Mittwoch, 26. Februar 2020

[Rezi] Das Neunte Haus von Leigh Bardugo

Buchinfos:

ISBN: 978-3-426-22717-6
Seiten: 528
Format: Paperback
Verlag:  Knaur HC
Übersetzer: Michelle Gyo
Erscheinungsdatum:  03.02.2020
Preis: 18  € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)



Klappentext:
MORS VINCIT OMNIA
Der Tod besiegt alles
Wahlspruch von Haus Lethe

Acht mächtige Studenten-Verbindungen beherrschen nicht nur den Campus der Elite-Universität Yale, sondern nehmen seit Generationen Einfluss auf Politik, Wirtschaft und Gesellschaft der USA – das neunte Haus jedoch überwacht die Einhaltung der Regeln. Denn die Macht der Verbindungen beruht auf uralter, dunkler Magie: So können die Mitglieder der »Skull & Bones« die Börsenkurse aus den Eingeweiden lebender Opfer vorhersagen, während Haus Aurelian durch Blutmagie Einfluss auf das geschriebene Wort nehmen kann – ebenso hilfreich für Juristen wie für Bestseller-Autoren …

Als auf dem Campus von Yale eine Studentin brutal ermordet wird, sind die Fähigkeiten der Außenseiterin Alex Stern gefragt, die eben erst vom neunten Haus rekrutiert wurde: Nur Alex ist es auch ohne den Einsatz gefährlicher Magie möglich, die Geister der Toten zu sehen. Um eine Verschwörung aufzudecken, die weit über 100 Jahre zurückreicht, muss Alex ihre Fähigkeiten bis aufs Äußerste ausreizen.

Campus-Leben, dunkle Magie und eine Heldin mit Kult-Potenzial: »Das neunte Haus« verbindet Urban Fantasy mit Gothic Noir zu einem unwiderstehlichen Mix.
Die Autorin Leigh Bardugo hat mit ihren Fantasy-Bestsellern »Das Lied der Krähen« und »Das Gold der Krähen« ebenso wie mit ihrer Grisha-Trilogie auch in Deutschland bereits eine große Fangemeinde begeistert.

»Der beste Fantasy-Roman, den ich seit Jahren gelesen habe, denn er handelt von echten Menschen. Die Spannweite von Bardugos Vorstellungskraft ist brillant.«
Stephen King
Quelle  (Werbung gem. TMG)

Sonntag, 16. Februar 2020

[Rezi] You are (not) safe here von Kyrie McCauley

Buchinfos:

ISBN: 978-3-423-74055-5
Seiten: 400
Verlag: dtv
ab 14 Jahren
Übersetzer: Uwe-Michael Gutzschhahn
Erscheinungsdatum:
Preis: 14,95  € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)









Klappentext:
Wenn die größte Bedrohung für dein Leben dort lauert, wo du dich am sichersten fühlen solltest – in deinem Zuhause
Tausende Krähen belagern die Kleinstadt Auburn, Pennsylvania, und es werden immer mehr. Alle Einwohner empfinden dies als Bedrohung – alle außer der 17-jährigen Leighton und ihren beiden jüngeren Schwestern. Denn die größte Gefahr lebt in ihrem Zuhause: ihr Vater, der immer wieder gewalttätig wird – und ihre Mutter, die schweigt und ihn nicht verlässt. Und die Nachbarn, die konsequent wegschauen. Leighton würde nichts lieber tun, als der Stadt den Rücken zu kehren, aber sie kann und will ihre Schwestern nicht zurücklassen. Denn eins ist klar: Irgendwann wird die Situation eskalieren...
Quell(Werbung gem. TMG)

Montag, 10. Februar 2020

[Rezi] Night of Crowns - Spiel um dein Schicksal von Stellla Tack

Buchinfos:

ISBN: 978-3-473-58567-0
Seiten: 480
Format: Klappenbroschur
Verlag: Ravensburger
Erscheinungsdatum: 
Preis:  14,99 € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)


Reihe:  Night of Crowns
Band 1:Spiel um dein Schicksal
Band 2:Kampf um dein Herz
Band 3:


Klappentext:
Ein alter Fluch liegt auf den Elite-Internaten Chesterfield und St. Burrington. Als Alice eines Tages eine versteinerte Mitschülerin entdeckt und auf ihrem eigenen Handgelenk plötzlich eine Schachfigur auftaucht, muss sie das Spiel mitspielen.

Weitere Produktinformationen

Seit Jahrhunderten liegt über den Adelshäusern Chesterfield und St. Burrington ein unbezwingbarer Fluch – und das bis heute, obwohl aus den Anwesen längst Elite-Internate geworden sind. Von alledem ahnt Alice nichts, als sie für eine Summer-School nach Chesterfield kommt. Doch als sie eine ihrer Mitschülerinnen versteinert im Wald entdeckt und auf ihrem eigenen Handgelenk das Zeichen einer Schachfigur auftaucht, ist es für eine Flucht zu spät.
Quelle  (Werbung gem. TMG)

Dienstag, 4. Februar 2020

[Rezi] Victorian Rebels - Mein Ende und mein Anfang von Kerrigan Byrne

Buchinfos:
ISBN: 978-3-7363-1001-8
Seiten: 429
Format: Paperpack
Verlag: Lyx
Übersetzer: Inka Marter
Erscheinungsdatum: 31.10.2019
ab 16 Jahren
Preis: 12,99  € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)

Reihe:  Victorian Rebels
Band 1: Mein schwarzes Herz
Band 2:Ein Herz voll dunkler Schatten
Band 3:Das Licht unsere Herzen 
Band 4: Das Versprechen einer Nacht
Band 5: Mein Ende und mein Anfang

Klappentext:
In der Liebe und im Krieg ist alles erlaubt … 
Samantha Masters wird zur Gejagten, als sie ihren skrupellosen Ehemann erschießt, um der jungen Schottin Alison Ross das Leben zu retten. Diese bietet ihr jedoch eine einmalige Chance, ihrer Notlage zu entkommen: Sam soll sich als die junge Adlige ausgeben, um das Anwesen der Familie Ross zu retten, das sich der Highlander Gavin MacKenzie mit allen Mitteln aneignen will. Weder Drohungen noch Verführung können Sam beeindrucken, ganz gleich, wie sehr Gavin ihr Blut insgeheim in Wallung bringt. Doch als ihre Vergangenheit sie einholt, begreift sie, dass er ihr einziger Verbündeter sein könnte …

"Kerrigan Byrne ist eine Naturgewalt des Genres!" Romantic Times
Band 5 der VICTORIAN REBELS Quelle  (Werbung gem. TMG)

Sonntag, 2. Februar 2020

[Rezi] Die Schatten, die wir verbergen von Allen Eskens

Buchinfos: 
ISBN: 978-3-86552-788-2
Seiten: 464
Format:  Gebunden, mit Schutzumschlag in der Festa-Lederoptik
Verlag: Festa
Übersetzer:  Claudia Rapp
Erscheinungsdatum: 21.11.2019
Preis: 19,99  € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)


Reihe: Joe Talbert
Band 1:Das Leben, das wir begraben
Band 2:Die Schatten, die wir verbergen



Klappentext:

Die brillante Fortsetzung des Bestsellers DAS LEBEN, DAS WIR BEGRABEN: Joe Talbert untersucht den Mord an dem Vater, den er nie gekannt hat.
Der junge Journalist Joe Talbert Jr. stößt auf eine Geschichte, in der es um den Mord an einem Joseph Talbert in einer kleinen Stadt im Süden von Minnesota geht. Könnte dieser Mann sein Vater gewesen sein?
Doch keiner der Einwohner hat viel über den Toten zu sagen - abgesehen davon, dass er ein Mistkerl war und sein Tod längst überfällig.
Die Suche wird für Joe zu einer Reise durch ein gefährliches Labyrinth aus Täuschungen und Lügen. Und nun ist er selbst in Todesgefahr …


Phillip Margolin: »Egal ob Sie Krimis mit überraschenden Pointen und tollen Wendungen mögen oder eher literarische Romane mit großen Gefühlen: Dieser hervorragende Roman von Allen Eskens wird Sie begeistern.«
B&N Reads: »Joe lernt genauso viel über sich selbst wie über den Mann, der vielleicht sein Vater ist, bevor es zum überraschenden und cleveren Ende kommt.«
Publishers Weekly: »Eskens lässt den Leser bis zur letzten Seite rätseln in dieser finsteren und gefühlvollen Geschichte über die Suche eines Mannes, der zu sich selbst findet.«
Mystery People: »Der Roman lebt durch seine Figuren, ist überlegt konstruiert und behutsam aufgebaut bis zu seinem unvergesslichen und völlig unerwarteten Ende.«
Fred Chappell: »Allen Eskens schildert eine verschlungene und fesselnde Suche mit überraschenden Wendungen. Sehr spannend.«
New York Times Book Review: »Eskens elegante, aber kühle Prosa, ist wie Frost im Blut.«
Judith D. Collins: »Der preisgekrönte Autor hat mit seinen hervorragenden Romanen bewiesen, dass er mit den großen Jungs mitspielen kann. Er könnte der neue Dean Koontz werden. Literarisches Flair, das ein breites Publikum anspricht.« FESTA MUST READ: Große Erzähler ohne Tabus. Muss man gelesen haben.
Quelle  (Werbung gem. TMG)