Sonntag, 28. März 2021

[Rezi] Fantastische Wesen von Giuseppe D`Anna, Anna Láng

[Werbung] Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Buchinfos:


ISBN:
978-3-8458-4068-0
Seiten: 64
Format: Hardcover,306 mm x 275 mm
Verlag: arsEdition
Übersetzer: Birgit Franz
Alter: ab 08 Jahren
Erscheinungsdatum: 22.03.2021
Preis: 16 € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)

Klappentext:
Die Welt der fantastischen Wesen

Tauche ein, in die faszinierende Welt der fantastischen Wesen. Dieses Buch ist ein wahrer Schatz: Es sind die Aufzeichnungen eines Jungen, dessen Vater ein Hüter für fantastische Wesen ist. Wo leben sie? Wie sehen sie aus und was fressen sie? Wie kann man sich diesen einzigartigen Kreaturen annähern und sich vielleicht sogar mit ihnen befreunden? Und von welchen sollte man besser fern bleiben? - Hier lernst du alles, um selbst ein Hüter der fantastischen Wesen zu werden. 

Wunderschöne Bilder: Illustratorin Anna Láng erweckt die fantastischen Wesen mit wunderbaren Zeichnungen zum Leben
Übersichtliche Textkästen: Die kindgerechten Textmengen lassen Abenteurer selbstständig alle Fakten, Informationen und Geheimnisse entdecken
Großes Format: Das Buch lädt zum Staunen, Lernen, Träumen und Spielen ein
Beliebtes Thema: Für alle Fans von Harry Potter und anderen fantastischen Welten
Ideales Geschenk: Ein ganz besonderes Geschenk für kreative und fantasievolle Mädchen und Jungs

Ein Sachbuch zum Träumen
In diesem Buch steckt eine aufregende Welt voller Fantasie, die darauf wartet, Kinder ab 8 Jahren in ihren Bann zu ziehen. Ein tolles, anregendes Kindersachbuch.
Quelle  (Werbung gem. TMG)

Freitag, 26. März 2021

[Rezi] Das verlorene Buch von Cassandra Clare und Wesley Chu

[Werbung] Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 


Buchinfos:

ISBN: 978-3-442-20625-4
Seiten: 480
Format: Paperback
Verlag: Goldmann
Übersetzer:Franca Fritz, Heinrich Koop
Reihe: Band 2 
Erscheinungsdatum: 15. März 2021
Preis:  15 € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)

Klappentext:
Seit der Adoption des kleinen Max genießen Magnus Bane und Alec ein nahezu idyllisches Leben – so idyllisch, wie es für einen Hexenmeister und einen Schattenjäger mitten in New York eben möglich ist. Bis eines Nachts zwei alte Bekannte in ihr Apartment einbrechen und das mächtige »Weiße Buch« stehlen. Mit dessen Hilfe könnten sie höchst unheilbringende Kräfte entfesseln, und so nehmen Alec und Magnus die Verfolgung der Diebe auf. Die Spur führt nach Shanghai, mitten hinein in einen Hort dunkler Magie und einen scheinbar unbezwingbaren Dämonenangriff. Als einzige Rettung bleibt nur der direkte Weg ins Totenreich ...

Quelle  (Werbung gem. TMG)

Mittwoch, 24. März 2021

[Rezi] Vardari – Eisenwolf Band 1 von Siri Pettersen


[Werbung]
Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Buchinfos:

ISBN: 978-3-03880-042-2
Seiten: 544
Format: Hardcover
Verlag: Arctis
Übersetzer: Dagmar Mißfeldt, Dagmar Lendt
Alter: ab 14 Jahren
Reihe: Band 1
Erscheinungsdatum: 18.03.2021
Preis:  20 € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)

Klappentext:
Juva ist eine Blutleserin, will es aber auf keinen Fall sein: Sie hat sich geschworen, niemals eine von jenen zu werden, die es aufgrund ihrer Fähigkeiten nur auf Macht und Geld abgesehen haben. Doch als ihre Familie von den Vardari bedroht wird, den Unheimlichen, niemals Alternden, wird Juva in die Jagd nach dem Erbe der Blutleser verwickelt: ein dunkles Geheimnis, das einst die Welt verändert hat und es möglicherweise wieder tun wird. Doch Juva hat ihr eigenes Trauma zu bewältigen, denn sie hat den Teufel gesehen …
Quelle  (Werbung gem. TMG)

Sonntag, 21. März 2021

[Rezi] Von innen schön. 50 Achtsamkeitskarten für mehr Selbstliebe FLOW

[Werbung] Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Buchinfos:


ISBN: 978-3-8458-4073-4
Format:  51 Karten, 105 mm x 75 mm
Verlag: arsedition
Erscheinungsdatum: 01.03.2021
Preis: 6,99 € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)

Klappentext:
Durch Achtsamkeit zu mehr Selbstliebe für sich und seinen Körper


Dieses Set mit 50 inspirierenden Affirmationskarten zeigt dir, wie du deinem Körper mit mehr Wertschätzung begegnen und dich von Schönheitsidealen und Vergleichen befreien kannst – und das ganz spielerisch! Ziehe täglich eine Karte und lass dich von Affirmationen, Achtsamkeitsübungen, Mantras und Tipps inspirieren. Jede Karte wird dir helfen, ein positives, freundschaftliches und dankbares Verhältnis zum eigenen Körper aufzubauen. Befreie dich von idealisierten Vorstellungen und lerne dich lieben, so wie du bist!  


Spielerische Herangehensweise: Die schön gestalteten Spielkarten bieten abwechslungsreiche Inspirationen für ein positives Körperverständnis und ein gutes Selbstwertgefühl
Wichtiges Thema, motivierend verpackt: Lockere und positive Herangehensweise, für alle, die Selbstakzeptanz und Body-Positivity leben wollen
Schön verstaut: In der handlichen Kartenbox sind die Kärtchen immer gut aufgehoben und überall einsatzbereit
Originelle Geschenkidee: Nicht nur für dich selbst, sondern auch für die Schwester, Freundin, Kollegin, Mama oder Cousine – für alle Frauen, die Selbstbewusstsein und individuelle Schönheit schätzen  

Erlange ein positiveres Verhältnis zu deinem Körper und lerne dich lieben, so wie du bist


Mit diesen 50 Achtsamkeitskarten voller positiver Affirmationen, Tipps und wertvoller Inspirationen erhältst du viele Impulse für einen wertschätzenden Umgang mit dir selbst und deinem Körper. Bring Körper und Seele in harmonischen Einklang und gehe selbstbewusst und gestärkt durchs Leben!
Quelle  (Werbung gem. TMG)

Freitag, 19. März 2021

[Rezi] Das Lied der Nacht von C. E. Bernard


[Werbung]
Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Buchinfos:

ISBN: 978-3-7645-3263-5
Seiten: 416
Format: Paperback 
Verlag: Penhaligon
Übersetzer: Charlotte Lungstrass-Kapfer
Reihe: Band 1
Erscheinungsdatum: 15. März 2021
Preis: 15 € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)

Klappentext:
Nur ein vergessenes Lied vermag es, die Dunkelheit der Nacht zu durchbrechen. Wäre es doch nur erlaubt zu singen – oder sich zu erinnern ... Das Fantasy-Must-Read des Frühjahrs 2021!
»Ich erzähle euch eine Geschichte. Sie beginnt in einem finsteren Tal mit hohen, schneebedeckten Bäumen. Sie beginnt mit einem einsamen Wanderer in den fahlen Stunden des Zwielichts, in der bläulich glänzenden Dämmerung. Sie beginnt mit einer Frage. Fürchtet ihr euch?« 

Die deutsche Fantasy-Autorin C.E. Bernard hat ein episches, bewegendes und beeindruckendes Meisterwerk geschaffen, das High-Fantasy-Leser feiern werden. »Das Lied der Nacht« ist die Geschichte des in sich gekehrten Wanderers Weyd und der mutigen Bardin Caer, die gemeinsam vor einer fast nicht zu bewältigenden Aufgabe stehen: Feuer in einer Welt entzünden, in der Schatten, Albträume und Furcht regieren. Und die einzige Hoffnung, die sie in diesem Kampf haben, ist ein Lied ... 

Die Printfassung enthält exklusives digitales Bonusmaterial (Augmented Reality, AR) zum Entdecken.

Alle Bände der »Wayfarer«-Saga:
Das Lied der Nacht
Das Flüstern des Zwielichts
Der Klang des Feuers

»Wortgewaltig und poetisch zugleich webt C. E. Bernard die Magie ihrer Geschichten.«

SPIEGEL-Bestsellerautor Bernhard Hennen (18. Juni 2020)
Quelle  (Werbung gem. TMG)

Donnerstag, 18. März 2021

[Rezi] Böse Brummer - Das dunkle Geheimnis von Falk Holzapfel

[Werbung] Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.


Buchinfos:


ISBN: 978-3-7432-0742-4
Seiten: 152
Format: Hardcover mit Spotlack und Farbschnitt
Verlag:  Loewe
Illustrator: Falk Holzapfel
Alter: ab 09 Jahren
Reihe: Band  2
Erscheinungsdatum: 10.03.2021
Preis: 12,00  € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)

Klappentext:
Ein Computerspiel zum Lesen!

Steven und Piet werden von zwei Bugjägern durch die verbotene Zone gejagt. Mit Hilfe ihrer Freunde schaffen sie das Unmögliche … Nur was hilft es, wenn man die schlimmsten Bugjäger besiegt hat – und am Ende fast verdurstet? Zum Glück finden die beiden mitten in der Wildnis einen Sprudel-Dudel-Automaten. Sprudel-Dudel, da sind sich beide einig, ist das beste Getränk der Galaxis … Bis sie herausfinden, dass hinter Sprudel-Dudel ein unfassbareres Geheimnis lauert.

Die neue Kinderbuchreihe Böse Brummer erzählt eine spannende, irrsinnig witzige Geschichte aus der Zukunft über die Jagd nach großen und kleinen Monstern. Ein fantastisches Abenteuer und ein großer Lesespaß für Kinder ab 9 Jahren!

Wenn Lesen WOW! macht.

Alle Kinder und Jugendlichen lieben Geschichten – sie müssen heute nur anders erzählt und präsentiert werden. Denn die Lesegewohnheiten von jungen Leserinnen und Lesern haben sich durch die modernen Medien stark verändert. Für die sogenannten Digital Natives ist es selbstverständlich, mit verschiedenen, schnellen, visuellen Medien gleichzeitig zu hantieren. Deshalb ist die Zeit reif für ein revolutionäres Kinderbuchprogramm: Bei Loewe Wow! treffen spannende Geschichten mit einer einzigartigen Erzählweise auf eine neuartige und radikal andere Text-Bild-Gestaltung.
Loewe-Wow! ist das einzigartige Buchprogramm für Digital Natives – frech, bissig und radikal anders.

Der Titel ist auch bei Antolin gelistet.
Quelle  (Werbung gem. TMG)

Dienstag, 16. März 2021

[Rezi]Vincent und das Geisterlama von Sonja Kaiblinger

[Werbung] Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.


Buchinfos:


ISBN: 978-3-7432-0021-0
Seiten: 128
Format:  Hardcover mit Spotlack
Verlag: Loewe Verlag
Illustrator: Fréderic Bertrand
Alter: ab 07 Jahren
Reihe: Band  2
Erscheinungsdatum: 10.03.2021
Preis: 12,00 € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)

Klappentext:
Cooler Gruselspaß mit Fledermaus!

Vincent ist traurig. Nicht mal seine Freunde Polly und Fritzi können ihn aufheitern. Warum kann Fritzi sich bei Vollmond in ein cooles Werschweinchen verwandeln und er nicht? Nur zu gerne hätte er auch eine Superkraft, um die fiese Katze mal so richtig zu erschrecken. Bestimmt können ihm andere Halb-Geistertiere ein paar Tipps geben. Und wo könnte man besser nach einem Tier suchen als im Zoo? Doch da ist es in der Nacht viel gruseliger als gedacht …

Die beliebte Fledermaus Vincent aus Sonja Kaiblingers Büchern Scary Harry flattert in das zweite Abenteuer ihrer eigenen Kinderbuchreihe! In diesem Band erfahren Kinder ab 7 Jahren in einer durchgehend farbig illustrierten und gruselig-witzigen Geschichte, wie Halb-Geistertiere wie Vincent zu ihrer Superkraft kommen.

Wenn Lesen WOW! macht.

Alle Kinder und Jugendlichen lieben Geschichten – sie müssen heute nur anders erzählt und präsentiert werden. Denn die Lesegewohnheiten von jungen Leserinnen und Lesern haben sich durch die modernen Medien stark verändert. Für die sogenannten Digital Natives ist es selbstverständlich, mit verschiedenen, schnellen, visuellen Medien gleichzeitig zu hantieren. Deshalb ist die Zeit reif für ein revolutionäres Kinderbuchprogramm: Bei Loewe Wow! treffen spannende Geschichten mit einer einzigartigen Erzählweise auf eine neuartige und radikal andere Text-Bild-Gestaltung.
Loewe-Wow! ist das einzigartige Buchprogramm für Digital Natives – frech, bissig und radikal anders.

Der Titel ist auch bei Antolin gelistet.
Quelle  (Werbung gem. TMG)

Sonntag, 14. März 2021

[Rezi] Die Erfindung von Mittelerde von John Garth

[Werbung] Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 


Buchinfos:

ISBN: 978-3806242607
Seiten: 208
Format: Hardcover 
Verlag: wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft
Übersetzer: Andreas Schiffmann
Illustrator: mit über 100 Illustrationen und Karten von unterschiedlichen Künstler:innen
Erscheinungsdatum: 24. Februar 2021
Preis: 32 € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)

Klappentext:
Orte, Mythen und Sprachen: Tolkiens Grundlagen für Herr der Ringe & Der Hobbit

Was sind die realen Vorbilder für die Schauplätze von Tolkiens Romanen? Inspiration fand der Schriftsteller in den Landschaften, Bergen und Wäldern Großbritanniens, aber auch in seiner südafrikanischen Heimat und auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkriegs. Gestützt auf sein profundes Wissen über Leben und Werk Tolkiens identifiziert der mehrfach preisgekrönte Autor John Garth die Orte, die dem Schöpfer von Mittelerde als Anregung für das Auenland, Bruchtal oder die Höhlen von Helms Klamm dienten.

Zum Schmökern und Nachschlagen: das perfekte Geschenk für Tolkien-Liebhaber
Insider-Wissen für Fans: detaillierte Karten lassen den Leser auf Tolkiens Spuren wandeln
Außergewöhnlicher Text-Bildband mit mehr als 100 Illustrationen von Tolkien und anderen Künstlern
Unbekanntes Archivmaterial und spektakuläre Neuaufnahmen, die Mittelerde-Fans begeistern
Hintergrund-Infos zu Tolkiens Werk: detaillierte biografische, historische, geographische und sprachliche Analysen
Auf Tolkiens Spuren: eindrucksvolle Entdeckungsreise durch eine fantastische Welt

John Garths umfassende Recherchen laden in 11 Kapiteln dazu ein, Tolkiens beispiellosem Einfallsreichtum zu folgen, und zeigen, auf welch vielfältige Weise der Kult-Autor die Realität für seine kreativen Zwecke umwandelte. Die Erfindung von Mittelerde - Was Tolkien zu Mordor, Bruchtal und Hobbingen inspirierte macht Lust darauf, noch Unbekanntes in Mittelerde zu entdecken und weite Reisen in die Welt von Tolkiens Fantasie zu unternehmen!
Quelle  (Werbung gem. TMG)

Samstag, 13. März 2021

[Rezi] Die fabelhafte Rosalie – Wünsche wohnen auf dem Dach von Andrea Schütze

[Werbung] Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Buchinfos:


ISBN: 978-3-7641-5180-5
Seiten: 160
Format: Hardcover
Verlag: Ueberreuter
Illustrator: Màriam Ben-Arab
Alter: ab 08 Jahren
Reihe: Band 1
Erscheinungsdatum: Februar 2021
Preis: 12,95 € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)

Klappentext:
Der Auftakt zu einer neuen, magisch-lustigen Reihe von Erfolgsautorin Andrea Schütze, die Kinder ab 8 Jahren zum Lesen verzaubert – mit durchgängig farbigen Illustrationen im Buch!

Rosalie Roofer ist ein magisches Wesen mit einer besonderen Gabe: Sie ist eine Wunschrooferin. Mit ihren 112 Jahren ist sie zwar noch recht jung, trotzdem kann sie es kaum erwarten loszufliegen, um Kindern ihre größten Herzenswünsche zu erfüllen. Hoch oben über London auf dem Dach des ehrwürdigen Hauses der Lord-Moppster-Lane Nr. 5 hat sie es sich in einem hübschen Glashaus gemütlich gemacht. Gemeinsam mit ihrem Fuchs Sniffer und den trotteligen Tauben Harry und William wartet sie sehnsüchtig darauf, dass ihr magisches Fernrohr wieder aufleuchtet. Denn dann ist es endlich so weit: Ein Kind hat einen neuen Herzenswunsch! Doch kann sie auch den geheimnisvollen Wunsch der kleinen Elsie erfüllen?

Ein fantastisches Kinderbuch, das keine Wünsche offen lässt!
Quelle  (Werbung gem. TMG)

Mittwoch, 10. März 2021

[Rezi]Tale of Magic: Die Legende der Magie 1 – Eine geheime Akademie von Chris Colfer

[Werbung] Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 


Buchinfos:


ISBN:  978-3737357845
Seiten: 464
Format: Hardcover
Verlag: Sauerländer
Übersetzer: Naemi Schuhmacher
Illustrator:  Brandon Dorman
Alter: ab 11 Jahren
Reihe: Die Legende der Magie 1
Erscheinungsdatum: 10.03.2021
Preis: 18 € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)

Klappentext:
Willkommen in Madame Weatherberrys geheimer Akademie!

Brystal Evergreen liebt Bücher. Aber im Südlichen Königreich, wo sie lebt, ist Lesen für sie verboten. Als sie trotzdem an ein geheimnisvolles Buch gerät, ändert sich ihr Leben für immer: Brystal erfährt, dass sie magische Fähigkeiten besitzt! Sie wird an einer geheimen Akademie aufgenommen, wo sie zusammen mit anderen Schülern in guter Magie ausgebildet wird.
Doch die magische Gemeinschaft kennt nicht nur gute, sondern auch böse Magie. Brystal, die zu Erstaunlichem bestimmt ist, findet sich mit ihren Freunden plötzlich inmitten eines Kampfs gegen finsterste Hexenkraft wieder. Und nicht nur die Zukunft der Akademie ist in Gefahr – sondern das Schicksal der ganzen Welt.

Wie Chris Colfers erste Erfolgsserie »Land of Stories« stand auch »Tale of Magic« monatelang auf der New York-Times Bestsellerliste. Die neue magische Serie besticht als Feuerwerk der Phantasie und mit einer mutigen Heldin, die sich gegen Ungerechtigkeit wehrt. Ein Muss für »Land of Stories«-Fans – und alle Leser die große, phantastische Abenteuer lieben!

»Ein durch und durch erfüllendes Abenteuer, auch für Colfer-Neulinge.«
Publisher’s Weekly

»Eingebettet in Magie und Märchen bietet Colfer den Lesern viele Denkanstöße über Identität und Akzeptanz. Mitreißend!«
Booklist

»Fesselnde Fantasy voller Energie, die den Lesern kurze Nächte und großartige Träume bescheren wird.«
School Library Journal
Quelle  (Werbung gem. TMG)

Donnerstag, 4. März 2021

[Rezi] Aurora erwacht von Jay Kristoff und Amie Kaufman

[Werbung] Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.


Buchinfos:


ISBN: 978-3-7373-5670-1
Seiten: 496
Format: Broschur
Verlag:  FISCHER Sauerländer
Übersetzer: Nadine Püschel
Alter: ab 14 Jahren
Reihe: Band  1
Erscheinungsdatum: 24.02.2021
Preis: 15,00 € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)


Klappentext:
Der New-York-Times-Bestseller: spannend, actionreich und witzig

Tyler, frisch ausgebildeter Musterschüler der besten Space Academy der ganzen Galaxie, freut sich auf seinen ersten Auftrag. Als sogenannter „Alpha“ steht es ihm zu, sein Team zusammenzustellen – und er hat vor, sich mit nichts weniger als den Besten zufrieden zu geben. Tja, die Realität sieht anders aus: Er landet in einem Team aus Losern und Außenseitern:

Scarlett, die Diplomatin – Sarkasmus hilft immer (not.)
Zila, die Wissenschaftlerin – dezent soziopathisch veranlagt
Finian, der Techniker – besser: der Klugscheißer
Kaliis, der Kämpfer – es gibt definitiv Menschen, die ihre Aggressionen besser unter Kontrolle haben
Sarah, die Pilotin – die sich absolut nicht für Tyler interessiert (behauptet sie zumindest)

Doch dieses Katastrophenteam ist nicht Tylers größtes Problem. Denn er selbst ist in den verbotenen interdimensionalen Raum vorgedrungen und hat ein seit 200 Jahren verschollenes Siedlerschiff gefunden. An Bord 1.000 Tote und ein schlafendes Mädchen: Aurora. Vielleicht hätte er sie besser nicht geweckt. Ein Krieg droht auszubrechen – und ausgerechnet sein Team soll das verhindern. Ouuups. Don’t panic!
Quelle  (Werbung gem. TMG)