Freitag, 11. Januar 2019

[Rezi]Beautiful Agony - World Ending von Akira Arenth

Buchinfos:
ISBN: 1724001973
Seiten: 250
Format: Taschenbuch / eBook
Verlag: Indie Autor
Erscheinungsdatum: 18. Oktober 2018
Preis: 9,99 / 4,99  € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)


Reihe:  Beautiful Agony
Band 1:Black Wedding
Band 2: Apocalypse
Band 3:World Ending


Klappentext:
Print 250 Seiten / Apocalyptic Gay BDSM Romance 
Arian steht vor einer schweren Entscheidung. All die Geschehnisse der letzten Tage erschüttern sein Vertrauen in seinen geliebten Raik so sehr, dass er an dessen Ehrlichkeit zweifelt und mit zunehmender Hoffnungslosigkeit fast jeglichen Mut verliert. Mit Levis Unterstützung konnte er sich dem Standardprozedere der Lageraufnahme gerade so entziehen, aber der für seine Gnadenlosigkeit berüchtigte General Kajetan erfährt schließlich durch einen Zufall doch von seiner Existenz. Kajetan ist kein Mann, der sich auf der Nase herumtanzen lässt und so fassen Levi und Arian Hals über Kopf einen folgenschweren Entschluss.Wird Arian die Liebe seines Lebens aufgeben und alles hinter sich lassen oder entscheidet er sich dafür, an Raiks Seite zu bleiben und damit für den Ort, der schlimmer erscheint als die Hölle selbst?
Quelle  (Werbung gem. TMG)

*Kurzmeinung*

Nachdem ich Band 2 gelesen hatte, habe ich spontan gleich noch Band 3 gelesen, am Stück. Ich denke, das sagt alles^^

In diesem Band passieren einige schlimme Dinge und Ari tat mir zum Teil so leid. Es herrscht eine sehr bedrückende und hoffnungslose Stimmung. Ich lese für gewöhnlich keine Bücher über Krieg, weil mir das einfach zu sehr an die Nieren geht. Und auch hier hat mich die Situation im Lager echt mitgenommen. Die Atmosphäre kam einfach so gut beim Leser an.

Zum Glück gab es auch wieder schön schwarzen Humor und ich musste öfters lachen, auch wenn es eigentlich nicht zum Lachen war. Aber Aris Gedanken sind zum Teil einfach so schräg und dadurch auch extrem sympathisch.Schön fand ich den dezent Wechsel der beiden, Ari entdeckt seine Stärke und Raik lässt schwäche zu. So entwickelt sich ihre Beziehung trotz den schrecklichen Rahmenbindungen weiter.

Das Ende hat mich dann richtig umgehauen, damit hätte ich nicht gerechnet und ich bin immer noch geschockt. Und will unbedingt wissen, wie es weiter geht.


 
Was für ein Buch.
Was für ein Ende.
Ich brauche Band 4.
Wieder eine richtig tolle Geschichte.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare, eine Antwort kann manchmal etwas länger dauern, aber sie kommt.
Zum Thema Datenschutz:
Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.
Anonymes Kommentieren ist möglich, hierbei wird die IP-Adresse erfasst.
Weitere Informationen findest Du hier.
Datenschutzerklärung :
von Google
von Weinlachgummis Naschtüte