Samstag, 17. März 2018

[Rezi]Liebe mit harten Bandagen - Rabid Mongrels MC von K.A. Merikan

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51znxK1yHjL.jpgBuchinfos:

ISBN: B073CYFVR4
Seiten: 117
Format: eBook
Verlag: Indie Autor
Übersetzer Jutta E. Reitbauer
Erscheinungsdatum: 30. Juni 2017
Preis: 5,99  € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)


Reihe:  Sex & Mayhem
Band 1: Teufelsritt
Band 2: Herzschlitzer
Band 3: Pfad ohne Wiederkehr


Klappentext:

--- Kampf bis zum Tod. Liebe bis ins Mark. ---



Jason ist in seine Heimatstadt zurückgekehrt und versucht dort, auf die einzige Art, die er kennt, Geld zu verdienen – in einem illegalen Mixed Martial Arts Kampf. Mit bloßen Fäusten. Fast ohne Regeln. Alles, was er tun muss, ist … verlieren.

Der Rabid Mongrels Motorradclub hat gegen ihn gewettet und ist entschlossen, groß abzusahnen. Doch als Jason seinen Highschool-Schwarm im Publikum entdeckt, kann er es nicht ertragen, der Verlierer zu sein. Er will unbedingt Hydes Aufmerksamkeit erregen. Jason bekommt mehr, als er im Sinn hatte, als sich Hyde als Präsident des Motorradclubs herausstellt, der ihm jetzt nach dem Leben trachtet.

Um zu überleben, muss sich Jason auf einen Handel mit dem blonden Teufel einlassen. Egal, wie manipulativ und bösartig Hyde auch sein kann, ist er doch ein düsterer feuchter Traum, der zum Leben erwacht ist, und Jason kann seine Finger nicht von ihm lassen. Bald wird die selbstzerstörerische Lust, die er für Hyde empfindet, zu einer gefährlichen Besessenheit, die Jason in längst vergessene Winkel seiner Seele führt.

Mögliche Spoiler:

Themen: Outlaw Motorradclub, kriminelle Aktivität, Misshandlung, Probleme mit sexueller Orientierung, zweite Chance, Feinde, die zu Liebhabern werden, erstes Mal, Heimkehr, alternative Familie, Erpressung

Genre: M/M düstere erotische Romanze, Spannung, Drama

Länge: ca. 36.200 Wörter

Warnung: Für Jugendliche nicht geeignet. Expliziter schwuler Sex, Kraftausdrücke, Gewalt, Erwähnungen von Tierquälerei in der Vergangenheit, Erwähnungen von Kindesmisshandlung in der Vergangenheit. Quelle  (Werbung gem. TMG)
 
Ja, ich lese die Bücher von den beiden im Moment wirklich sehr gerne. Auch wenn ich immer mal wieder auch etwas an ihnen auszusetzen habe. In diesem recht kurzem Buch geht es um Jason und Hyde.  Jason kommt in seine Heimatstadt zurück um Geld zu verdienen. Bei einem Kampf, in dem er dafür bezahlt wurde, zu verlieren sieht er plötzlich Hyde im Publikum.Und da er schon zu Schulzeiten in ihn verknallt war, will er vor seinen Augen nicht verlieren. Keine kluge Entscheidung, da Hyde und sein Club auf seine Niederlage gewettet haben. 

Die Geschichte ist wirklich sehr kurz und wird nur aus der Sicht von Jason erzählt. So bleiben viele Backround Infos auf der Strecke und man hat auch nicht wirklich eine Ahnung, was Hyde so denkt oder wichtiger empfindet. Es gibt einige erotische Szenen zwischen den beiden, in denen es aber leider nicht so wirklich um Gefühle geht, diese sind meist eher brutal. Von Jason weiß man, dass er Hyde auch mag, aber anders rum weiß man nicht so recht, ob es nur die sexuelle Anziehungskraft ist oder da auch echte Gefühle dahinter stecken.

Es gibt ein paar Dinge, die so unlogisch erscheine, was aber wohl an der geringen Seitenzahl liegt. Weil darauf nicht näher eingegangen wurde und versucht wurde, die Dinge einfach schnell zu handhaben.  So hätte ich zum Beispiel gerne mehr darüber erfahren, wie es dazu kam. Das Hyde zwar verheiratet ist und auch eine Tochter hat, seine Frau aber weiß, dass er schwul ist. Und sie selber eine Beziehung zu einer Frau führt, was aber wohl außer den beteiligen niemand weiß. Und auch, warum Hyde das Risiko eingeht und dies Jason schon am Anfang so klar offen legt. Kurz um, die Geschichte war für mich nicht so rund, vermutlich weil sie einfach zu kurz war.
 
Gerade durch die Länge eine schöne Geschichte für zwischendurch.
Die Gefühle kamen für mich nicht so gut raus und manches war nicht so logisch, ich hätte mir einfach ein paar mehr Seiten gewünscht.
Ich glaube, dann wäre die Geschichte auch runder gewesen. 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare, eine Antwort kann manchmal etwas länger dauern, aber sie kommt.
Zum Thema Datenschutz:
Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.
Anonymes Kommentieren ist möglich, hierbei wird die IP-Adresse erfasst.
Weitere Informationen findest Du hier.
Datenschutzerklärung :
von Google
von Weinlachgummis Naschtüte