Montag, 5. Oktober 2020

[Rezi]Der Schneeti - Ein Winterwunder für Ole von Lissa Lehmenkühler

Buchinfos:

ISBN: 978-3-401-60515-9
Seiten: 184
Format: Hardcover
Verlag: Arena
Illustrator: Heidi Förster
Alter: ab 08 Jahren
Erscheinungsdatum: September 2020
Preis:   12 € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)

Klappentext:
Hereingeschneit – Hier kommt der Schneeti!

Dieses Jahr freut sich Ole überhaupt nicht auf den Winter. Er mag sein neues Zuhause nicht und die neue Schule erst recht nicht. Vor allem, weil ihm dort Rocco und seine Bande das Leben schwer machen. Am liebsten würde Ole einfach abhauen zu Opa Ottokar nach Kanada.

Doch was ist das? Plötzlich klopft es an Oles Fenster und hereingeschneit kommt – „Hallöle Öle“ – ein echter Schneeti! Und mit dem Schneeti an Oles Seite kann es nur ein wunderbar magischer, schneeflocken-turbulenter Winter werden! Doch als der Schneeti selbst in Gefahr gerät, muss Ole über sich hinaus wachsen, um den Schneeti zu retten. Wie gut, dass er schon neue Freunde gefunden hat, auf die er sich verlassen kann.

Ein wunderbares, zeitloses Wintermärchen zum Vorlesen und selbst lesen – alle Jahre wieder.
Quelle  (Werbung gem. TMG)

 

Wie süß ist Bitte das Cover von Der Schneeti - Ein Winterwunder für Ole von Lissa Lehmenkühler? Gibt es jemand der da nicht schock verliebt ist?

Also ich war es sofort, aber das Cover hält auch, was es verspricht. In diesem süßen weihnachtlichen Buch für Leser*innen ab 8 Jahren gibt es die geballte Schneeti Power.  Soll ich euch ein bisschen vom Schneeti vorschwärmen?  Er ist ziemlich klein und extrem flauschig. Außerdem ist er kalt und warm zugleich und sein Fell besteht aus ganz vielen Schneeflocken, die alle unterschiedlich aussehen. Und ja, ich hätte auch gerne einen Schneeti, merkt man gar nicht, oder?

Dieses süße Cover so wie die wunderschönen Illustrationen innerhalb des Buches verdanken wir Heidi Förster. Nun aber zur Geschichte, Ole ist vor kurzem umgezogen und fühlt sich einsam. So findet dann auch der Schneeti den Weg zu ihm. Beim Lesen geht einem das Herz auf, wenn man Ole und den Schneeti zusammen erlebt, die beiden geben ein tolles Team ab.

Aber Ole findet auch menschliche Freunde und gerade gegen Ende überrascht einen noch ein Nebencharakter. Und wo wir gerade bei diesen sind, so fand ich Oles Vater auch sehr gelungen, total witzig. Und auch den Hausmeister an der Schule fand ich spitze. Die ganzen Charaktere sei es Haupt oder Neben sind sehr liebevoll gezeichnet. So wirken sie allesamt lebendig und runden die Geschichte schön ab.

Die Geschichte ist wirklich süß und hat so etwas zum Wohlfühlen beim Lesen.  Der Schreibstil ist einfach gehalten und passt super zur Zielgruppe. Und ich glaube durch die etwas ungewöhnliche Sprache des Schneetis kommt die Geschichte als Hörbuch oder beim Vorlesen bestimmt  richtig gut. Die magischen Aspekte haben mir gefallen und ich konnte mir die einzelnen Szenen sehr gut vorstellen, was mit dem Schnetti ein wundervolles Kopfkino war.

Für 8-Jährige eine tolle weihnachtliche Geschichte, die ich voll und ganz empfehlen kann. Für mich als Erwachsene hat noch ein bisschen Spannung gefehlt und das besondere Etwas, deswegen ein minimaler Abzug in der Entwertung. 




https://weinlachgummis.blogspot.de/p/danke.html




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare, eine Antwort kann manchmal etwas länger dauern, aber sie kommt.
Zum Thema Datenschutz:
Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.
Anonymes Kommentieren ist möglich, hierbei wird die IP-Adresse erfasst.
Weitere Informationen findest Du hier.
Datenschutzerklärung :
von Google
von Weinlachgummis Naschtüte