Samstag, 20. April 2019

[Rezi]Das Reich der sieben Höfe 4 - Frost und Mondlicht von Sarah J. Mass

Buchinfos:
ISBN: 978-3423762519
Seiten: 352
Format: Hardcover
Verlag: Dtv
Übersetzer: Anne Brauner
ab 14 Jahren 
ET: 22. März 2019
Preis: 17,95  € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)

Reihe: Das Reich der sieben Höfe
Band 1: Dornen und Rosen
Band 2:  Flammen und Finsternis
Band 3: Sterne und Schwerter
Band 3,5: Frost und Mondlicht

Klappentext:
Endlich der 4. Band der Fantasy.Saga von Sarah J. Maas
Der schreckliche Kampf gegen Hybern ist nicht spurlos an Feyre, Rhys und ihren Gefährten vorbeigegangen. Trotzdem geben sie alles dafür, den Hof der Nacht wiederaufzubauen und den unsicheren Frieden im Reich zu erhalten. Die bevorstehende Wintersonnenwende bietet die perfekte Gelegenheit, endlich abzuschalten und gemeinsam zu feiern. Doch auch die festliche Atmosphäre kann die Schatten der Vergangenheit nicht zurückhalten – denn Feyres Freunde tragen tiefe Wunden in sich und ihren Verbündeten aus dem Krieg ist noch lange nicht zu trauen.
Quelle  (Werbung gem. TMG)

 

Ich liebe die das Reich der sieben Höfe Reihe und war dementsprechend auch gespannt auf den Zwischenband, wobei ich meine Erwartungen was die Handlung angeht, schon runter geschraubt habe, was definitiv auch sinnvoll war.

Ich finde den Schreibstil von Sarah J. Mass toll. Sie erschafft bei dem Leser ein Kopfkino, welches gewaltig ist. Man kann sich alles so gut vorstellen und denkt, man wäre ein Teil davon. Außerdem ist er so schön flüssig zu lesen, sodass ich das Buch praktisch am Stück gelesen habe. Ich habe mich sehr gefreut, wieder die ganzen Charaktere zu sehen und über sie zu lesen. Schön fand ich, dass man auch aus der Sicht von Rhysand, Mor und Cassian liest.

Aber mir fehlte wirklich etwas die Handlung. Dazu muss ich aber auch sagen, ich mag keine Weihnachtsgeschichten und hier feiert die Truppe sozusagen eine Version von Weihnachten. Es geht sehr ausgiebig darüber, wer wem was schenkt und das fand ich einfach nicht sonderlich spannend. Viel lieber hätte ich darüber gelesen, wie es mit Lucien, Azriel und Co. weiter geht. Aber die Autorin spannt uns hier mit vielem noch weiter auf die Folter. 

Noch dazu haben hier einige Charaktere Sympathiepunkte eingebüßt und nein, damit meine ich nicht SJM´s Liebelingsprügelknaben Tamlin. Eine Szene hat mir hier sehr bitter aufgestoßen, nicht nur weil ich solches Mitleid hatte, sondern auch, weil ein anderer Charakter sich da in meinen Augen daneben benommen hat, was nicht zu ihm passt. Dies mag aber Geschmackssache sein, mich hin doch hat diese Szene geärgert und ich hoffe wirklich, die Autorin hat da noch einen Plan, welcher etwas Positives birgt.

Ich finde, es ist kein Absolutes Must read, um in diesem Universum uptodate zu bleiben. Aber es ist trotzdem eine Freude wieder in die Welt abzutauchen und auch bereue ich es nicht, es gelesen zu haben. Es ist also nicht unbedingt nötig, aber trotzdem, gerade wenn man ein großer Fan ist, schön zu lesen.



 
Trotz Kritikpunkte hat mir das Buch gefallen.
Ich fand nicht alles gut oder spannend, was die Autorin hier geschrieben hat, aber alleine schon wieder in die Welt abzutauchen war toll.
Die Charaktere wieder zu sehen und darauf zu hoffen, dass der nächste Band wieder richtig durchstartet.
Ein schönes Leckerli um die zwischen Zeit für den nächsten Band zu überbrücken.



https://weinlachgummis.blogspot.de/p/danke.html





Kommentare:

  1. Hallo Tanja <3,

    über das Buch haben wir uns ja schon unterhalten und auch mir hat es wieder sehr viel Freude bereitet, in die Welt von Feyre und Rhys einzutauchen. Mir hat die Geschichte zwar auch richtig gut gefallen, dennoch habe auch ich ein, zwei kleinere Kritikpunkte. Auch die eine odere Entwicklung bei bestimmten Charakteren hätten mich gefreut, weshalb ich hier auf die kommende Geschichte setze. Für Fans ein Muss, definitiv und ich bin froh, es gelesen zu haben.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uwe,
      Ich setze was die Charakterentwicklung angeht und auch allgemein das fortlaufend Handlung ja auch auf das nächste Buch. Es ist halt nur ein Zwischenband, und ich fand es auch schön die altbekannten Charaktere wiederzusehen. Doch hätte ich mir auch ein bisschen mehr Neues gewünscht.

      Liebe Grüße Tanja

      Löschen
  2. Huhu Weini,

    ja hier war es ruhiger. Es gab halt diesmal kein großes Ziel, eher Dayli life. ^^ Anfangs zog es sich auch für mich, aber dann habe ich mich an diese Stimmung gewöhnt und es hat mir dann Spaß gemacht ^^ Alleine wegen der Schneeballschlacht hat es sich gelohnt XD

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ruby,
      Ich freue mich, dass du trotzdem Spaß an der Geschichte hattest. Wie gesag, sind so Weihnachtssachen allgemein nicht so meins^^. Vermutlich lag es auch daran. Auf jeden Fall bin ich nun sehr gespannt auf das nächste Buch.

      Liebe Grüße Tanja

      Löschen
  3. Huhu Tanja :o)
    Du hast mir ja dankenswerterweise schon ein wenig über die Geschichte verraten. Ich glaube ich werde den Zwischenband tatsächlich auslassen. Gerade, weil es da diese "kleinen Ärgernisse" gab und auch die Handlung nicht wirklich relevant war.
    Ich gehe schon davon aus, dass die Autorin mit dem Folgeband wieder richtig durchstarten wird :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      Ja, davon gehe ich auch ganz stark aus. Und bin schon sehr gespannt, was der nächste Band für uns bereithält.

      Liebe Grüße Tanja

      Löschen
  4. Hallo,
    Ich habe die Trilogie auch schon gelesen und fand sie echt gut! Dementsprechend habe ich auch die Erscheinung vom Zwischenband verfolgt. Du hast angesprochen was ich befürchtet hatte - dass die Handlung fehlen wird. Aus diesem Grund werde ich das Buch vermutlich auch nicht lesen. Da schaue ich mir lieber Sarah J. Maas' andere Werke an.
    Liebe Grüße, Aurora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aurora,
      Ja, es ist schon ein bisschen schade Komma dass das Vorankommen der Handlung so auf der Strecke bleibt. Aber zum Glück hatte ich mich vorher schon darauf eingestellt Punkt und ich denke, es ist kein Fehler, wenn du dann einfach darauf wartest, bis die Reihe weitergeht.

      Liebe Grüße Tanja

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, eine Antwort kann manchmal etwas länger dauern, aber sie kommt.
Zum Thema Datenschutz:
Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.
Anonymes Kommentieren ist möglich, hierbei wird die IP-Adresse erfasst.
Weitere Informationen findest Du hier.
Datenschutzerklärung :
von Google
von Weinlachgummis Naschtüte