lesen einen besonderen Reiz aus, weil ich sehr neugierig war, wie dies funktionieren wird und auf welcher Seite ich wohl sein werde. Nun lache ich darüber, dass ich wirklich dachte, ich könnte mich für eine Seite entscheiden.

Es geht um drei auf den ersten Blick sehr unterschiedliche Männer. Josiah ist blond, schmächtig, zart und scheint eher schwach, er sehnt sich nach einer Familie, nachdem er seine sehr Jung verloren hat. Mateo ist auf der Straße aufgewachsen, sein Vater ist ein Gangboss und auch ihm würde dieses Leben eingetrichtert und doch muss er sich jedes Mal übergeben, wenn er Gewalt ausüben muss. Dabei möchte er beschützen und nicht zerstören. Tristan ist ein angesehener und wohlhabender Anwalt, arrogant und kalt. Er hat früh gelernt, das Lieben heißt jemanden Macht über sich zu geben und die Macht über sich, möchte er nie wieder abgeben. Alle drei sind sie unterschiedlich und doch so ähnlich, denn alle drei sind sie zerbrochen und vielleicht könne sie sich gegenseitig wieder zusammensetzen. 

Vielleicht ergeben die wichtigen Dinge nie Sinn.
Vielleicht sind sie einfach nur
Pos. 5166

Die Geschichte ist in drei Teile aufgebaut und spielt über einen Zeitraum von 11 Jahren. Sie beginnt mit der Geschichte von Josiah und Mateo, wie sie zusammen bei den gleichen Pflegeeltern landen und sich langsam kennenlernen. Näher möchte ich gar nicht auf die Handlung eingehen, um niemanden zu spoilern, ich verrate nur, was durch die Inhaltsangabe und den Klappentext eh schon klar ist. Danach geht es um Joshia und Tristan und im letzten Anschnitt dann um alle drei. Und vor dem letzten Abschnitt habe ich mich wirklich etwas gefürchtet, zu diesem Zeitpunkt war ich emotional schon so in der Geschichte gefangen, dass ich dachte, egal was die Autorin macht, es wird dir das Herz brechen. Und ja, ich habe ein paar Tränchen verdrückt und mein Herz hat gelitten. Aber vor allem war ich überrascht, überrascht über die Wendung der Geschichte und wie gut und überzeugend die Autorin die ganzen Gefühle an den Leser transportieren konnte. 

Ich hätte am Anfang der Geschichte nicht gedacht, dass das Buch mich so mitnehmen würde und vor allem nicht, dass es darauf hinausläuft. Es ist eine sehr ungewöhnliche Liebesgeschichte. Die mich aber tief berührt hat und emotional sehr packen konnte. Mit dem Schreibstil hatte ich zu Beginn Probleme, über manche Formulierungen bin ich gestolpert. Ich weiß nicht, ob dies vielleicht auch an der Übersetzung liegt. 

....Er ist das Licht in unsere Dunkelheit....
....
....Er bringt mich dazu, auch leuchten zu wollen....
Pos.5390

Sehr positiv hat mir gefallen, dass die Autorin sich Zeit nimmt und die Charaktere in ruhe einführt und sie nicht gleich in die Kiste springen lässt. Man merkt als Leser wirklich, wie sich die Gefühle langsam aufbauen und es nicht nur um eine körperliche Anziehung geht. Und diese Gefühle sind auch sehr wichtig, weil sonst die ganze Geschichte nicht funktioniert. Manches ist vielleicht nicht so realistisch, aber wenn man sich auf die Charaktere und die Gefühle einlässt, passt es. Außerdem ist es nicht wie so oft, kaum sind sie zusammen, ist alles super, nein, die Autorin verdeutlicht auch, dass es zum glücklich sein nicht nur den richtigen Partner braucht, sondern man auch an sich selbst arbeiten muss. Der Erotik Anteil kommt auch nicht zu kurz. Aber auch diesen empfand ich als sehr emotional, da damit häufig auch tiefe Gefühle verbunden waren und nicht nur der Akt als solches. Und gerade gegen Ende ging es sehr heiß zu, sodass ich teilweise große Augen gemacht habe.  

Es gibt noch einen zweiten Band, man kann das Buch aber gut als Einzelband stehen lassen. Da ich aber von Band 1 so geflasht bin, möchte ich auch unbedingt Band 2 lesen. Auch wenn ich vermute, dass es mich zerstören wird.

 
Eins vorweg, hier geht es um eine Liebesgeschichte zwischen drei Männern.
Und wer jetzt denkt, Dreiecksliebesgeschichten nerven, nicht diese, glaubt mir.
Auf eine berührende und sehr emotionale Art erzählt die Autorin die Geschichte dreier Männer, die auf den ersten Blick sehr unterschiedlich sind.
Doch alle drei sind sie zerbrochen und vielleicht können sie zusammen wieder ganz sein.
Dabei schafft es die Autorin, die Gefühle sehr gut an den Leser zu transportieren.
Ich habe mit Jay, Teo und Tris mit gelitten und gefiebert, gehofft und gebangt.
Für mich ist Broken Pieces mit seiner ungewöhnlichen Liebesgeschichte und den tiefen Gefühlen ein kleiner Geheimtipp. 


http://weinlachgummis.blogspot.de/p/danke.html




Andere Meinung zu Broken Pieces









Kommentare:

  1. Hey Tanja,

    beim Wort Dreiecksbeziehung bin ich gleich ein wenig zurückgeschreckt. Als ich dann aber weitergelesen habe, konntest du mich mit deinen Worten mehr als neugierig machen. Und auch eine Dreiecksbeziehung unter ausschließlich Männern ist bestimmt mal eine gelungene Abwechslung zu zwei Männern und einer Frau.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      ja, für mich ist das Wort auch ein bisschen ein rotes Tuch^^
      Definitiv, ich habe mir auch überlegt, ob die Geschichte in der gewöhnlichen Form, zwei Männer und eine Frau funkinoiert hätte, aber bin zu dem Schluss gekommen, dass diese Geschichte nur so in dieser Form gegangen wäre.

      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  2. Hallo Tanja,

    ich habe das Buch zu meiner Schande daheim, aber noch nicht gelesen. Ich habe aber schon gehört, dass es etwas ganz Besonders sein soll, deswegen will ich es ganz bald lesen. Man merkt deiner Rezension an, dass dich das Buch total berührt hat!

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Desiree,
      witzig, ich habe mir schon überlegt, auf deinem Blog zu stöbern ob du es auch schon gelesen hast, weil ich dachte es ist bestimmt auch dein Beuteschema. Und nun hast du es schon auf dem SuB :-D
      Ich hoffe du kommst bald dazu es zu lesen und bin sehr gespannt, ob du die Geschichte dann auch so empfindest.

      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    2. Hi Tanja,

      ja, du weißt ja wie das mit dem SUB ist :-P One Night habe ich leider auch noch nicht gelesen, obwohl es mich schon die ganze Zeit so anlächelt! ;-)

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen
    3. Hallo Desiree,
      ja ja, das Problem mit dem SUB kenne ich nur zu gut. Aber hee, ich freue mich, dass es One Nigt von der WuLi auf den SUB geschafft hat :-)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hallo Tanja,
    wir haben ja schon ein wenig über das Buch gesprochen und doch muss ich sagen, dass deine Rezension noch mal "Einen draufgesetzt" hat. Das Buch hört sich so (!) gut an. Man merkt deinen Worten deine Begeisterung an. Ich denke das wird eine Lektüre für die nächste Leselücke. Vielen Dank für diesen kleinen Geheimtipp :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      ich habe mich sehr über deine Worte gefreut. Wenn ich so begeistert von einem Buch bin, was auch noch so unbekannt ist, dann freue ich mich, wenn meine Begeisterung auch so gut durch meine Rezi ankommt.

      Liebe Grüße

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, eine Antwort kann manchmal etwas länger dauern, aber sie kommt.
Zum Thema Datenschutz:
Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.
Anonymes Kommentieren ist möglich, hierbei wird die IP-Adresse erfasst.
Weitere Informationen findest Du hier.
Datenschutzerklärung :
von Google
von Weinlachgummis Naschtüte