Freitag, 26. Februar 2021

[Rezi] Flüsterwald – Der verschollene Professor von Andreas Suchanek

[Werbung] Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.


Buchinfos:


ISBN: 978-3-7641-5176-8
Seiten: 256
Format: Hardcover
Verlag: Ueberreuter
Illustrator: Timo Grubing
Alter: ab 09 Jahren
Reihe: Flüsterwald, Band 1
Erscheinungsdatum: 18.01.2021
Preis: 12,99  € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)

Klappentext:
Lukas ist begeistert: Durch die Geheimtreppe in seinem Zimmer besitzt er einen Zugang zum Flüsterwald, der nachts mit den fantastischsten Wesen lebendig wird! Dort hat Lukas wundervolle neue Freunde gefunden und es passt ihm daher gar nicht, als sich ein Mädchen aus seiner Klasse beharrlich an seine Fersen hängt. Ella aber verfolgt einen eigenen Plan: Sie sucht ihren Großvater, der im Wald verschollen ist. Die einzige Spur ist ein seltsames Rätsel, das er hinterlassen hat. Lukas und seine Freunde wiligen ein, ihr zu helfen. Doch das wird gefährlicher als gedacht …

Die Abenteuerreihe mit Suchtfaktor für alle Fans von Narnia und den Spiderwick-Geheimnissen!
Quelle  (Werbung gem. TMG)

 

Nachdem mir Band 1 der Flüsterwald Reihe sehr gefallen hat, war für mich klar, ich muss auch Band 2 lesen. Der Übergang von Band 1 zu Band 2 ist fließend, man ist gleich wieder voll in der Geschichte. 

Lukas ist mit seiner Familie in ein älteres Anwesen gezogen, dort findet er ein geheimes Büro mit allerlei komischen Dingen. Natürlich siegt die Neugier und er schaut sich um und was er dort entdeckt, öffnet ihm den Weg in eine für ihn neue Welt. Den Flüsterwald, dort gibt es fantastischste Wesen und ein paar davon werden sogar seine Freunde.

Flüsterwald ist eine fantasievolle Abenteuer-Geschichte für alle Altersklasse. Wir begleiten Lukas und seine Freunde, Rani einen Menok, Felicitas eine Elfe, so wie ihren Aufpasser Punchy, der ein Kater ist. Außerdem kommt noch Ella dazu, die unbedingt ihren Großvater wieder finden möchte, er hat früher in dem Haus von Lukas gewohnt. So begibt sich die buntgemischte Truppe auf in ein neues Abenteuer im Flüsterwald.

Sehr schön war es zu erleben, wie die Gruppe zusammen wächst und neue Freundschaften entstehen, auch wenn die Charaktere manchmal nicht leicht sind. So tritt Ella am Anfang sehr energisch und auch ein bisschen nervig auf. Lukas mit seiner eher sarkastischen und abweisenden Art sorgt aber im Gegenzug bei Ella auch nicht unbedingt für Sympathie. Trotzdem bestreitet die ungleiche Gruppe ihren Weg.

Es gab so manchen witzigen Dialog und besonders die Einträge von Rani habe ich genossen. Er studiert nämlich die Menschen und was dabei rauskommt ist wirklich lustig. Besonders da er seine Notizen oft laut festhält, sodass Ella und Lukas sie mitbekommen und dies dann wiederum mit einem Spruch quittieren. Allgemein mochte ich die Charaktere sehr, sie sind liebevoll gezeichnet und jeder hat seine Besonderheiten.

Unbedingt erwähnen muss ich wieder die schönen Illustrationen die man am Anfang jedes Kapitels findet, diese sind genauso wie das Cover von Timo Grubing. Diese liefern eine schöne Einstimmung auf das jeweilige Kapitel und sind passend gewählt. So kann man sich die Protagonisten auch gut vorstellen, oder man schlägt nochmal Band 1 mit der Charaktervorstellung am Anfang auf. 

Mir hat Band 1 ja richtig gut gefallen und in der Summe ist  Der verschollene Professor ein schöner Zweiter Band. Doch ein ganz kleines bisschen fand ich die Geschichte schwächer. Irgendwie konnte sie mich in der Mitte nicht so packen, obwohl die Story eigentlich spannend war. Deswegen gibt es auch nicht die volle Punktzahl. Aber trotzdem war es wieder ein schönes Leseerlebnis in den Flüsterwald abzutauchen. 

Auch in diesem Band gab es wieder fantasievolle Ideen, so fand ich das Katzen liebende Erdvolk wunderbar, um nur ein Beispiel zu nennen. Und die ganzen tollen Details die in der Story untergebracht sind. Man hat beim Lesen ein sehr schönes Kopfkino.


 
Flüsterwald ist eine fantasievolle Abenteuer-Geschichte für alle Altersklasse.
Lukas und seine Freunde müssen sich neuen Gefahren stellen und so bekommt die Leserschaft eine humorvolle Geschichte mit allerlei Action geliefert. 
Besonders mochte ich wieder Rani, er ist einfach so genial und ich habe seine Kapitel / Einträge so gefeiert, seine Wahrnehmung hätte ich auch gerne. 
Wer gerne spannende und erlebnisreiche Kinderbücher mit einer Prise Humor
mag, ist hier gut aufgehoben.




https://weinlachgummis.blogspot.de/p/danke.html



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich über eure Kommentare, eine Antwort kann manchmal etwas länger dauern, aber sie kommt.
Zum Thema Datenschutz:
Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.
Anonymes Kommentieren ist möglich, hierbei wird die IP-Adresse erfasst.
Weitere Informationen findest Du hier.
Datenschutzerklärung :
von Google
von Weinlachgummis Naschtüte