Samstag, 30. Juni 2018

[Rezi] Und wenn es kein Morgen gibt von Jennifer L. Armentrout

Buchinfos:

ISBN: 9783570311660
Seiten: 550
Format: Klappenbroschur
Verlag:cbt
Übersetzer: Anja Hansen-Schmidt
Erscheinungsdatum:  14.05.2018
ab 14 Jahren
Preis: 12,99  € (D)Kaufen (Werbung gem. TMG)



Klappentext:

Die Zeit für die Liebe ist jetzt ...

Lena liebt Sebastian aus ganzem Herzen. Aber liebt Sebastian sie zurück? Die beiden sind zwar beste Freunde, doch mehr wird daraus nicht werden, glaubt Lena. Als sie Sebastian endlich die Wahrheit gesteht, schlägt das Schicksal zu: Von einem Moment auf den anderen ist nichts mehr, wie es war. Lena muss jetzt kämpfen – gegen die Schuld und für die Liebe mit Sebastian …
Quelle  (Werbung gem. TMG)

 
Lesen wollte ich den neuen Roman von Jennifer L. Armentrout unbedingt, gehört die Autorin doch zu meinen Lieblingen. 

Lena und Sebastian sind beste Freunde. Doch Lena ist schon ewig in Sebastian verliebt. Wird Sebastian  ihre Gefühle erwidert und wird Lena ein Stipendium fürs Collage bekommen?  Typische Sorgen eines Teenagers, bis. Ja bis Lena eine falsche Entscheidung trifft und sich alles verändert.  Nichts ist mehr wie davor und Lena muss mit den Konsequenzen klarkommen und versuchen, wieder ins Leben zu finden......

Ich mag den Schreibstil von Jennifer L. Armentrout unheimlich gerne. Auch hier bin ich nur so durch die Seiten geflogen und ich finde nicht, dass es zu viele sind. Die Geschichte ist auf Emotionen ausgelegt und es gab so einige hoch emotionale Szenen und doch blieben meine Augen trocken. Wer mich kennt, weiß, dass ich bei Büchern doch recht nah am Wasser gebaut bin. Wieso hier also nicht, weil es mir zu gestellt erschien. 

Manchmal hatte ich das Gefühl, ich würde keinen New Adult Roman lesen, sondern ein Buch, welches belehren und aufklären soll. Was an sich ja nicht schlecht ist, ich mag es, wenn Bücher auch eine Botschaft haben und diese hier ist wichtig, sehr wichtig. Aber es wirkte auf mich zu gestellt, zu viel Moral und zu wenig Geschichte drum herum. 

Lena mochte ich sehr gerne und mich hat das eingehen auf ihre Bücher, sie steht auf Rhysand, überhaupt nicht gestört, als Schleichwerbung habe ich es nicht empfunden. Auch Sebastian mochte ich, er ist der typische männliche Armentrout Charaktere, was ja nicht schlecht ist.  Die Geschichte zwischen den beiden hat mir gefallen, doch dominierte für mich zu sehr das Thema Schuld.

 
Wenn man Jung ist, denkt man, man hätte alle Zeit der Welt, doch was ist, wenn es kein Morgen gibt.
Wenn eine falsche Entscheidung alles verändert.
Ich habe mehr Liebesgeschichte und weniger Moral erwartet.
Das Thema ist ohne Frage wichtig, doch wirkte es manchmal für mich zu gestellt.
Trotzdem unterhaltsam und schön zu lesen, da auf eine typische lockere und fesselnde Armentrout Art geschrieben.



https://weinlachgummis.blogspot.de/p/danke.html



Kommentare:

  1. Hallo Tanja :)

    Ich muss auch unbedingt bald mal wieder ein Armentrout Buch lesen. Besonders aus dem NA Bereich kenne ich von ihr noch keinen einzigen Roman. Deine Rezension hat mich auf jeden Fall neugierig gemacht, also werde ich mal noch ein paar weitere Meinungen zum Buch durchstöbern und es ganz vorsichtig auf meine Wunschliste setzen :D

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,
      Frau Armentrout kann auch richtig gut ohne Fantasy^^ Deswegen kann ich dir ihre NA Bücher nur ans Herzlegen, wobei mir hier die zwei ( dieses und Morgen lieb ich dich für immer) aus dem Cbt Verlag und Wait for You, bei Piper erschienen am besten gefallen haben.
      Ich bin gespannt ob dann eins von ihren NA Büchern bei dir einziehen wird und ob es dir dann auch gefällt.
      Liebe Grüße

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, eine Antwort kann manchmal etwas länger dauern, aber sie kommt.
Zum Thema Datenschutz:
Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.
Anonymes Kommentieren ist möglich, hierbei wird die IP-Adresse erfasst.
Weitere Informationen findest Du hier.
Datenschutzerklärung :
von Google
von Weinlachgummis Naschtüte