Samstag, 27. Januar 2018

[Rezi] Clockwork Prince von Cassandra Clare

Buchinfos:

ISBN: 978-3-401-06475-8
Seiten: 584
Format: Hardcov
Verlag: Arena Verlag
Übersetzer: Heinrich Koop
Erscheinungsdatum: Juli 2012
Preis: 19,99  € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)


Reihe:  Chroniken der Schattenjäger
Band 1: Clockwork Angel
Band 2: Clockwork Prince
Band 3: Clockwork Princes


Klappentext:
Tessa hat im viktorianischen London bei den Schattenjägern ein neues und sicheres Zuhause gefunden. Doch da wird die Leiterin des Instituts entlassen – ohne ihren Schutz ist Tessa Freiwild für den grausamen Magister. Zusammen mit den beiden jungen Schattenjägern Will und Jem versucht sie, das Rätsel um den Magister zu lösen und findet heraus, dass er einen sie ganz persönlich betreffenden Rachefeldzug führt. Als dann aber auch noch ein Dämon eine Warnung an Will überbringt, wissen sie, dass sie einen Verräter unter sich haben.
Quelle  (Werbung gem. TMG)

 
 *Kurzmeinung*

Nachdem ich Band 1 beendet hatte, habe ich gleich mit Band 2 weiter gemacht. Auf den ich nach den Geschehnissen in Band 1 sehr gespannt war.

Man weiß nun, wer sich hinter dem Magister verbirgt, doch seine wahren Absichten sind immer noch unklar, genauso einige Fragen, die Tessa beschäftigen. Charlotte wird beschuldigt, das Institut nicht richtig zu führen und muss vielleicht bald ihren Posten räumen. Dieser Handlungsstrang rund um den Magister sorgte für schön viel Spannung.
Aber ich muss sagen, die wahre Spannung lag für mich darin, ob Tessa sich für Will oder Jem entscheidet und wie es mit Jem und auch Will weiter geht. Beide haben es nicht leicht und müssen mit einigem fertig werden. Ich konnte mich lange zeit nicht zwischen den beiden entscheiden, hatte aber gegen Ende einen klaren Favoriten in Jem gefunden. Wobei ich beide für Gideon stehen lassen würde. Die Geschichte um ihn und das Dienstmädchen, gefällt mir richtig gut.

Was mich total gestört hat, sind diese "Plötzlich wurde die Tür aufgerissen" Momente. Die Protagonisten wollen etwas total Wichtiges sagen und machen und dann kommt jemand ins Zimmer und die Situation ist vorbei und wird auch nicht mehr aufgegriffen, da habe ich mich schrecklich geärgert, weil dies sehr oft passiert.

So toll ich die Charaktere finde, auch die Nebencharakter. Da sie so liebevoll gezeichnet sind und irgendwie alle was für sich haben. So anstrengend empfand ich manchmal den Stil der Autorin. Sie schweift gelegentlich in ausladenden Beschreibungen ab und dabei wollte ich doch unbedingt, dass die Handlung weiter geht und zu dem Zeitpunkt war es mir egal, ob Wills Augen, so grün wie die stürmische See vor Island auf Tessa blickten.


Mit dem Stil der Autorin komme ich immer noch nicht so klar. In manchen Situationen macht sie es sich zu einfach und in anderen schweift sie etwas ab. Dafür hat sie ganz wundervolle Charaktere geschaffen, die sehr real wirken und mir ans Herz gewachsen sind.




Kommentare:

  1. Hey Tanja,

    du hast mich jetzt so angefixt, dass ich mir heute den fünften Band der Chroniken der Unterwelt als Hörbuch aus der Bücherei ausgeliehen habe. Außerdem sind noch der Abschlussband der Mythos Academy und der erste Band der Elementel Assasin Reihe eingezogen. Also sehr Estep lastig und das letzte Buch auch dank dir ;-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      ahhh du glaubst gar nicht, wie sehr ich mich gefreut habe, als ich deinen Kommentar gelesen habe. Ich bin ja sehr gespannt, wie du Band 5 findest. Und auch was du zu den anderen Estep Büchern sagen wirst :-) Da bin ich sehr gespannt.

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Tanja,

    ich bin ein großer Fan der Serie und mochte auch Band 2 sehr gerne. Wirst du denn nahtlos mit Band 3 weiter machen?

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Desiree,
      ja ich habe nahtlos weiter gelesen. Und ich verstehe sehr gut, wieso du ein großer Fan der Reihe bist :-)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hallo,
    oh die Reihe scheint ja auch toll zu sein. Ehrlich gesagt habe ich Chroniken der Unterwelt noch nicht ganz fertiggelesen und muss ich mich da wohl mal ranhalten. :D Vor allem, so wie ich das hier herauslese gibt es eine Menge coole Book-Boyfriends von denen man schwärmen kann lol.
    Liebe Grüße
    Viki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Viki,
      ich glaube die Reihe ist genau dein Ding^^
      Gefühlt ist jeder hier toll, abgesehen von den bösen^^ Und die Liebesgeschichten sind so *Drama* * Herzschmerz*
      Ich glaube die Bücher würden dir bestimmt gefallen :)

      Liebe Grüße

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, eine Antwort kann manchmal etwas länger dauern, aber sie kommt.
Zum Thema Datenschutz:
Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.
Anonymes Kommentieren ist möglich, hierbei wird die IP-Adresse erfasst.
Weitere Informationen findest Du hier.
Datenschutzerklärung :
von Google
von Weinlachgummis Naschtüte