Mittwoch, 12. Dezember 2018

[Rezi]Liebe kennt keine Grenzen von Andrew Grey

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51LrgItKwwL._SY346_.jpgBuchinfos:

ISBN: 978-3-95823-003-3
Seiten: 214
Format:  Softcover
Verlag: Cursed Verlag
Übersetzer
Erscheinungsdatum: 27.08.2014
Preis: 8,95  € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)


Reihe:  Love Reihe

Band 3:Liebe kennt keine Grenzen


Klappentext:
Als Kind erblindet wird der begabte Violinist Robbie von seiner Umgebung in Watte gepackt. Als er jedoch auf die Laughton-Farm kommt, kann er gar nicht fassen, dass ihn dort niemand für unselbstständig hält. Vor allem Joey scheint ihm dabei helfen zu wollen, seinen goldenen Käfig zu sprengen, auch wenn er dabei seine eigenen Grenzen überwinden muss...
Quelle  (Werbung gem. TMG)

 
*Kurzmeinung*

Ich wollte schon länger mal ein Buch aus dem Cursed Verlag lesen und habe mich dann für dieses hier entschieden. Zum einen, weil ich auch mal etwas von Andrew Grey lesen wollte und so zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen konnte.

Außerdem klang die Geschichte echt süß und das war sie dann auch. Mit gerade mal 200 Seiten ist der Roman etwas kurz, aber trotzdem rund. Besonders hat mir gefallen, wie der blinde Violinist Robbie dargestellt wurde. Es gab zwar ein paar Dinge, die ich etwas na ja nicht ganz so glaubwürdig fand. Aber man darf es hier mit dem Realismus nicht so ernst nehmen. Ich meine wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass so viele homosexuelle oder bisexuelle Männer zufällig auf einer Farm zusammenkommen. Aber ich finde, das stört kaum, weil die Geschichte von Robbie und Joey so liebevoll und süß erzählt wird.  Durch den lockeren Stil habe ich das Buch schnell gelesen gehabt und danach gleich einen weiteren Teil bestellt.


 
Eine süße Geschichte über Joey,
der seit einem Unfall mit seinem Aussehen kämpft und Robbie, der als Kind erblindet ist.
Beide kommen sich auf einer Farm näher und ja, die Farm war eine tolle Kulisse.





Kommentare:

  1. Hi Tanja,

    ich habe das Buch auch vor einiger Zeit gelesen und fand es auch einfach schön und was fürs Herz.
    Ich hatte von dem Autor noch "Liebe besteht jeden Tag" gelesen und das hat mir auch gut gefallen (hier meine Rezi von damals: https://romanticbookfan.de/2013/05/rezension-liebe-besteht-jeden-tag-von/)

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Desiree,

      ja gell, die Bücher sind echt was fürs Herz. "Liebe besteht jeden Tag" hab ich schon auf meinen SuB liegen, da werde ich mir gleich deine Rezi anschauen und danke für den Link :)

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Leider kann ich den Link im Moment nicht öffnen und auch über Google direkt geht es nicht, mir wird immer angezeigt, die Seite sei nicht sicher -.-
      Ich werde es die Tage nochmal probieren :)

      Löschen
    3. Kein Problem, war nur als Inspiration, falls du noch was von dem Autor lesen möchtest :-)

      Löschen
    4. Danke 😊 ich hab mir, nachdem diesen Band gelesen hatte, alle anderen der Reihe gekauft 😅, keine halben Sachen und so 😀

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, eine Antwort kann manchmal etwas länger dauern, aber sie kommt.
Zum Thema Datenschutz:
Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.
Anonymes Kommentieren ist möglich, hierbei wird die IP-Adresse erfasst.
Weitere Informationen findest Du hier.
Datenschutzerklärung :
von Google
von Weinlachgummis Naschtüte