Dienstag, 4. September 2018

[Rezi]Tears of Tess - Buch 2 von Pepper Winters

Buchinfos:
ISBN: 978-3-86552-620-5
Seiten: 544
Format:  Paperback, Umschlag in Festa-Lederoptik
Verlag: Festa
Übersetzer: Doris Attwood
Preis:  13,99 € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)

Reihe:   Monsters in the Dark
Band 1:Tears of Tess Buch 1
Band 2: Quintessentially Q / Buch 2
Band 3: Twisted Together



Klappentext:
Er mochte ein Monster sein,
aber er war ihr Monster.

Tess gehört Q. Und Q gehört Tess. Aber der Bestie in seinem Inneren reicht das nicht. Sie hat Blut geleckt. Tess’ Blut. Wie lange wird Q sich noch bändigen können, bevor er sich alles nimmt?
»Es ging ihm nicht um schlüpfrige Spielchen oder das Auspeitschen. Es ging ihm darum, mir offene Wunden zu reißen, mein schieres Dasein aufzubrechen und mich in Besitz zu nehmen.«
Wann wird Q wirklich befriedigt sein?

Der zweite Teil von Pepper Winters’ erfolgreicher Tears of Tess-Reihe – ein Muss für alle Liebhaber düsterer Erotik.
Quelle  (Werbung gem. TMG)

 


Dies ist der 2. Band der Monster in the Dark Reihe von Pepper Winters. Da die Bücher direkt aufeinander aufbauen, ist es elementar davor Band 1 gelesen zu haben. Und die nachfolgenden Absätze enthalten auch Spoiler zu Band 1. Wenn du Band 1 noch nicht gelesen hast, aber gerne wissen möchtest, ob sich die Reihe lohnt und ob Band 2 genauso gut ist wie Band 1, ja ist er :) Aber beachte, es handelt sich hier um Dark Romance, deswegen empfehle ich den Text auf der Verlags Seite vom Festa Verlag vorher dazu zu lesen. Denn das Buch und auch das Genre ist nicht für jeden etwas.

Tess ist zu Q. zurückgekehrt und hat versucht ihm zu beweisen, dass sie ihm gewachsen ist. Er ist sich da zwar immer noch nicht sicher, hält sein inneres Biest noch im Zaun, doch ist eine gemeinsame Zukunft nun für die beiden möglich. Sie wollten den Menschenhändlern die Tess entführt haben an den Kragen und so ihren Durst nach Rache stillen. Doch beide haben eine Kleinigkeit übersehen und so landen beide in ihrer eigenen persönlichen Hölle. Werden sie danach noch dieselben sein? Daran reifen, und wie der Phönix aus der Asche auferstehen und stärker den je sein, oder daran zerbrechen?

Wie dunkel bist du in deinem Inneren?  
Wie sehr ähneln wir uns in Wahrheit?
Seite 336

Mir hat Band 1 ja schon wahnsinnig gut gefallen und auch Band 2 konnte mich überzeugen. Die Geschichte ist wieder sehr spannend und fesselnd geschrieben und ich wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Es sind einige Dinge passiert, die ich so nicht erwartet hätte, so konnte die Autorin mich nicht nur einmal überraschen. Diese dunkle Anziehungskraft zwischen Q. und Tess kam wieder sehr schön heraus und hat mich fasziniert. Allgemein finde ich Q. einen sehr interessanten Charakter, weil er anders wie der typische Bad Boy, nicht unbedingt diesem "harte Schale weicher Kern" Image entspricht. Ich empfand ihn als viel Facettenreicher. Kann aber auch gut verstehen, wenn man ihn nicht mag. Ich finde ihn faszinierend und habe mich sehr gefreut, dass die Geschichte nun auch aus seiner Sicht erzählt wird.

Was Tess in diesem Band erleben muss, ist echt nicht ohne. Ich lese zwar nicht oft Psychothriller, aber einiges hat mich da stark an dieses Genre erinnert. Wenn ihr das hier lest, habt ihr vermutlich auch schon Band 1 gelesen, und wenn es euch gefallen hat und euch auch die "schlimmen" Szenen nicht völlig verstört zurückgelassen haben, schätze ich, dass euch auch Band 2 gefallen wird. Wenn für euch aber Band 1 schon ein Kampf war, dann solltet ihr vielleicht lieber die Finger von Band 2 lassen, da die Beziehung zwischen Tess und Q. noch intimer und tiefer geht, auf eine manchmal verstörend intensive Art. Und auch was die Brutalität durch andere angeht, wird noch mal eine Schippe draufgelegt.


 
WoW.
Am Anfang des Buches denkt man, nun ist alles gut, wobei gut bei Tess und Q. ein sehr dehnbarer Begriff ist. Und dann passiert etwas und es wird immer spannender und auch schlimmer.
Das Buch ist wirklich nicht für jeden etwas, es gibt einige Szenen mit Gewalt.
Und dann gibt es noch die Szenen zwischen Tess und Q., die hier sogar noch dunkler und intensiver würden wie in Band 1.
Die Intensität der Beziehung zwischen den beiden reißt einen förmlich in einen dunklen Abgrund.
Ich bin extrem gespannt auf Band 3.


https://weinlachgummis.blogspot.de/p/danke.html





Kommentare:

  1. Hey Tanja,

    du machst mich immer neugieriger auf diese Reihe! Irgendwann möchte ich sie auch lesen. Und ist schon bekannt, wann Band 3 erscheinen wird?

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      ich habe gestern nachgefragt, weil ich so neugierig war und wenn alles klappt soll Band 3 und 4 im Frühjahr 2019 raus kommen :)

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Na das sind ja tolle Neuigkeiten. Bis dahin ist es ja auch nicht mehr ganz so weit :-)

      Löschen
  2. Hallo Tanja,
    ah, da ist sie ja, die Rezension zum zweiten Teil :o) Ich muss ja sagen, dass ich nach dem ersten Band erstmal eine längere Pause benötigt habe und erstmal in mich gehen musste, ob ich eine noch härtere Geschichte überhaupt vertrage. Mittlerweile habe ich mich dazu entschieden auch den zweiten Band zu lesen. Ich weiß allerdings noch nicht genau wann. Und: Ich benötige definitiv eine Lesetherapeutin!!! ;o))))))))

    Ich freue mich, dass dir auch dieser Band so gut gefallen hat.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, eine Antwort kann manchmal etwas länger dauern, aber sie kommt.
Zum Thema Datenschutz:
Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.
Anonymes Kommentieren ist möglich, hierbei wird die IP-Adresse erfasst.
Weitere Informationen findest Du hier.
Datenschutzerklärung :
von Google
von Weinlachgummis Naschtüte