Montag, 11. Februar 2019

[Rezi]In These Words Vol. 3 by Kichiku Neko, Guilt Pleasure, TogaQ

Mangainfos:

ISBN: 9783963580154
Seiten: 224
Format:Soft Cover
Verlag:  Altraverse
Übersetzer:
Erscheinungsdatum: January 21st 2018
Preis:  10,00 € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)


Reihe:  In These Words
Band 1:Vol 1
Band 2: Vol 2
Band 3:Vol. 3


Klappentext:
Ist Shinohara vielleicht doch nicht der gesuchte Serienkiller? Die Wahrheit liegt in der Vergangenheit verborgen. Doch es bleiben Fragen: Wer ist der wahre Mörder? Was hat er Katsuya bei ihrer ersten Begegnung angetan? Und warum ist er der Einzige, der ihm je entkommen konnte? Quelle  (Werbung gem. TMG)

 
*Kurzmeinung*

Auch in Band 3 hat mir der Zeichenstil wieder sehr gefallen. Mir sind die Zeichnungen in Mangas oft zu überladen oder die Charaktere werden zu weich / verkindlicht gezeichnet, dem ist hier nicht so. Ich mag die Schattierungen und auch das Kantige an den Zeichnungen.

Ich fand es etwas schade, dass Szenen aus Band 1 wiederholt wurden, da so ein Manga ja eh nicht so viele Seiten hat und man die Dinge ja schon wusste. Trotzdem war es wieder spannend und ich hoffe doch sehr, dass man in Band 4 dann mehr über den Serienmörder erfährt und wie bzw. warum das in Band 2 passiert ist. Auf diese Auflösung hatte ich schon in diesen Band gehofft.

Auch dieser Band ist nicht ohne Grund ab 18 Jahren, manches ist echt verstören. 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare, eine Antwort kann manchmal etwas länger dauern, aber sie kommt.
Zum Thema Datenschutz:
Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.
Anonymes Kommentieren ist möglich, hierbei wird die IP-Adresse erfasst.
Weitere Informationen findest Du hier.
Datenschutzerklärung :
von Google
von Weinlachgummis Naschtüte