Mittwoch, 9. Oktober 2019

[Rezi] Das letzte Dornröschen von Claudia Siegmann

Buchinfos:

ISBN: 978-3-473-40183-3
Seiten: 416
Format: Hardcover
Verlag: Ravensburger
ab 12 Jahren
Preis: 16,99  € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)


Reihe:  Märchenfluch
Band 1:Das letzte Dornröschen



Klappentext:
Flo fällt aus allen Wolken, als sie erfährt, dass sie die Nachfahrin von Dornröschen ist. Zusammen mit anderen Märchenfiguren – wie dem zickigen Schneewittchen Neva – soll sie die Menschheit vor gefährlicher Magie beschützen. Keine leichte Aufgabe, denn zum einen spielen Flos Gefühle verrückt, wann immer sie in der Nähe eines gewissen Märchenprinzen ist. Und zum anderen erwacht in ihr selbst eine dunkle Magie …
Quelle  (Werbung gem. TMG)

 
Hier hat mich neben dem tollen Cover die Märchen Thematik angesprochen und ich habe sehr gehofft, dass das Märchen Thema auch wirklich Platz in der Handlung bekommt und zum Glück war dem auch so.

Flo ist gerade 16 Jahre alt geworden, da trudelt ein mysteriöser Brief bei ihr ein. Sie soll sich bei einer alten Mühle für ihre Pflichtjahre melden. Sie ist durchaus skeptisch, aber nach einer Weile obsiegt die Neugier und Flo schaut sich die Mühle mal genauer an. So stolpert sie in eine völlig neue Welt. Märchen sind echt und sie ist eine Nachfahrin von Dornröschen.

Sehr sympathisch und auch realistisch fand ich, dass Flo zunächst denkt, die Menschen die ihr etwas von Märchen weiß machen wollten, seien Teil einer Sekte oder hätten alle die gleiche Wahnvorstellung. Sie nimmt nicht sofort alles hin, sondern hinterfragt die Dinge auch. Doch fehlt ihr leider bei einigen Dingen der Durchblick, die für den Leser offensichtlich sind. Dies empfand ich aber nicht als störend. Wenn man das Alter von Flo bedenkt und was da alles Neues für sie passiert ist, macht es das ganze durchaus auch authentisch, dass sie nicht sogleich alles durchschaut.

Die Idee der Geschichte, dass es Nachfahren von Märchenfiguren gibt und diese besondere Fähigkeiten haben, fand ich genial. So eine Art von Story habe ich noch nie gelesen und die Autorin hat die Märchen Elemente wunderbar in der Geschichte untergebracht. Ich wollte permanent weiter lesen, um zu erfahren, was noch alles passiert.

Die Charaktere mochte ich auch. Ich konnte sie mir alle gut Vorstellen und schön fand ich auch, dass dann nicht alles so war, wie es auf den ersten Blick scheint. Richtig gut auch, dass es keine penetrante Lovestory gibt, die die ganze Geschichte einnimmt. Flo, die sich in ihrer neuen Rolle zurechtfindet, die Agentur, welche magische Gegenstände sucht und neue Freundschaften stehen im Fokus. Und dann natürlich noch der unheimliche Rosenkavalier, die Seniorinnen entführt.

 
Stell dir vor, du erfährst kurz nach deinem 16 Geburtstag, dass du aus einer Märchenlinie stammst.
Eigentlich ziemlich cool, oder?
Außerdem hast du noch eine besondere Fähigkeit, die sich leider noch versteckt hält und jede Menge neue Menschen treten in dein Leben, ob du sie darin willst oder nicht.
Alles ziemlich aufregend für Flo und ich habe sie unheimlich gerne in diesem Buch begleitet.
Die Idee fand ich großartig und toll umgesetzt,
die Charaktere gut gezeichnet und es gab einige spannende Momente.
Und eine sich ganz leicht abzeichnete Lovestory fehlt auch nicht.



https://weinlachgummis.blogspot.de/p/danke.html



1 Kommentar:

  1. Huhu liebe Tanja,

    hach, du machst mich schon sooo neugierig auf das Buch. Mein Buch ist jetzt mittlerweile auch auf dem Weg zu mir, so dass ich vielleicht noch vor der Messe starten kann es zu lesen. :-) Ich bin wirklich gespannt, wie die Idee mit den Märchenvorfahren umgesetzt wird.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, eine Antwort kann manchmal etwas länger dauern, aber sie kommt.
Zum Thema Datenschutz:
Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.
Anonymes Kommentieren ist möglich, hierbei wird die IP-Adresse erfasst.
Weitere Informationen findest Du hier.
Datenschutzerklärung :
von Google
von Weinlachgummis Naschtüte