Sonntag, 15. Juli 2018

[Rezi] Ein Moment für die Ewigkeit von Abbi Glines

Buchinfos:

ISBN: 9783492060875
Seiten: 288
Format: Taschenbuch
Verlag: Piper
Übersetzer: Heidi Lichtblau
Erscheinungsdatum: 03.07.2018
Preis: 12,99  € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)



Klappentext:
Vale hatte schon immer ein Faible für große Liebesgeschichten. Sie glaubt an die eine wahre Liebe, und als Crawford ihr sein Herz schenkt, kann sie ihr Glück kaum fassen. Seither sind sie ein Paar und teilen alles miteinander – Sorgen, Geheimnisse, Träume, aber vor allem viele Schmetterlinge im Bauch. Als sie die Highschool abschließen, erwartet sie ein Sommer voller Möglichkeiten. Doch was, wenn das Leben plötzlich eine Abzweigung nimmt, mit der man nie gerechnet hätte, und sich alle Wünsche und Pläne in einem einzigen Moment zerschlagen?
Quelle  (Werbung gem. TMG)

 

Ein neuer Roman von Abbi Glines, da habe ich mich sehr darauf gefreut, und da das Cover dieses Mal anders ist, wie bei ihren anderen Romanen, dachte ich, hier würde es um ältere Protagonisten gehen, dass es vermutlich einen Zeitsprung gibt. Vorweg, dem ist nicht so, falls jemand das Gleiche erwartet. Es ist zum Teil eine College Geschichte und diese haben es bei mir nicht so leicht. Aber diese war dann doch anders.

Vale und Crawford sind zusammen, seitdem sie 6 Jahre alt sind, nun wollen sie zusammen auf das Collage und ihr Leben so leben, wie sie es seit Jahren planen. Doch es gibt einen Unfall.... Mehr möchte ich zum Inhalt gar nicht schreiben.

Zunächst wollte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen, weil ich wissen wollte, ob ich mit meiner Vermutung richtig liege. Doch dann wurde ich immer genervter von der Handlung und auch von Vale und ihren Entscheidungen. Sodass ich es nicht mehr aus der Hand gelegt habe, weil ich Angst hatte, ich würde mich nicht mehr dazu motivieren können, es weiter zu lesen.  Doch dann kam die zweite Hälfte von der Geschichte und ich muss sagen, Wow, damit hätte ich nicht gerechnet. Dann wollte ich nur noch weiter lesen, weil ich es so interessant fand.

Diese zweite Hälfte hat das Buch auch für mich gerettet. Im ersten Teil gab es zu viele Klischees in diesem Genre Bereich. Mädchen, die sich gegenseitig als Schlampen betiteln und so weiter. Natürlich fehlte auch nicht der absolut gut aussehende Typ, der jedes Mädchen bekommen kann und sie werfen sich ihm auch an den Hals, alle, weil er ja gut aussieht. Aber unsere Protagonistin nicht, weil sie ist ja was Besonderes, aber süß ist er ja trotzdem, weil er doch ein gutes Herz hat, was aber nur sie sehen kann. Wie gesagt, den ersten Teil fand ich nicht so toll. Aber die Geschichte nimmt dann doch eine Richtung, mit der ich gut leben kann. Und die ich sehr gerne gelesen habe. Leider kann ich darauf nicht näher eingehen ohne zu spoilern.

Das Cover finde ich passend zur Geschichte, auch wenn mir die zwei Personen nicht so gefallen. Und was den Stil und den Anfang angeht, finde ich es schon typisch Abbi Glines, aber das danach, das ist schon eine andere Richtung, wie ihre sonstigen Romane.


 
Zunächst habe ich mich gewundert, erschien der Roman doch so typisch Abbi Glines, wieso dann extra dieses differenzierte Cover?
Ich war sehr genervt von der Geschichte und habe nur noch weiter gelesen, weil ich befürchtetet habe, das Buch sonst nie wieder in die Hand zu nehmen.
Doch dann kam der zweite Teil und WoW.
Dieser hat die Geschichte für mich wieder raus gerissen und auch einen bleibenden Eindruck hinterlassen.



https://weinlachgummis.blogspot.de/p/danke.html



Kommentare:

  1. Hi Tanja,

    ich werde um ehrlich zu sein immer neugieriger auf das Buch. Ich habe auch schon Rezis gelesen, wo derjenige den ersten Teil super fand und den zweiten Teil dann total schlimm! Langsam will ich ja wirklich wissen, was da passiert :-D

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Desiree,
      oh O.O da habe ich noch keine entdeckt, ich habe aber auch nur englische auf Goodreads gelesen, weil als ich es gelesen habe noch keine auf deutsch draußen waren^^ Muss ich mal schauen :)
      Ich glaube, ein Fehler ist das Buch bei deinem Lesegeschmack bestimmt nicht und ich wäre auch sehr neugierig, wie es dir dann geht, ob du den ersten Teil auch schwach findest, oder vielleicht beide gleich gut :)

      Liebe Grüße

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, eine Antwort kann manchmal etwas länger dauern, aber sie kommt.
Zum Thema Datenschutz:
Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.
Anonymes Kommentieren ist möglich, hierbei wird die IP-Adresse erfasst.
Weitere Informationen findest Du hier.
Datenschutzerklärung :
von Google
von Weinlachgummis Naschtüte